Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Museumspreis 2016 vergeben
Mon, 26 Sep 2016 17:22:05 +0200 Das Museum Judengasse in Frankfurt am Main erhält den mit 25.000 Euro dotierten Museumspreis 2016 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Die Ausstellungspräsentation sei eine gelungene Verbindung der Authentizität des Ortes mit der Darstellung der Rolle der Juden für die Wirtschaft und die Gesellschaft Frankfurts, teilte der Hessische Museumsverband am 26. September 2016 in Kassel mit.
... weiter »
Architektur-Triennale gestartet
Mon, 26 Sep 2016 16:04:04 +0200 Mit der Veranstaltungsreihe "Triennale der Moderne" soll alle drei Jahre die Architektur der Moderne in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Ausgangspunkt sind die Unesco-Welterbestätten in den Städten Berlin, Dessau und Weimar. Langfristig soll daraus ein internationales Netzwerk der zum Welterbe erklärten Bauten der Moderne entwickelt werden.
... weiter »
Hass im Netz: Maas zieht Bilanz
Mon, 26 Sep 2016 14:14:04 +0200 Der Kampf gegen Hass im Netz zeigt erste Erfolge, das Engagement der Internet-Konzerne reicht Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aber noch nicht aus. Ein Jahr nach dem Start seiner Task Force gegen strafbare Parolen im Internet zog Maas am 26. September 2016 bei einer von seinem Ministerium ausgerichteten Konferenz in Berlin eine gemischte Bilanz.
... weiter »
Sprachpreis an Stadelmaier
Mon, 26 Sep 2016 12:28:13 +0200 Der Theaterkritiker Gerhard Stadelmaier hat den Deutschen Sprachpreis der Henning-Kaufmann-Stiftung erhalten. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihm am 23. September 2016 auf einem Festakt in Weimar überreicht.
... weiter »
Parthenon-Fries zurück gefordert
Mon, 26 Sep 2016 11:24:04 +0200 Der griechische Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos hat sich am 24. September 2016 in Athen für eine Rückgabe der Parthenon-Fries-Teile durch Großbritannien ausgesprochen. Auf Grund der weltweit kulturellen Einzigartigkeit des Parthenon-Tempels sei die Rechtmäßigkeit dieses Anspruchs eine Selbstverständlichkeit, sagte Pavlopoulos einem Bericht des Radiosenders Athina 984 zufolge bei einer internationalen Konferenz zum Thema.
... weiter »
Deutsche Welle verklagt Türkei
Mon, 26 Sep 2016 10:48:04 +0200 Der Streit zwischen der Deutschen Welle und der türkischen Regierung um das Videomaterial eines Interviews geht vor Gericht. Der Auslandssender hat beim Zivilgericht in Ankara Klage auf Herausgabe des Materials eingereicht, wie er am 26. September 2016 auf seiner Internetseite mitteilte.
... weiter »
Renner will Staatssekretär bleiben
Mon, 26 Sep 2016 10:24:05 +0200 Nach der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus hat Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) sein Interesse an einer Fortsetzung des Amts bekräftigt. "Auch unter den jetzigen Verhältnissen finde ich die Arbeit für die Kultur Berlins enorm spannend", sagte der 51-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Erich-Kästner-Preis verliehen
Mon, 26 Sep 2016 10:06:09 +0200 Der Oberbürgermeister des polnischen Wroclaw (Breslau), Rafal Dutkiewicz, ist am 25. September 2016 mit dem Erich-Kästner-Preis des Presseclubs Dresden ausgezeichnet worden. Damit werde Dutkiewiczs vielfältiges Engagement für ein friedvolles und kulturvolles Europa und seine großen Verdienste in der Entwicklung der Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Breslau geehrt, hieß es bei einem Festakt auf Schloss Albrechtsberg in Dresden.
... weiter »
Truman Capotes Asche versteigert
Mon, 26 Sep 2016 10:00:05 +0200 Die Asche von Truman Capote ("Kaltblütig") hat bei einer Auktion in Los Angeles einen Preis von 40.000 Euro (45.000 US-Dollar) erzielt. Zwei Locken von Marilyn Monroe ("Manche mögen's heiß") waren einem Sammler sogar 62.000 Euro (70.000 US-Dollar) wert. Überreste verstorbener Ikonen der US-Kultur stehen hoch im Kurs. Bei einer Auktion in Los Angeles wurden Zehntausende US-Dollar für Locken, Asche oder gebrauchte Gegenstände von Prominenten geboten.
... weiter »
Goldene Muschel geht an China
Mon, 26 Sep 2016 09:48:08 +0200 Sensation in San Sebastián: Der chinesische Streifen "I am not Madame Bovary" hat beim Filmfestival in dem spanischen Badeort völlig unerwartet die favorisierte Konkurrenz geschlagen. Für seine bildgewaltige und mutige Sozial- und Polit-Satire gewann Regisseur Xiaogang Feng den Hauptpreis der Goldenen Muschel für den besten Film.
... weiter »
Besserer Schutz für Prostituierte
Fri, 23 Sep 2016 15:54:04 +0200 Die Prostitution in Deutschland unterliegt künftig einer strengeren Regulierung: Der Bundesrat billigte am Freitag das vom Bundestag im Juli beschlossene Prostituiertenschutzgesetz.
... weiter »
Zeitungsverleger-Preis für Dündar
Fri, 23 Sep 2016 15:32:05 +0200 Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zeichnet den türkischen Journalisten Can Dündar mit der "Goldenen Victoria für die Pressefreiheit" aus.
... weiter »
Schlewitt Intendantin in Hellerau
Fri, 23 Sep 2016 15:12:04 +0200 Die Dramaturgin Carena Schlewitt wird neue Intendantin des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau in Dresden. Sie übernimmt das Amt zur Spielzeit 2018/2019, wie Dresdens Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) am 23. September 2016 mitteilte.
... weiter »
Philipp Demandt auch Schirn-Leiter
Fri, 23 Sep 2016 14:52:08 +0200 Philipp Demandt wird ab 1. Oktober 2016 drei renommierte Kunsthäuser in Frankfurt am Main leiten. Der bisherige Leiter der Alten Nationalgalerie in Berlin werde zusätzlich zur Direktion von Städel-Museum und Liebieghaus-Skulpturensammlung auch die Leitung der Schirn-Kunsthalle übernehmen, teilte die Stadt Frankfurt am 23. September 2016 mit.
... weiter »
Gurlitt-Erbe: Köln gibt Bild zurück
Fri, 23 Sep 2016 14:44:05 +0200 Die Stadt Köln will eine als Raubkunst eingestufte Zeichnung aus der Sammlung des umstrittenen Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt an seine rechtmäßigen Besitzer zurückgeben.
... weiter »
Ahmet Altan erneut festgenommen
Fri, 23 Sep 2016 10:20:15 +0200 Die türkische Polizei hat den prominenten Autor und regierungskritischen Journalisten Ahmet Altan nur Stunden nach seiner Freilassung erneut festgenommen. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete am 22. September 2016, ein Istanbuler Gericht habe dem Einspruch der Staatsanwaltschaft gegen Altans Freilassung stattgegeben.
... weiter »
Gutachten zu Wörlitzer Windrädern
Fri, 23 Sep 2016 09:46:04 +0200 In unmittelbarer Nähe zum Dessau-Wörlitzer Gartenreich geplante Windräder dürfen nicht bis zu 200 Meter hoch sein. Ansonsten wäre die freie Sicht im Gartenreich, das zum Unesco-Welterbe gehört, verdeckt und damit der Denkmalwert der einzigartigen Landschaft erheblich in Gefahr.
... weiter »
Oscar-Gold für Student Alex Schaad
Fri, 23 Sep 2016 09:36:06 +0200 Der Münchner Filmstudent Alex Schaad hat mit seinem Social-Media-Thriller "Invention of Trust" den goldenen Studenten-Oscar gewonnen - einen der begehrtesten Nachwuchspreise der US-Filmindustrie. Als Gewinner stand Schaad schon seit Wochen fest, aber erst bei der Preisverleihung in Los Angeles am 22. September 2016 verkündete die Academy, wer in der Sparte "ausländischer Spielfilm" Gold, Silber und Bronze gewann.
... weiter »
Bund fördert Orgelsanierungen
Fri, 23 Sep 2016 09:34:05 +0200 Der Bund fördert die Sanierung und Modernisierung national bedeutsamer Orgeln mit fünf Millionen Euro. "Deutschland verfügt über eine unglaublich vielfältige und traditionsreiche Orgellandschaft, die weltweit ihresgleichen sucht", erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am 22. September 2016 in Berlin nach der Bewilligung der Gelder durch den Haushaltsausschuss des Bundestages.
... weiter »
Gilde-Filmpreis für "Toni Erdmann"
Thu, 22 Sep 2016 22:32:09 +0200 Der Film "Toni Erdmann" von Regisseurin Maren Ade bekommt den Gilde-Filmpreis 2016 als beste nationale Produktion. Das teilte die AG Kino-Gilde am 22. September 2016 in Leipzig mit. Die Tragikomödie über eine Vater-Tochter-Beziehung hatte seine Premiere beim 69. Filmfestival in Cannes und kam im Juli in die deutschen Kinos.
... weiter »
Spanische Treppe bleibt geöffnet
Thu, 22 Sep 2016 16:54:04 +0200 Die berühmte Spanische Treppe in Rom soll nach ihrer Restaurierung rund um die Uhr geöffnet bleiben. Die Bürgermeisterin der italienischen Hauptstadt, Virginia Raggi, trat am 22. September 2016 Forderungen nach einer nächtlichen Schließung des beliebten Touristen-Treffpunkts entgegen. "Die Treppe wird nicht nachts geschlossen", sagte sie bei einer Feier zum Abschluss der Restaurierungsarbeiten. Mit einer besseren Überwachung solle zudem verhindert werden, dass das Bauwerk wieder verschmutzt werde, so Raggi.
... weiter »
Alternativer Nobelpreis vergeben
Thu, 22 Sep 2016 13:02:04 +0200 Für ihr Engagement bei der Rettung von Zivilisten im syrischen Bürgerkrieg ist die Organisation Weißhelme am 21. September 2016 mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden.
... weiter »
Prozess gegen Dündar und Gül
Thu, 22 Sep 2016 10:14:05 +0200 Gegen den früheren Chefredakteur der türkischen Oppositionszeitung "Cumhuriyet", Can Dündar, und seinen Kollege Erdem Gül ist am 21. September 2916 erneut ein Prozess eröffnet worden.
... weiter »
12 Jahre Haft für Menschenrechtler
Thu, 22 Sep 2016 09:36:05 +0200 In China ist ein Menschenrechtsanwalt zu einer der wohl härtesten Strafen für Oppositionelle seit Jahren verurteilt worden. Knapp zwei Jahre nach seiner Verhaftung entschied ein Schlichtungsgericht in Peking am 21. September 2016, dass Xia Lin wegen Betrugs für zwölf Jahre hinter Gitter muss, wie sein Verteidiger Ding Xikui sagte.
... weiter »
Autor Klaus Harpprecht gestorben
Wed, 21 Sep 2016 13:08:06 +0200 Der Journalist und Autor Klaus Harpprecht ist am Mittwoch im südfranzösischen La Croix Valmer im Alter von 89 Jahren gestorben.
... weiter »
Raabe-Literaturpreis für Strunk
Wed, 21 Sep 2016 11:14:04 +0200 Der Schriftsteller Heinz Strunk erhält 2016 den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis. Er wird für seinen Roman "Der goldene Handschuh" ausgezeichnet, teilte die Stadt Braunschweig am 21. September 2016 mit.
... weiter »
Louvre Abu Dhabi soll 2017 öffnen
Wed, 21 Sep 2016 09:40:13 +0200 Der Louvre Abu Dhabi soll im Jahr 2017 seine ersten Besucher empfangen. Wann genau das Museum eröffnet werde, sei noch nicht bekannt, teilte die für den Aufbau der Sammlungen verantwortliche Kommission Agence France Muséums am 20 Setember 2016 mit.
... weiter »
Regisseur Curtis Hanson gestorben
Wed, 21 Sep 2016 09:38:05 +0200 Der US-Regisseur Curtis Hanson, der 1998 für das Drehbuch zu dem Thriller "L.A. Confidential" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, ist mit 71 Jahren gestorben.
... weiter »
Kulturgutschutz auch für Touristen
Wed, 21 Sep 2016 09:14:04 +0200 Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat beim Schutz von Kulturgütern auch Touristen in die Pflicht genommen. "Das sogenannte Souvenir aus dem Ägypten- oder Türkei-Urlaub" sei im Zweifelsfall eben kein Souvenir, sondern ein illegal ausgeführtes Kulturgut, wenn es ein Original sei und keine Ausfuhrgenehmigung habe, mahnte Grütters am 20. September 2016 bei der Vorstellung des neuen Kulturgutschutzgesetzes vor rund 120 Botschaftern und Kunstexperten aus dem In- und Ausland in Berlin an.
... weiter »
Frauenautographe an Heine-Institut
Tue, 20 Sep 2016 16:10:04 +0200 Mehr als 2000 Handschriften berühmter weiblicher Persönlichkeiten vom 19. Jahrhundert bis heute hat das Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf geschenkt bekommen. Die Münchner Sammlerinnen Kirsten Engelmann (75) und Rita van Endert (80) überließen dem Institut ihre private Autographen-Sammlung mit Briefen, Gedichten, Romanmanuskripten und auch journalistischen Essays.
... weiter »
Shortlist für Buchpreis 2016
Tue, 20 Sep 2016 10:34:09 +0200 Bodo Kirchhoff und Thomas Melle gehören zu den Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2016. Auch Reinhard Kaiser-Mühlecker, André Kubiczek, Eva Schmidt und Philipp Winkler stehen auf der Shortlist, die der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am 20. September 2016 in Frankfurt veröffentlichte.
... weiter »
Cottbus: Fabian wird Schauspielchef
Tue, 20 Sep 2016 10:02:04 +0200 Theaterregisseur Jo Fabian wird neuer Schauspieldirektor am Staatstheater Cottbus. Der Stiftungsrat der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus stimmte am 19. September 2016dem Intendantenvorschlag zu, wie das Staatstheater mitteilte.
... weiter »
First Steps Award für Soleen Yusef
Tue, 20 Sep 2016 09:58:05 +0200 Die Regisseurin Soleen Yusef hat mit ihrer Geschichte über drei Geschwister, die ihre tote Mutter durch Kurdistan transportieren, bei den First Steps Awards den Preis für große Spielfilme gewonnen.
... weiter »
Erste Pläne von Waltz und Öhman
Tue, 20 Sep 2016 09:30:04 +0200 Im Streit um die künftige Leitung des Berliner Staatsballetts haben die designierten Intendanten Sasha Waltz und Johannes Öhmann für einen offenen und konstruktiven Dialog mit dem Ensemble geworben.
... weiter »
Lutherausstellungen in den USA
Mon, 19 Sep 2016 16:52:04 +0200 Mit drei großen Ausstellungen wirbt Deutschland ab Oktober in den USA für das 500-Jahr-Gedenken der Reformation. Unter dem Titel "Here I stand ..." (Hier stehe ich) werden sie mit unterschiedlichen Schwerpunkten bis Januar 2017 in New York, Minneapolis und Atlanta gezeigt.
... weiter »
Staatsballett-Streit geht weiter
Mon, 19 Sep 2016 16:12:05 +0200 Der Streit zwischen dem Berliner Staatsballett und der Choreografin Sasha Waltz geht weiter. Die Tänzer sagten ein für den 20. September 2016 geplantes Treffen mit Waltz und ihrem designierten Ko-Intendanten Johannes Öhman ab.
... weiter »
Chipperfield saniert Nazi-Kunsthalle
Mon, 19 Sep 2016 11:56:05 +0200 Der britische Stararchitekt David Chipperfield will den einstigen Nazi-Kunsttempel "Haus der Kunst" umgestalten. Derzeit verberge sich das Haus in München hinter einem "grünen Vorhang" aus Bäumen und Büschen, sagte Chipperfield am Abend des 16. September 2016. Als "Haus der Deutschen Kunst" beherbergte es den Nationalsozialisten genehme Bilder und Plastiken. "Man sollte es der Stadt zurückgeben. Es stellt heute keine Bedrohung mehr dar", sagte Chipperfield.
... weiter »
Khider wird Mainzer Stadtschreiber
Mon, 19 Sep 2016 11:50:09 +0200 Der deutsch-irakische Schriftsteller Abbas Khider ist zum Mainzer Stadtschreiber für das Jahr 2017 gewählt worden. Der Autor erzähle "in einer musikalischen und schlanken Sprache" anrührende Geschichten von Menschen, die unter Verfolgung und Vertreibung leiden müssen, begründete die Jury des Literaturpreises am 19. September 2016 in Mainz ihre Wahl: "Er verleiht mit Sensibilität, Humor und Sympathie den Heimatlosen eine authentische, unüberhörbare Stimme."
... weiter »
Iran: Farhadi-Film soll Oscar holen
Mon, 19 Sep 2016 11:24:09 +0200 Der Iran wird bei der Oscar-Akademie in Hollywood den Film "Forushandeh" ("Salesman") von Asghar Farhadi als Beitrag in der Kategorie Bester fremdsprachiger Spielfilm einreichen. Die für die Auswahl zuständige Cinema Stiftung Farabi hat sich nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA am 17. September 2016 zwischen fünf Filmen für "Forushandeh" entschieden. Farhadi hatte mit dem Film schon bei den Filmfestspielen in Cannes den Preis für das beste Drehbuch erhalten.
... weiter »
Bowie-Gedenktafel verschwunden
Mon, 19 Sep 2016 10:50:04 +0200 Die erst am 22. August 2016 in Berlin enthüllte Gedenktafel für den im Januar verstorbenen Musiker David Bowie ist weg. Auf dem Gehweg fanden sich am 17. September nur noch ein paar Scherben der weißen Porzellantafel, wie eine Polizeisprecherin am 18. September sagte. Unklar war demnach, ob versucht wurde, die Tafel zu stehlen.
... weiter »
Musical holt Hauptpreis in Toronto
Mon, 19 Sep 2016 10:38:05 +0200 Das Musical "La La Land" von US-Regisseur Damien Chazelle hat das 41. Toronto International Film Festival (TIFF) gewonnen. Die "La La Land"-Hautdarsteller Emma Stone und Ryan Gosling begeisterten in der beschwingten Romanze singend und tanzend das Publikum der kanadischen Metropole, das traditionell an Stelle einer Jury den Gewinnerfilm wählt.
... weiter »
Schauspieler Hilmar Thate ist tot
Mon, 19 Sep 2016 10:30:04 +0200 Der Schauspieler Hilmar Thate ist tot. Der von Film und Bühne bekannte Thate starb bereits am 14. September 2016 im Alter von 85 Jahren in Berlin. Das teilte eine Sprecherin der Akademie der Künste am 17. September unter Berufung auf die Familie mit.
... weiter »
Emmys 2016 vergeben
Mon, 19 Sep 2016 10:26:05 +0200 Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" und die Politsatire "Veep" sind bei den Emmy-Awards in Los Angeles wie im Jahr 2015 als beste Serien des Jahres ausgezeichnet worden. "Game of Thrones" gewann am Abend des 18. September 2016 als beste Drama-Serie, "Veep" siegte als beste Comedy-Serie.
... weiter »
Renner räumt Fehler ein
Fri, 16 Sep 2016 14:36:04 +0200 Berlins Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) hat die jüngsten kulturpolitischen Personalentscheidungen in der Bundeshauptstadt verteidigt und zugleich Kommunikationsfehler eingeräumt.
... weiter »
Wechsel im Jüdischen Museum
Fri, 16 Sep 2016 14:24:09 +0200 Léontine Meijer-van Mensch (43) wird neue Programmdirektorin des Jüdischen Museums Berlin. Die Niederländerin, die zur Zeit stellvertretende Direktorin des Museums Europäischer Kulturen in Berlin ist, soll zum 1. Februar 2017 Nachfolgerin von Cilly Kugelmann werden.
... weiter »
Assange: Haftbefehl bleibt in Kraft
Fri, 16 Sep 2016 12:14:05 +0200 Der Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wegen Vergewaltigungsvorwürfen bleibt in Kraft. Ein schwedisches Berufungsgericht begründete dies am 16. September 2016 mit der bevorstehenden Befragung des Australiers in der ecuadorianischen Botschaft in London.
... weiter »
M100-Medienpreis an Saviano
Fri, 16 Sep 2016 11:46:05 +0200 Der italienische Enthüllungsjournalist Roberto Saviano ist am Donnerstag in Potsdam mit dem diesjährigen M100 Media Award ausgezeichnet worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, der seit Jahren unter Polizeischutz lebende Saviano sei wegen seines Mutes ein "leuchtendes Beispiel".
... weiter »
Friedenspreisträger setzen Zeichen
Fri, 16 Sep 2016 11:08:04 +0200 Zahlreiche Schriftsteller und Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, darunter auch Carolin Emcke, unterstützen die Petition "Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey". Das gab der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am 16. September 2016 per Pressemitteilung bekannt.
... weiter »
Trierer Theater-Sanierung zu teuer
Fri, 16 Sep 2016 09:38:04 +0200 Die geplante Sanierung des über 50 Jahre alten Trierer Theaters würde mindestens rund 55 Millionen Euro kosten. Das geht aus einer Machbarkeitsstudie hervor, die die Stadt Trier beim Münchener Architekturbüro Theapro in Auftrag gegeben hatte.
... weiter »
Kulturzeit: Reese zu Peymann-Kritik
Thu, 15 Sep 2016 16:00:04 +0200 Oliver Reese, der Klaus Peymann als Intendant des Berliner Ensembles (BE) nachfolgt, hat sich im Kulturzeit-Interview zu Claus Peymanns Kritik geäußert.
... weiter »
Streit um Utøya-Denkmal
Thu, 15 Sep 2016 14:48:04 +0200 Gut fünf Jahre nach dem Massaker auf der norwegischen Insel Utøya haben die Gegner einer geplanten Gedenkstätte einen Teilerfolg erzielt.
... weiter »
Stars für Nobelpreis an Weißhelme
Thu, 15 Sep 2016 12:40:05 +0200 Mehrere Hollywood-Stars und andere Prominente unterstützen einen Aufruf, einer Organisation von Rettungshelfern im Bürgerkriegsland Syrien den Friedensnobelpreis zu verleihen.
... weiter »
Mexiko: Chefermittler tritt zurück
Thu, 15 Sep 2016 12:38:06 +0200 Zwei Jahre nach der Entführung und mutmaßlichen Tötung von 43 Studenten in Mexiko ist der Chefermittler der Generalstaatsanwaltschaft zurückgetreten. Tomás Zerón habe als Leiter der kriminalistischen Untersuchungen seinen Rücktritt eingereicht, gab die Staatsanwaltschaft am 14. September 2016 laut der Zeitung "La Jornada" bekannt.
... weiter »
Spanische Treppe vor Absperrung
Thu, 15 Sep 2016 12:16:08 +0200 In Italien ist eine Debatte um die berühmte spanische Treppe in Rom entbrannt, die derzeit mit Geldern eines italienischen Konzerns renoviert wird. Der Sponsor fordert, das Bauwerk nachts mit Gittern abzusperren.
... weiter »
Urteil zu Rigaer Straße bestätigt
Thu, 15 Sep 2016 12:02:04 +0200 Die Teilräumung eines Hauses der linksautonomen Szene in Berlin-Friedrichshain, die im Juli zu schweren Krawallen geführt hatte, war rechtswidrig. Das entschied das Landgericht am Mittwoch. Die Betreiber der illegalen Autonomen-Kneipe "Kadterschmiede" in der Rigaer Straße 94 dürfen somit vorläufig in den Räumen bleiben
... weiter »
Meckel erhält Hölty-Lyrikpreis
Thu, 15 Sep 2016 11:54:04 +0200 Der Dichter Christoph Meckel (81) wird am 15. September 2016 mit dem Hölty-Preis für Lyrik ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis ist die höchstdotierte Lyrikauszeichnung im deutschsprachigen Raum.
... weiter »
Medal of Arts für Morgan Freeman
Thu, 15 Sep 2016 10:10:04 +0200 Die US-Schauspieler Mel Brooks und Morgan Freeman werden mit der US-Kunstmedaille ausgezeichnet. Freeman habe in Theater und Film Figuren aus dem ganzen Spektrum menschlichen Daseins zum Leben erweckt und damit ungezählte junge Künstler beeinflusst., erklärte das Weiße Haus am 14. September 2016.
... weiter »
Design für Hudson Yards vorgestellt
Thu, 15 Sep 2016 10:04:13 +0200 Ein Wolkenkratzer größer als das Empire State Building, eine Aussichtsplattform höher als die des neuen World Trade-Turms und eine Skulptur mit fast 2500 Stufen: Die Millionenmetropole New York bekommt mit den Hudson Yards ein völlig neues Stadtviertel. Das Herzstück, die rund 45 Meter hohe Skulptur mit dem Namen "Vessel", soll 2018 eröffnet werden, teilten die Bauherren am 14. September 2016 mit.
... weiter »
Grabungen in Quedlinburg beendet
Wed, 14 Sep 2016 16:58:05 +0200 Archäologen haben ihre Grabungen an einer rund 6800 Jahre alte Kreisgrabenlage in Quedlinburg nach sechs Jahren beendet. "Es gibt Gemeinsamkeiten mit der etwa gleichaltrigen Anlage in Goseck (Burgenlandkreis)", sagte Grabungsleiter Wolfram Schier von der Freien Universität Berlin am 14. September 2016 am Fundort.
... weiter »
Gestohlene Sakralfiguren zurück
Wed, 14 Sep 2016 16:22:04 +0200 Mehr als 40 Jahre nach ihrem Diebstahl sind mehrere wertvolle Kirchenfiguren wieder aufgetaucht. Unbekannte hätten sie bereits im Februar 2016 über die Mauern der Benediktinerabtei Maria Laach bei Mendig in der Eifel geworfen, berichtete das Bundeskriminalamt (BKA) am 14. September 2016 in Wiesbaden. Ein Mönch habe die in zwei Gepäckstücken verstauten Kunstgegenstände gefunden und die Polizei eingeschaltet.
... weiter »
ESC-Vorentscheid: Neues Konzept
Wed, 14 Sep 2016 16:06:19 +0200 Nach den letzten Plätzen in den beiden vergangenen Jahren will die ARD beim Eurovision Song Contest mit Hilfe von Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut zurück in die Erfolgsspur: Raabs Firma Raab TV wird den deutschen ESC-Vorentscheid produzieren, die ESC-Gewinnerin von 2010 wird in der Jury sitzen, wie die ARD am 14. September 2016 in Leipzig mitteilte. Demnach soll ein Newcomer zum in Kiew stattfindenden Finale geschickt werden.
... weiter »
EU: Reformpaket zu Urheberrecht
Wed, 14 Sep 2016 16:06:05 +0200 Die EU-Kommission will mit einem Reformpaket zum Urheberrecht einen leichteren Zugang zu Online-Inhalten auch über Grenzen hinweg schaffen. Für TV-Sender solle es beispielsweise einfacher werden, Sendungen parallel zur Ausstrahlung in Deutschland auch in anderen EU-Staaten per Internet abrufbar zu machen, teilte die Kommission am 14. September 2016 in Straßburg mit.
... weiter »
Berlin: Peymann greift Müller an
Wed, 14 Sep 2016 14:32:04 +0200 Wenige Tage vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl hat der Theaterintendant Claus Peymann den Regierenden Bürgermeister und Kultursenator Michael Müller (SPD) scharf angegriffen. Er warf ihm am 14. September 2016 vor, zusammen mit seinem Staatssekretär Tim Renner einen "kulturpolitischen Trümmerhaufen" angerichtet zu haben.
... weiter »
Neue ifo-Studie veröffentlicht
Wed, 14 Sep 2016 10:32:04 +0200 Rund drei Viertel der Deutschen schätzen den durchschnittlichen Bildungsstand der Flüchtlinge laut einer aktuellen Studie als sehr oder eher niedrig ein. Dementsprechend bezweifelt die Mehrheit, dass die Flüchtlinge dabei helfen, den Fachkräftemangel der deutschen Wirtschaft zu verringern, wie aus dem Bildungsbarometer des Münchner ifo-Instituts hervorgeht, das am 14. September 2016 in Berlin vorgestellt wurde.
... weiter »
Goldene Rose verliehen
Wed, 14 Sep 2016 09:56:05 +0200 Der britische Schauspieler John Cleese ist für sein Lebenswerk in Berlin mit dem Medienpreis Goldene Rose ausgezeichnet worden. Er freue sich darüber, da er bisher nicht viele Auszeichnungen erhalten habe. "Komödien sind nicht so respektiert wie Dramen. Charlie Chaplin hat nie einen Oscar bekommen", sagte der 76-Jährige am Abend des 13. September 2016.
... weiter »
Gesetzentwurf zu Schwulen-Urteilen
Tue, 13 Sep 2016 16:32:05 +0200 Die Rehabilitierung von Männern, die in der Nachkriegszeit wegen ihrer Homosexualität verurteilt wurden, könnte noch in dieser Wahlperiode umgesetzt werden. Anlässlich des Deutschen Juristentags in Essen bekräftigte Bundesjustizminister Heiko Maas am 13. September 2016 seine Ankündigung, im Oktober einen Gesetzentwurf vorzulegen.
... weiter »
Tunicks Nackte am Toten Meer
Tue, 13 Sep 2016 16:16:05 +0200 Nackte Männer und Frauen stecken bis zu den Hüften im Sand am Toten Meer: Der US-Fotograf Spencer Tunick hat 15 Freiwillige aufgenommen, um auf das Verschwinden des salzhaltigsten Sees der Welt zwischen Israel, Westjordanland und Jordanien aufmerksam zu machen. Dies teilte sein Management am 13. September 2016 mit.
... weiter »
Club of Rome stellt Bericht vor
Tue, 13 Sep 2016 15:10:05 +0200 Weniger Geburten, mehr Urlaub und späterer Renteneintritt: Der Club of Rome fordert in seinem neuen Bericht ein radikales Umdenken der Politik in Industrienationen. Am 13. September 2016 haben die Zukunfstforscher Jorgen Randers und Graeme Maxton in Berlin ihr Buch "Ein Prozent ist genug - Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfen" präsentiert.
... weiter »
Ranking: Stuttgart top bei Kultur
Tue, 13 Sep 2016 13:34:05 +0200 Die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart ist einem Ranking zufolge bei Kulturangebot und -nachfrage die Nummer eins unter Deutschlands Städten. Dahinter folgen München, Dresden, Berlin und Bonn. Das ergab eine Untersuchung der Berenberg Bank und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI), die am 13. September 2016 in Hamburg veröffentlicht wurde.
... weiter »
Preisträger Praemium Imperiale
Tue, 13 Sep 2016 12:00:05 +0200 Hollywood-Regisseur Martin Scorsese und der lettisch-deutsche Geiger Gidon Kremer erhalten für ihr Lebenswerk den Praemium Imperiale 2016, einen der wichtigsten Kunstpreise der Welt.
... weiter »
Identitäre stören Podiumsgespräch
Tue, 13 Sep 2016 10:32:10 +0200 Eine Gruppe der rechtsextremen Identitären Bewegung hat am Montagabend in Berlin ein Podiumsgespräch mit der Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, massiv gestört. Käßmann war von dem Publizisten Jakob Augstein in die RBB-Hörfunksendung "Im Salon" im Berliner Maxim-Gorki-Theater eingeladen worden, um über die Reformation und aktuell gesellschaftspolitische Themen zu sprechen.
... weiter »
Amatrice verklagt "Charlie Hebdo"
Tue, 13 Sep 2016 10:10:04 +0200 Nach umstrittenen Karikaturen zu den Opfern des jüngsten Erdbebens in Mittelitalien hat der schwer zerstörte Ort Amatrice eine Diffamierungsklage gegen "Charlie Hebdo" eingereicht.
... weiter »
Homosexuellen-Denkmal in Berlin
Mon, 12 Sep 2016 17:30:05 +0200 Der Weg für ein Denkmal in Erinnerung an die weltweit erste homosexuelle Emanzipationsbewegung im Berliner Regierungsviertel ist frei. Das Bezirksamt Berlin-Mitte und der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) hätten sich auf einen Vertrag zur Überlassung einer Teilfläche des Magnus-Hirschfeld-Ufers in Tiergarten verständigt, teilte der LSVD Berlin-Brandenburg am 12. September 2016 in der Hauptstadt mit.
... weiter »
"Bauhaus-Agenten" vorgestellt
Mon, 12 Sep 2016 17:04:05 +0200 Die Kulturstiftung des Bundes finanziert mit fünf Millionen Euro in den kommenden vier Jahren das Programm "Bauhaus Agenten". Bis zum 100. Jubiläum des Staatlichen Bauhauses wollen am Gründungsort Weimar, in Dessau und Berlin junge "Bauhaus Agenten" zusammen mit Schülern neue Vermittlungsangebote für die drei neuen Museen erarbeiten. Es sei ein spannendes und völlig offenes Experiment, sagte die Wissenschaftliche Mitarbeiterin Friederike Zobel von der Kulturstiftung am 12. September 2016 in Weimar.
... weiter »
Staatsballett gegen Sasha Waltz
Mon, 12 Sep 2016 15:52:04 +0200 Das Ensemble des Berliner Staatsballetts lehnt die Choreographin Sasha Waltz als künftige Ko-Intendantin der Compagnie ab. Als Vertreterin des Tanztheaters sei sie für die Leitung eines klassischen Balletts ungeeignet, heißt es in einer im Internet veröffentlichten Petition, die bereits mehr als 1300 Unterstützer bekommen hat.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - September - Berlin - Deutschen
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH