Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Moskau: Oberhaus für Mediengesetz
Wed, 22 Nov 2017 17:34:12 +0100 Nach der Staatsduma hat auch das russische Oberhaus einer Registrierung internationaler Medien als ausländische Agenten zugestimmt. Der Föderationsrat votierte am 22. November 2017 einmütig für ein entsprechendes Gesetz, das nun noch von Präsident Wladimir Putin unterzeichnet werden muss.
... weiter »
Produzent Peter Belling ist tot
Wed, 22 Nov 2017 17:16:12 +0100 Der deutsche Filmproduzent, Schauspieler und Schriftsteller Peter Berling ist tot. Er sei am 21. November 2017 im Alter von 83 Jahren in Rom gestorben, teilte seine Agentur am 22. November mit. In der italienischen Hauptstadt lebte Berling seit Ende der 1960er Jahre.
... weiter »
Freier Eintritt ins Museum
Wed, 22 Nov 2017 16:36:23 +0100 Private Unterstützer wie Reinhold Würth machen es möglich: Besucher des Landesmuseums Württemberg haben im Jahr 2018 freien Eintritt zur Sammlung. Das teilte das Museum am 22. November 2017 in Stuttgart mit. Der als "Schraubenkönig" bekannte Milliardär Würth gilt als Wegbereiter des Projekts.
... weiter »
Achenbachs Uecker wird versteigert
Wed, 22 Nov 2017 15:10:12 +0100 Ein umstrittenes Kunstwerk aus dem ehemaligen Privatbesitz des verurteilten Kunstberaters Helge Achenbach wird versteigert. Die aus Nägeln geschlagene Doppelspirale "Both" von Günther Uecker soll am 29. November im Kölner Auktionshaus Van Ham zu einem Schätzwert von 600.000 bis 800.000 Euro aufgerufen werden.
... weiter »
Schauspieler Dieter Bellmann tot
Wed, 22 Nov 2017 14:46:12 +0100 Der durch die ARD-Serie "In aller Freundschaft" einem Millionenpublikum bekannt gewordene Schauspieler Dieter Bellmann ist tot. Bellmann starb am 20. November 2017 im Alter von 77 Jahren, wie der Mitteldeutsche Rundfunk in Leipzig unter Berufung auf seine Witwe mitteilte.
... weiter »
DLA erwirbt Mörike-Sammlung
Wed, 22 Nov 2017 14:20:12 +0100 Das Deutsche Literaturarchiv (DLA) in Marbach hat eine Frankfurter Privatsammlung zu dem aus Ludwigsburg stammenden Dichter Eduard Mörike erworben. Es handele sich um Handschriften, Erstausgaben, Widmungsexemplare, Grafiken und Gegenständliches von und zu Mörike sowie seinem Umkreis, wie das DLA am 22. November 2017 erklärte.
... weiter »
"Humboldt-Labor" vorgestellt
Wed, 22 Nov 2017 13:52:12 +0100 Im künftigen Humboldt-Forum in Berlin sollen die Besucher einen unterhaltsamen Zugang zu Wissenschaften bekommen und selbst experimentieren dürfen. Die Humboldt-Universität stellte am 22. November 2017 nach mehrjährigen Vorarbeiten erstmals ein Konzept für ihr "Labor" im rekonstruierten Berliner Schloss vor.
... weiter »
Lebenslange Haft für Mladic
Wed, 22 Nov 2017 12:16:23 +0100 Das UN-Kriegsverbrechertribunal hat den ehemaligen Armeechef der bosnischen Serben, Ratko Mladic, wegen des Massakers von Srebrenica und weiterer Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt.
... weiter »
Mahnmal neben Höcke-Haus
Wed, 22 Nov 2017 11:40:11 +0100 Neben dem Wohnhaus des umstrittenen Thüringer AfD-Politikers Björn Höcke ist am 22. November 2017 ein Ableger des Berliner Holocaust-Mahnmals errichtet worden. Hinter dem Projekt in dem thüringischen Dorf Bornhagen im Eichsfeld steckt die Berliner Künstlerinitiative "Zentrum für Politische Schönheit" (ZPS), die seit Jahren mit spektakulären Guerilla-Kunstaktionen von sich reden machen.
... weiter »
Bariton Hvorostovsky gestorben
Wed, 22 Nov 2017 10:58:12 +0100 Der russische Opernstar Dmitri Hvorostovsky ist im Alter von 55 Jahren an einer Krebserkrankung gestorben. Dies teilte seine Familie auf Facebook mit.
... weiter »
Märchenoper wiederentdeckt
Wed, 22 Nov 2017 09:56:22 +0100 Die Orchesterfassung der "Gänseliesel"-Märchenoper ist auf einem Dachboden der Universitätsbibliothek Kassel wiedergefunden worden. Das Stück der Komponistin Luise Greger (1862-1944) galt für Jahrzehnte als verschollen, teilte die Bibliothek am 21. November 2017 mit.
... weiter »
Sänger David Cassidy gestorben
Wed, 22 Nov 2017 09:42:18 +0100 Der 1970er-Jahre-Mädchenschwarm David Cassidy ist tot. Der Schauspieler und Sänger starb in der Nacht zum 22. November 2017 im Alter von 67 Jahren in einem Krankenhaus in Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida, wie US-Medien unter Berufung auf die Sprecherin des Sängers, Jo-Ann Geffen, berichteten.
... weiter »
Berlinale zeigt "Weimarer Kino"
Tue, 21 Nov 2017 17:34:12 +0100 Unter dem Motto "Weimarer Kino - neu gesehen" zeigt die 68. Berlinale Filme aus den Jahren 1918 bis 1933. Vor rund 100 Jahren habe sich mit der Ausrufung der Weimarer Republik eine der produktivsten und einflussreichsten Phasen des deutschen Filmschaffens entwickelt, so die Berliner Filmfestspiele am 21. November 2017.
... weiter »
"Borat" will für Fans Strafe zahlen
Tue, 21 Nov 2017 17:04:12 +0100 Nachdem sechs tschechische Touristen im "Borat"-Look in Kasachstan eine Strafe zahlen mussten, will der Komiker Sacha Baron Cohen (46) ihnen das Geld erstatten. Der Brite wandte sich am 21. November 2017 auf Facebook an seine "tschechischen Kumpel": "Schickt mir eure Kontaktdaten und einen Beweis, dass ihr es wart, und ich zahle für euch die Strafe", stand auf seiner Seite.
... weiter »
Grütters fördert Dokfilm-Vorhaben
Tue, 21 Nov 2017 16:48:13 +0100 Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) fördert Dokumentarfilmvorhaben mit rund 1,3 Million Euro. Damit folge sie den Empfehlungen einer unabhängigen Jury, teilte sie am 21. November 2017 in Berlin mit.
... weiter »
Akin und Kruger in Hamburg
Tue, 21 Nov 2017 16:18:12 +0100 Regisseur Fatih Akin (44) will weiter Filme in seiner Heimatstadt Hamburg drehen. "Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diese Stadt als Filmstandort zu erhalten", sagte Akin am 21. November 2017 beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.
... weiter »
Ilija Trojanow bekommt Böll-Preis
Tue, 21 Nov 2017 15:12:12 +0100 Ilija Trojanow (52), Schriftsteller und Verleger, erhält am 24. November 2017 den mit 30.000 Euro dotierten Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln. Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) übergibt die Auszeichnung im Historischen Rathaus, in dem der Autor am Vortag zu einer Lesung erwartet wird, wie die Stadt am 21. November mitteilte.
... weiter »
SKD stellt Programm und Pläne vor
Tue, 21 Nov 2017 14:52:13 +0100 Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) veranstalten im Herbst 2018 eine Kinderbiennale. Künftig werde es alle zwei Jahre um Träume und Geschichten gehen, die aus der Kunst hervorgehen, neue fantastische Welten eröffnen und Gedanken anregen, sagte Generaldirektorin Marion Ackermann am 20. November 2017.
... weiter »
Leipzig: Protest gegen Professor
Tue, 21 Nov 2017 14:50:13 +0100 An der Universität Leipzig haben am 21. November 2017 zahlreiche Studenten gegen den umstrittenen Juraprofessor Thomas Rauscher protestiert. In mehreren Redebeiträgen forderten sie die Entlassung des Hochschullehrers, wie ein Sprecher des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes Leipzig (SDS) dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte.
... weiter »
Leipziger Buchmesse 2018
Tue, 21 Nov 2017 14:28:12 +0100 Rumänien wird als Gastland der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März 2018) rund 40 Neuerscheinungen präsentieren. Das sei ein Vielfaches dessen, was sonst an rumänischer Literatur auf Deutsch erscheine, sagte Programmkoordinatorin Ioana Gruenwald am 21. November 2017 in Leipzig. Jährlich kämen sonst etwa zehn Werke - Belletristik und Sachbuch zusammengenommen - heraus.
... weiter »
Schauspielerin Della Reese ist tot
Tue, 21 Nov 2017 13:58:12 +0100 Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Wie das US-Promi-Portal "People.com" und andere US-Medien am 20. November 2017 unter Berufung auf ihre Familie berichtete, starb Reese am Abend des 19. November in Kalifornien.
... weiter »
"Cumhuriyet"-Onlinechef verurteilt
Tue, 21 Nov 2017 12:56:24 +0100 Der Chefredakteur des Online-Auftritts der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" ist wegen Terrorpropaganda zu drei Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Gericht in Istanbul befand Oguz Güven für schuldig, Propaganda für die Gülen-Bewegung gemacht und Erklärungen von Terrororganisationen veröffentlicht zu haben, wie die "Cumhuriyet" am 21. November 2017 berichtete.
... weiter »
Neue Pisa-Studie zu Teamarbeit
Tue, 21 Nov 2017 12:06:12 +0100 Deutsche Schüler sind im internationalen Vergleich recht gut darin, komplexe Probleme im Team zu lösen. In einer am 21. November 2017 veröffentlichten Pisa-Studie liegt Deutschland bei dieser Sozialkompetenz zwischen dem 10. und 14. Platz von gut 50 Bildungssystemen.
... weiter »
Scholl-Preis an Hisham Matar
Tue, 21 Nov 2017 11:24:15 +0100 Für sein Buch über die Suche nach dem verschollenen Vater ist der Schriftsteller Hisham Matar am 20. November 2017 in München mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) gratulierte dem in London lebenden libyschen Autor zu der Auszeichnung.
... weiter »
Emmy für ZDF-Mini-Serie
Tue, 21 Nov 2017 10:18:13 +0100 Die vom ZDF produzierte Mini-Serie "Familie Braun" um eine Neonazi-WG hat einen International Emmy gewonnen und sich damit gegen Konkurrenten aus Kanada, Argentinien und Brasilien durchgesetzt. "Vielen Dank an die Jurys auf der ganzen Welt, dass sie für unser kleines Programm gestimmt haben", sagte Produzentin Beatrice Kramm bei Entgegennahme der goldenen Trophäe am Abend des 20. November 2017 in New York.
... weiter »
Museum der Moderne erst 2023/24
Tue, 21 Nov 2017 09:56:13 +0100 Die Berliner Kulturverwaltung rechnet mit einer Eröffnung des geplanten Museums der Moderne erst im Jahr 2023 oder 2024. Das machten Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Staatssekretär Torsten Wöhlert am 20. November 2017 im Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses deutlich. Ursprünglich war für das ambitionierte Projekt das Jahr 2021 anvisiert.
... weiter »
Proteste gegen Bollywood-Film
Mon, 20 Nov 2017 17:30:12 +0100 Nach gewaltsamen Protesten gegen den Bollywood-Historienfilm "Padmavati" in Indien soll der Streifen nach dem Willen der Produzenten vorerst nicht in die Kinos kommen. Sie hätten sich "freiwillig" dazu entschieden, das Startdatum für den Film auf unbestimmte Zeit zu verschieben, teilte die Produktionsfirma Viacom18 Motion Pictures am Abend des 19. November 2017 mit. Die indische Zensurbehörde hatte dem Film noch keine Genehmigung erteilt.
... weiter »
Papier berät Raubkunst-Kommission
Mon, 20 Nov 2017 17:04:11 +0100 Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, berät künftig als Vorsitzender einer Kommission bei Raubkunst-Streitfällen. Das teilte die "Beratende Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter, insbesondere aus jüdischem Besitz" am 20. November 2017 in Magdeburg mit.
... weiter »
Vorarbeiten für Garnisonkirchturm
Mon, 20 Nov 2017 16:36:22 +0100 Auf der Baustelle für den neuen Potsdamer Garnisonkirchturm haben am 20. November 2017 die Bohrarbeiten für den ersten der 38 Gründungspfähle für das Fundament begonnen. Die Pfähle sollen knapp 40 Meter tief im Erdreich versenkt werden, um die Stabilität des Bauwerks zu sichern. Die eigentlichen Bauarbeiten am Turm, der nach Angaben der Baustiftung aus rund 2,5 Millionen Ziegelsteinen errichtet wird, sollen im Frühjahr 2018 beginnen.
... weiter »
Fans schicken Polski-Fiat an Hanks
Mon, 20 Nov 2017 16:10:12 +0100 Polnische Tom-Hanks-Fans schicken dem Hollywood-Star ein Zwergauto vom Typ Polski-Fiat 126p als Geschenk nach Los Angeles. Der Kleinstwagen trat am 20. November 2017 in der südwestpolnischen Stadt Bielsko-Biala die lange Reise an. Als erste Station stand der Warschauer Flughafen auf dem Plan.
... weiter »
Gestohlene Lennon-Objekte zurück
Mon, 20 Nov 2017 15:56:23 +0100 Ein Mann, der versucht haben soll, Tagebücher und andere gestohlene Objekte aus dem Nachlass von John Lennon zu verkaufen, ist in Berlin festgenommen worden. Gegen den 58-Jährigen werde wegen Betrugs und Hehlerei ermittelt, teilte die Berliner Polizei am 20. November 2017 mit.
... weiter »
Charles Manson ist tot
Mon, 20 Nov 2017 12:40:11 +0100 Der frühere Sektenführer und verurteilte Mehrfachmörder Charles Manson ist tot. Manson starb am Abend des 19. November 2017 im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Kern County (Kalifornien) eines natürlichen Todes, wie die kalifornische Gefängnisbehörde mitteilte.
... weiter »
Kameramann Pankau gestorben
Mon, 20 Nov 2017 12:36:12 +0100 Der Kameramann Justus Pankau ist tot. Er starb in der Nacht zum 18. November 2017 in Ludwigsburg im Alter von 93 Jahren, wie der Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart mitteilte.
... weiter »
Designer Azzedine Alaia ist tot
Mon, 20 Nov 2017 12:32:12 +0100 Der in Tunesien geborene Modedesigner Azzedine Alaia ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Der französische Haute-Couture-Verband gab den Tod Alaias am 18. November 2017 bekannt, ohne Details zu nennen.
... weiter »
Gerhard Haderer eröffnet Forum
Mon, 20 Nov 2017 12:28:23 +0100 Was nach Revolte klingt, soll ein Ort politisch relevanter Denk- und Sprachkultur werden: Mit einer "Schule des Ungehorsams" in Linz will der österreichische Karikaturist Gerhard Haderer die Menschen wieder für die Mitgestaltung der Gesellschaft begeistern.
... weiter »
Ankara verbietet LGBTi-Events
Mon, 20 Nov 2017 12:22:12 +0100 Nach dem Verbot der deutschen Schwulen-, Lesben- und Transgender-Filmtage haben die türkischen Behörden alle LGBTi-Kulturveranstaltungen in der Hauptstadt Ankara untersagt. Theater- und Filmaufführungen, Ausstellungen oder ähnliche Veranstaltungen der LGBTi (Lesben, Schwule (englisch: Gays), Bisexuelle, Transsexuelle und intersexuelle Menschen) seien bis auf weiteres in der gesamten Provinz nicht gestattet, erklärte das Gouverneursamt am 19. November 2017.
... weiter »
Bremer Literaturpreis an Lehr
Mon, 20 Nov 2017 12:10:12 +0100 Der Schriftsteller Thomas Lehr erhält den mit 25.000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2018. Der 1957 in Speyer geborene Autor wird für seinen Roman "Schlafende Sonne" (Hanser Verlag) ausgezeichnet. Lehr erhelle seine Figuren mit "großer erzählerischer Kraft und sprachlichem Wagemut" und begleite sie durch die Katastrophenlandschaften des 20. Jahrhunderts, teilte die Jury am 18. November 2017 zur Begründung mit.
... weiter »
Rothmann mit Kleist-Preis geehrt
Mon, 20 Nov 2017 11:24:11 +0100 Der Schriftsteller Ralf Rothmann ist am 19. November 2017 mit dem Kleist-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Rothmanns Literatur sei meisterhaft in ihren lakonischen Alltagsschilderungen, begründete die Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft die Vergabe des mit 20.000 Euro dotierte Preises an den 64-Jährigen. Sie sei geprägt von persönlichen Erfahrungen im Ruhrpott und in Berlin, wo der gebürtige Schleswiger inzwischen lebt.
... weiter »
Trauer um Gitarrist Malcolm Young
Mon, 20 Nov 2017 10:26:11 +0100 Rockmusiker aus aller Welt trauern um den gestorbenen AC/DC-Gitarristen Malcolm Young. Der Mitbegründer der legendären australischen Band, die mit Hardrock-Songs wie "Highway To Hell" oder "Thunderstruck" Weltruhm erlangte, starb im Alter von 64 Jahren, wie die Gruppe am 18. November 2017 mitteilte.
... weiter »
Bauhaus-Welterbe erweitert
Mon, 20 Nov 2017 10:18:11 +0100 Die Erweiterung der Unesco-Welterbestätte Bauhaus ist am 18. November 2017 in Bernau bei Berlin mit einem Festakt besiegelt worden. Dabei wurde die Unesco-Welterbe-Urkunde an die Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, Claudia Perren, übergeben, wie die Deutsche Unesco-Kommission mitteilte. An diesem Tag wäre der Bauhaus-Architekt Hannes Meyer 128 Jahre alt geworden.
... weiter »
American Music Awards verliehen
Mon, 20 Nov 2017 09:56:12 +0100 Preise für Bruno Mars, Comeback für Selena Gomez und eine Ehrung für das Lebenswerk von Soul-Diva Diana Ross: Mit einer starbesetzten Gala sind in Los Angeles in der Nacht zum 20. November 2017 die American Music Awards verliehen worden.
... weiter »
Theater-Fusion im Nordosten stockt
Fri, 17 Nov 2017 14:16:12 +0100 Die geplante Fusion der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) und des Theaters Vorpommern zum Staatstheater Nordost gerät ins Stocken. Die Gewerkschaften der Beschäftigten haben die Verhandlungen über einen Fusionstarifvertrag abgebrochen.
... weiter »
"Jugendwort des Jahres": "I bims"
Fri, 17 Nov 2017 12:40:13 +0100 "I bims" ist das "Jugendwort des Jahres". Es bedeute, "Ich bin", teilte der Langenscheidt-Verlag am 17. November 2017 in München mit.
... weiter »
Stadtpolitiker kritisieren Wedel
Fri, 17 Nov 2017 12:24:12 +0100 Wenige Tage vor der Programm-Präsentation für die Bad Hersfelder Festspiele 2018 sind die Stadtpolitiker Intendant Dieter Wedel in die Parade gefahren. Sie kassierten eine von ihm favorisierte Sparmaßnahme und machten ihn für das gewaltige Defizit von 600.000 Euro in der abgelaufenen Saison verantwortlich.
... weiter »
Fallada-Psychiatrieakten ins Archiv
Fri, 17 Nov 2017 10:20:13 +0100 Mehr als 1000 Krankenakten der psychiatrischen Heilanstalt in Stralsund aus den Jahren 1912 bis 1939 gehen in das Landesarchiv Mecklenburg-Vorpommern. Das Helios-Hanseklinikum übergebe die Akten, zu denen auch die des Schriftstellers Hans Fallada gehört, am 17. November 2017 dem Landesamt für Kultur und Denkmalpflege, sagte ein Helios-Sprecher.
... weiter »
UN will Kinderarbeit beseitigen
Fri, 17 Nov 2017 09:42:13 +0100 Die Vereinten Nationen wollen ein Ende der Kinderarbeit bis zum Jahr 2025 erreichen. Zum Abschluss einer Konferenz in Buenos Aires erklärte die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) am 16. November 2017 , dass 100 Länder Pläne vorgelegt hätten, wie sie die Kinderarbeit in den nächsten Jahren bekämpfen wollen.
... weiter »
Lenz' Wohnhaus wird abgerissen
Thu, 16 Nov 2017 17:46:13 +0100 Das Hamburger Haus des Schriftstellers Siegfried Lenz (1926-2014) wird abgerissen. Die zuständigen Behörden hätten den Abriss genehmigt, berichtete das "Hamburg Journal" des NDR Fernsehens am 16. November 2017 unter Berufung auf die Siegfried Lenz Stiftung.
... weiter »
Vorwürfe gegen Kevin Spacey
Thu, 16 Nov 2017 15:56:12 +0100 Dem Londoner Old-Vic-Theater liegen nach Angaben eines Sprechers 20 Vorwürfe wegen "unangemessenen Verhaltens" gegen Hollywoodstar Kevin Spacey vor. Im Zuge interner Ermittlungen hätten 20 Zeugen Vorwürfe gegen Spacey erhoben, der von 2004 bis 2015 künstlerischer Leiter des Theaters war, erklärte das Old Vic am 16. November 2017 .
... weiter »
Cervantes-Preis an Ramírez
Thu, 16 Nov 2017 15:08:25 +0100 Der nicaraguanische Schriftsteller Sergio Ramírez (75) wird mit dem diesjährigen Cervantes-Preis ausgezeichnet. Dies gab der spanische Kulturminister Íñigo Méndez de Vigo am 16. November 2017 in Madrid bekannt.
... weiter »
Ausstellung zu Warschauer Ghetto
Thu, 16 Nov 2017 14:28:13 +0100 Eine Ausstellung in Polen zeigt bisher unveröffentlichtes Material aus dem geheimen Ringelblum-Archiv über das Leben im Warschauer Ghetto. Die Schau mit dem Titel "Was wir bisher nicht in die Welt schreien konnten" öffnete Besuchern am 16. November 2017 im Jüdischen Historischen Institut in Warschau ihre Tore.
... weiter »
Künstler kritisieren Nationalgalerie
Thu, 16 Nov 2017 12:54:12 +0100 Drei Wochen nach der feierlichen Verleihung des Preises der Nationalgalerie haben die vier nominierten Künstlerinnen die Auszeichnung scharf kritisiert. Die Preisvergabe sei eher eine Feier der Sponsoren und Institutionen gewesen als ein Augenblick, um sich mit den Künstlern und ihrer Arbeit auseinanderzusetzen, schrieben Sol Calero (Venezuela), Iman Issa (Ägypten), Jumana Manna (USA) und Agnieszka Polska (Polen) in einem offenen Brief. Polska hatte den Wettbewerb am 20. Oktober gewonnen.
... weiter »
"Monitor": Jalloh wurde ermordet
Thu, 16 Nov 2017 10:28:13 +0100 Der am 7. Januar 2005 in einer Dessauer Polizeizelle verbrannte Asylbewerber Oury Jalloh wurde nach WDR-Recherchen mit hoher Wahrscheinlichkeit getötet. Mehrere Sachverständige hielten einen Tod durch Fremdeinwirkung für wahrscheinlicher als die lange verfolgte These der Selbstanzündung, berichtete das WDR-Fernsehmagazin "Monitor" am 16. November 2017 unter Verweis auf die Ermittlungsakten.
... weiter »
Türkei verbietet LGBT-Filmfest
Thu, 16 Nov 2017 10:22:13 +0100 Die türkischen Behörden haben die von der deutschen Botschaft in Ankara mit organisierten Schwulen-, Lesben- und Transgender-Filmtage verboten. Die zweitägige Veranstaltung, die am 16. November 2017 in der Hauptstadt beginnen sollte, könnte unter anderem wegen "gesellschaftlicher Sensibilität" Provokationen und Reaktionen hervorrufen, teilte das Gouverneursamt am 15. November mit.
... weiter »
documenta-Defizit entstand in Athen
Thu, 16 Nov 2017 09:58:12 +0100 Das Millionendefizit der renommierten Kunstschau documenta ist allein am Veranstaltungsort Athen entstanden. Das teilte die Stadt Kassel nach einer Sitzung des Aufsichtsrats der gemeinnützigen documenta GmbH am 15. November 2017 mit. Die 14. Ausgabe der Schau für moderne Kunst hatte in diesem Jahr in Kassel und Athen stattgefunden.
... weiter »
Rekordsumme für Da Vinci
Thu, 16 Nov 2017 09:32:30 +0100 Das Gemälde "Salvator Mundi" ("Heiland der Welt") von Leonardo da Vinci hat bei seiner Versteigerung die Rekordsumme von rund 450 Millionen US-Dollar erzielt. Damit ist es nach Angaben des Auktionshauses Christie's das teuerste Kunstwerk, das je versteigert wurde.
... weiter »
Cello ist "Instrument des Jahres"
Wed, 15 Nov 2017 17:36:12 +0100 Das Violoncello ist zum "Instrument des Jahres 2018" gekürt worden. Landesmusikräte aus mehreren Bundesländern einigten sich auf dieses Instrument, wie der Landesmusikrat Brandenburg am 15. November 2017 in Potsdam mitteilte.
... weiter »
Künstler erleuchtet New Yorker Park
Wed, 15 Nov 2017 17:06:12 +0100 Ein österreichischer Künstler lässt einen Park in New York über die dunklen Wintermonate mit Hunderten LED-Lichtern aufleuchten. "Whiteout" heißt die ab dem 16. November 2017 und bis Ende März 2018 laufende Installation Erwin Redls, der aus Krems an der Donau stammt. Redl lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Ohio, hat aber auch in New York ein Atelier.
... weiter »
Stuttgarts Oper in Paketpostamt
Wed, 15 Nov 2017 14:38:12 +0100 Musiktheater im Paketpostamt: Nach jahrelangem Ringen ist ein Ausweichquartier für die Stuttgarter Oper und das Ballett gefunden worden.
... weiter »
Spanien Ehrengast 2021
Wed, 15 Nov 2017 14:20:21 +0100 Bei der Frankfurter Buchmesse 2021 wird Spanien nach 30 Jahren wieder Ehrengast. Wie der Veranstalter am 15. November 2017 mitteilte, unterzeichneten Vertreter der Frankfurter Buchmesse und des spanischen Ministeriums für Kultur und Sport die Verträge. Spanien war bereits 1991 Ehrengast.
... weiter »
Polen-Denkmal in Berlin gefordert
Wed, 15 Nov 2017 14:00:13 +0100 Eine Initiative um die früheren Bundestagspräsidenten Rita Süssmuth (CDU) und Wolfgang Thierse (SPD) hat ein Denkmal für die polnischen Opfer der NS-Gewaltherrschaft gefordert. Es soll in der Mitte Berlins entstehen und an die insgesamt sechs Millionen Polen erinnern, die der deutschen Besatzung von 1939 bis 1945 zum Opfer fielen.
... weiter »
P.E.N. zu Schriftstellern in Haft
Wed, 15 Nov 2017 13:50:13 +0100 Die internationale Schriftstellervereinigung P.E.N. würdigt zum "Tag des inhaftierten Schriftstellers" am 15. November Autoren, die ihrer Freiheit beraubt wurden. Fünf ausgewählte Kollegen stünden beispielhaft für viele, die wegen ihrer Wahrnehmung des Rechts auf freie Meinungsäußerung täglich Repressionen ausgesetzt seien oder gar getötet würden, teilte das deutsche P.E.N.-Zentrum in Darmstadt mit.
... weiter »
"Kunstkompass": Richter auf Platz 1
Wed, 15 Nov 2017 10:26:13 +0100 Der deutsche Maler Gerhard Richter (85) wird im Ranking "Kunstkompass 2017" weiterhin als wichtigster Künstler geführt. Auf den Plätzen zwei und drei stehen unverändert der US-Künstler Bruce Nauman und die Deutsche Rosemarie Trockel.
... weiter »
Spur zu Goldmünzen-Räubern
Wed, 15 Nov 2017 09:42:13 +0100 Nach dem Diebstahl einer millionenschweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum haben Unbekannte versucht, Spuren in einem bei den Ermittlungen sichergestellten Auto zu vernichten. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem Gelände der Polizei, auf dem das Auto abgestellt war, und sprühten Feuerlöschschaum in den Wagen, wie der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am 14. November 2017 sagte.
... weiter »
Russland gegen Auslandsmedien
Wed, 15 Nov 2017 09:32:13 +0100 Das russische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das ausländische Medien zur Registrierung zwingt.
... weiter »
Jüdische Vertreter kritisieren Bahn
Tue, 14 Nov 2017 17:12:11 +0100 Die Benennung eines ICE der Deutschen Bahn nach Anne Frank muss aus Sicht des Jüdischen Weltkongresses (WJC) mit Informationen über die Rolle der Bahn bei der Deportation der Juden im Zweiten Weltkrieg einhergehen. Dies könne etwa auf den Fahrplänen in den Zügen oder auf separaten Informationsblättern geschehen, heißt es in einem am 13. November 2017 in New York veröffentlichten Brief von WJC-Präsident Ronald S. Lauder an Bahn-Chef Richard Lutz.
... weiter »
Amazon verfilmt "Herr der Ringe"
Tue, 14 Nov 2017 16:30:12 +0100 Der "Herr der Ringe" wird zur Serie. Der US-Versand- und Streamingdienst Amazon hat die Rechte zur Verfilmung der literarischen Meisterwerke von J.R.R. Tolkien erworben, wie das Unternehmen am 13. November 2017 mitteilte. Die Serie soll sich über mehrere Staffeln erstrecken. Ihre Handlung soll zeitlich vor "Die Gefährten", also dem ersten Teil von Tolkiens Fantasy-Trilogie, angesiedelt sein.
... weiter »
Lux-Filmpreis an "Sami Blood"
Tue, 14 Nov 2017 15:58:22 +0100 Das skandinavische Drama "Sami Blood" über die indigene Volksgruppe der Samen in Schweden ist vom Europaparlament mit dem Lux-Filmpreis ausgezeichnet worden. Der Preis fühle sich an wie eine Entschädigung für die ältere Generation, sagte die Schauspielerin Lene Cecilia Sparrok bei der Preisverleihung am 14. November 2017 in Straßburg. "Die Samen existieren immer noch."
... weiter »
Zeitschrift kürt wichtigste Künstler
Tue, 14 Nov 2017 15:32:12 +0100 Die Frankfurter Performancekünstlerin Anne Imhof ist von der Zeitschrift "Monopol" zur wichtigsten Künstlerin 2017 gekürt worden. Die 1978 geborene Gewinnerin des Goldenen Löwen von Venedig habe 2017 einen kometenhaften Aufstieg erlebt und sei damit klar die Nummer eins, teilte das Magazin am 14. November 2017 mit.
... weiter »
Digitale Bibliothek zu "Guernica"
Tue, 14 Nov 2017 14:08:12 +0100 Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet jetzt freien Online-Zugriff auf mehr als 2000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild "Guernica" von Pablo Picasso. Die neue interaktive Internetseite "Repensando Guernica" (Guernica neu überdenken) wurde am 13. November 2017 in der spanischen Hauptstadt präsentiert.
... weiter »
Max Stern-Ausstellung abgesagt
Tue, 14 Nov 2017 13:04:11 +0100 Eine in Düsseldorf geplante Ausstellung zu dem von den Nazis verfolgten jüdischen Kunstsammler Max Stern ist abgesagt worden. Grund seien aktuell laufende Auskunfts- und Restitutionsgesuche in deutschen Museen, die im Zusammenhang mit der einstigen Galerie Max Stern stünden, teilte die Stadt Düsseldorf am Abend des 13. November 2017 mit.
... weiter »
Barbie mit Hidschab kommt 2018
Tue, 14 Nov 2017 12:48:12 +0100 Barbie bekommt einen Hidschab. Für die neue Puppe in der "Sheroes"-Kollektion hat die Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad (31) als Vorlage gedient, wie der US-Spielzeughersteller Mattel am 13. November 2017 auf seiner Webseite bekanntgab. Dementsprechend trägt die Barbie den muslimischen Hidschab, ein Kopftuch, das Haare, Hals und Brust bedeckt. Als erste US-Sportlerin mit Hidschab war Muhammad 2016 in Rio bei Olympia angetreten.
... weiter »
Russland droht Auslandssendern
Tue, 14 Nov 2017 12:24:11 +0100 Die Deutsche Welle und staatliche US-Auslandsmedien wie Radio Liberty und Voice of America könnten in Russland künftig als ausländische Agenten eingestuft werden. Das sagte der Fraktionsvize der Regierungspartei Geeintes Russland, Andrej Issajew, am 13. November 2017 in Moskau. In der Staatsduma wurde in aller Eile eine Gesetzänderung vorbereitet, um die Kontrolle über ausländische Medien zu verstärken.
... weiter »
Demo gegen Abreibungsverbot
Tue, 14 Nov 2017 12:04:12 +0100 Aus Protest gegen ein geplantes absolutes Abtreibungsverbot sind Tausende Frauen durch die Straßen von Rio de Janeiro marschiert. Viele Demonstrierende trugen am 13. November 2017 ihre Kinder auf den Armen oder Schultern und riefen: "Unsere Körper gehören uns".
... weiter »
Studie: Kinder fordern faire Löhne
Tue, 14 Nov 2017 10:24:12 +0100 Kinderarbeiter aus 36 Ländern haben sich für angemessene Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten ausgesprochen. Das ist ein Ergebnis der Studie "It's Time to Talk", die die Kinderrechtsorganisation terre des hommes und die Kindernothilfe am 15. November 2017 bei der Konferenz der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in Argentinien vorstellen werden. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet vorab über die Befragung von 1800 Kindern.
... weiter »
Kirsten Dene mit "Nestroy" geehrt
Tue, 14 Nov 2017 09:46:11 +0100 Die deutsche Theaterlegende Kirsten Dene ist mit dem österreichischen Nestroy-Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Die Entscheidung für die gebürtige Hamburgerin habe innerhalb der Jury Begeisterung ausgelöst, hieß es in der Begründung.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - November - Jahren - Alter
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH