Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Latchinian klagt gegen Kündigung
Fri, 22 Jul 2016 15:10:04 +0200 Der frühere Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian, hat beim Landgericht Rostock Klage gegen seine fristlose Kündigung eingereicht. Das Gericht bestätigte am 22. Juli 2016 entsprechende Informationen der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Schweiz beschlagnahmt Gemälde
Fri, 22 Jul 2016 11:52:04 +0200 Die Schweizer Justiz hat nach Geldwäschevorwürfen gegen den vom malaysischen Ministerpräsidenten Najib Razak gegründeten Investitionsfonds 1MDB drei Gemälde von Claude Monet und Vincent van Gogh beschlagnahmt.
... weiter »
Ermittlungen zu Tröglitz eingestellt
Fri, 22 Jul 2016 11:32:04 +0200 Die Staatsanwaltschaft Halle hat die Ermittlungen zum Brandanschlag auf eine bezugsfertige Unterkunft in Tröglitz eingestellt. Es habe kein Täter ermittelt werden können, begründete die Behörde am 22. Juli 2016 ihren Schritt.
... weiter »
Katharina Wagner über "Parsifal"
Fri, 22 Jul 2016 10:56:05 +0200 In der Debatte um eine möglicherweise islamkritische "Parsifal"-Inszenierung zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele hat Leiterin Katharina Wagner Gerüchte zurückgewiesen. "Ich kann keine Islamkritik darin erkennen", sagte die 38-Jährige in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Theaterfusion in Mecklenburg
Fri, 22 Jul 2016 09:58:04 +0200 Die Fusion der Theater in Schwerin und Parchim ist besiegelt. Bei einem Notar in Rostock ist das umfangreiche Vertragswerk am 21. Juli 2016 unterzeichnet worden, wie eine Sprecherin des Kultusministeriums sagte. Die Fusion zum Mecklenburgischen Staatstheater soll zum 1. August vollzogen werden.
... weiter »
Rabl-Stadler bleibt in Salzburg
Fri, 22 Jul 2016 09:56:04 +0200 Zum Auftakt der diesjährigen Salzburger Festspiele hat sich Präsidentin Helga Rabl-Stadler zu einer neuen Kandidatur bis 2020 durchgerungen.
... weiter »
Islamischer Schatz zurückgegeben
Thu, 21 Jul 2016 17:26:09 +0200 Ein jahrhundertealter islamischer Kunstschatz ist am 21. Juli 2016 in München an die Erben ausgehändigt worden. Die 174 Handschriften und Bücher im Wert von etwa drei Millionen Euro, darunter wertvolle Koran-Exemplare, waren 2011 in einem Keller in München sichergestellt worden.
... weiter »
Goethe-Instituts-Stipendiaten
Thu, 21 Jul 2016 17:16:10 +0200 Die massiven Einschränkungen für Akademiker nach dem Putschversuch in der Türkei machen sich auch in der Arbeit des Goethe-Instituts bemerkbar. Das Institut mit Sitz der Zentrale in München teilte am 21. Juli 2016 mit, dass türkische Stipendiaten von Förderprogrammen des Goethe-Instituts zurückbeordert worden seien.
... weiter »
Fatwa gegen Pokémon aufgefrischt
Thu, 21 Jul 2016 17:16:04 +0200 Noch ist Pokémon Go in Saudi-Arabien offiziell gar nicht zu haben, doch vorsichtshalber hat die oberste religiöse Instanz des Landes eine 15 Jahre alte Fatwa zum Vorgänger des Smartphone-Spiels wieder aufgelegt.
... weiter »
Hildesheim: Ausstellung bleibt offen
Thu, 21 Jul 2016 15:18:10 +0200 Die Ausstellung "Schätze für den Kaiser" in Hildesheim muss doch nicht vorzeitig schließen. Sie gehe wie geplant bis zum Januar 2017 weiter, teilte das Roemer- und Pelizaeus-Museum am 21. Juli 2016 mit.
... weiter »
Keine Heimstatt für Loriot-Denkmal
Thu, 21 Jul 2016 12:02:04 +0200 Eine überlebensgroße Statue des 2011 verstorbenen Humoristen Vicco von Bülow alias Loriot findet keine Abnehmer. Wie die "Märkische Allgemeine" berichtet, weigert sich jetzt auch Loriots Geburtsstadt Brandenburg an der Havel, das Bronze-Standbild aufzustellen.
... weiter »
US-Rockmusiker touren gegen TPP
Thu, 21 Jul 2016 12:00:15 +0200 US-Rockmusiker um Tom Morello von der Band Rage Against the Machine haben eine Tournee durch die Vereinigten Staaten angekündigt, mit der sie gegen das transpazifische Handelsabkommen TPP Stimmung machen wollen. "Die Leute haben jetzt schon die Schnauze voll, weil Unternehmen und Politiker die Demokratie im Würgegriff haben", sagte Justin Sane von der Punkband Anti-Flag.
... weiter »
"Bommi" Baumann gestorben
Thu, 21 Jul 2016 12:00:10 +0200 Terrorist, Haschrebell, Buchautor: Michael "Bommi" Baumann, Mitgründer der Guerilla-Organisation «Bewegung 2. Juni», ist tot. Baumann starb am 20. juli 2016 nach langjähriger Krankheit im Alter von 68 Jahren in Berlin, wie seine Ehefrau der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.
... weiter »
Kümmritz Intendant in Rostock
Thu, 21 Jul 2016 12:00:04 +0200 Der frühere Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin, Joachim Kümmritz, ist als neuer Intendant des Rostocker Volkstheaters bestätigt worden.
... weiter »
"Grenzmauer" um Trump-Stern
Thu, 21 Jul 2016 11:46:13 +0200 Donald Trump (70), der im Wahlkampf angekündigt hat, er werde als US-Präsident eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen lassen, hat nun in Hollywood ein kleines Stück Mauer bekommen. Allerdings steckt ein Straßenkünstler aus Los Angeles hinter der Aktion, der schon zuvor mit Street-Art gegen Trump protestiert hatte.
... weiter »
Bachmann-Gesamtausgabe geplant
Wed, 20 Jul 2016 17:20:04 +0200 Die Verlage Piper und Suhrkamp bringen gemeinsam mit dem Salzburger Bachmann-Archiv eine 30-bändige Gesamtausgabe der Werke und Briefe Ingeborg Bachmanns heraus. Neben der Lyrik und Prosa sowie den Essays der österreichischen Dichterin (1926-1973) soll ab 2016 auch den bisher unveröffentlichten Korrespondenzen mit unter anderen Uwe Johnson und Heinrich Böll "ein besonderer Stellenwert zukommen", teilten die Verlage am 20. Juli 2016 in München mit.
... weiter »
Frankfurt: Intendant gegen Neubau
Wed, 20 Jul 2016 17:04:10 +0200 Die Debatte um einen möglichen Abriss von Frankfurter Schauspiel und Oper mit einem Neubau an anderer Stelle hat Opernintendant Bernd Loebe "als Schlag ins Gesicht" bezeichnet. Ihm sei schleierhaft, wie man darüber nachdenken könne, den traditionsreichen Standort in der Innenstadt aufzugeben, sagte Loebe der "Frankfurter Rundschau".
... weiter »
Schauspieler Klaus Spürkel ist tot
Wed, 20 Jul 2016 16:42:04 +0200 Der unter anderem aus dem Stuttgarter ARD-"Tatort" bekannte Schauspieler Klaus Spürkel ist tot. Er starb in der Nacht zum 20. Juli 2016 im Alter von 68 Jahren nach schwerer Krankheit, wie der Südwestrundfunk in Stuttgart mitteilte.
... weiter »
Wikileaks veröffentlicht AKP-Mails
Wed, 20 Jul 2016 14:24:04 +0200 Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat rund 300.000 E-Mails aus den Archiven der türkischen Regierungspartei AKP veröffentlicht - und damit die türkischen Behörden auf den Plan gerufen, die den Zugang zu den Dateien am 20. Juli 2016 umgehend sperrten.
... weiter »
Jonas Kaufmann erhält Echo Klassik
Wed, 20 Jul 2016 12:36:04 +0200 Der Tenor Jonas Kaufmann (47) wird beim Echo Klassik-Preis für sein Puccini-Album "Nessun Dorma" in der Sparte "Bestseller des Jahres" ausgezeichnet.
... weiter »
Schweizer Clown Dimitri gestorben
Wed, 20 Jul 2016 12:06:09 +0200 Der Schweizer Clown Dimitri ist tot. Der in seiner Heimat seit Jahrzehnten beliebte Künstler starb am Abend des 19. Juli 2016 nach einem kurzen Unwohlsein im Alter von 80 Jahren, wie die Schweizer Nachrichtenagentur SDA am 20. Juli unter Berufung auf die Familie und das Teatro Dimitri berichtete. Noch am 17. Juli war der Clown auf einer Freilichtbühne auf dem Monte Verità bei Locarno aufgetreten.
... weiter »
Jan Koneffke erhält Johnson-Preis
Wed, 20 Jul 2016 12:06:04 +0200 Der Schriftsteller Jan Koneffke erhält den Uwe-Johnson-Preis 2016. Der 55-Jährige bekommt die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Roman "Ein Sonntagskind", sagte der Vorsitzende der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft (MLG) Carsten Gansel am 20. Juli 2016 in Neubrandenburg.
... weiter »
Ukraine: Journalist getötet
Wed, 20 Jul 2016 10:16:04 +0200 Einer der bekanntesten Journalisten der Ukraine, Pawel Scheremet, ist bei der Explosion eines Sprengsatzes im Auto ums Leben gekommen. "Nach vorläufigen Angaben war es eine Bombe. Ob selbstgebaut oder nicht, müssen Experten klären", sagte Behördensprecher Artjom Schewtschenko am 20. Juli 2016 in der ukrainischen Hauptstadt.
... weiter »
Studie: Naturschutz ist Kulturschutz
Tue, 19 Jul 2016 17:26:04 +0200 Ein wirksamer Naturschutz ist einer neuen Studie zufolge elementar für den Erhalt wertvoller Kulturgüter. So spielten die europäischen Naturschutzrichtlinien beim Erhalt von Unesco-Welterbestätten eine entscheidende Rolle, heißt es in der am 19. Juli 2016 in Berlin an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) übergebenen Studie "Natur schützt Kultur".
... weiter »
Türkei schließt 24 Sender
Tue, 19 Jul 2016 17:06:05 +0200 Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei hat die Telekommunikationsbehörde RTÜK insgesamt 24 Radio- und Fernsehstationen die Sendelizenz entzogen. Die Behörde teilte mit, bei den Sendern sei festgestellt worden, dass sie Verbindungen zur Bewegung des Predigers Fethullah Gülen hätten, den die Türkei für den Putschversuch verantwortlich macht.
... weiter »
Südafrika: TV feuert Journalisten
Tue, 19 Jul 2016 16:28:05 +0200 Das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Südafrika (SABC) hat acht Journalisten gekündigt, die der Leitung des Senders Zensur vorgeworfen hatten. "In jeder Organisation gibt es Regeln und Regularien und wenn man sich nicht daran hält, wird man gefeuert", sagte SABC-Sprecher Kaizer Kganyago am 19. Juli 2016 dem britischen Sender BBC.
... weiter »
Spanien: Ehrenpreis für Weaver
Tue, 19 Jul 2016 16:02:04 +0200 Hollywood-Star Sigourney Weaver bekommt 2016 den Ehrenpreis des Filmfestivals von San Sebastián. Unter Regisseuren wie Ridley Scott, Peter Weir, James Cameron, Ang Lee, Roman Polanski, Mike Nichols oder David Fincher habe die 66 Jahre alte US-Amerikanerin ("Alien") "bei vielen der wichtigsten Produktionen der vergangenen 40 Jahre Hauptrollen gespielt", teilten die Organisatoren am 19. Juli 2016 mit.
... weiter »
Schauspieler Ossy Kolmann tot
Tue, 19 Jul 2016 13:56:04 +0200 Der populäre Volksschauspieler Ossy Kolmann ist tot. Er starb am 18. Juli 2016 im Alter von 88 Jahren nach langer Krankheit in Wien, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA meldet. Jahrzehntelang zählt Kolmann zu den meistbeschäftigten Kabarett- und Operettendarstellern Österreichs.
... weiter »
ROG zu Pressefreiheit in der Türkei
Tue, 19 Jul 2016 11:44:35 +0200 Die Journalistenorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) hat die Türkei aufgerufen, den Putschversuch nicht als Vorwand zur Schließung kritischer Medien zu missbrauchen. Die türkische Telekom-Aufsicht TIB habe auf Bitten der Regierung mehr als ein Dutzend Nachrichtenwebseiten gesperrt.
... weiter »
Ausstellungskonzept Humboldtforum
Tue, 19 Jul 2016 11:44:30 +0200 Als erster Nutzer des Humboldtforums im rekonstruierten Stadtschloss hat Berlin ein Konzept für seine geplante Ausstellung vorgelegt. Unter dem Motto "Berlin und die Welt" soll die globale Verflochtenheit der Stadt gezeigt werden, wie der verantwortliche Chef-Kurator und Direktor des Berliner Stadtmuseums, Paul Spies, am 18. Juli 2016 in Berlin ankündigte. "Unser Ziel ist die Ermunterung zur Weltoffenheit", sagte er.
... weiter »
"Venus im Pelz" wieder in Sanssouci
Tue, 19 Jul 2016 11:44:21 +0200 Das seit rund 70 Jahren verschollene Gemälde "Venus im Pelz" ist wieder in Potsdam-Sanssouci. Das Werk sei aus freien Stücken übergeben worden, teilte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am 18. Juli 2016 mit. Details dazu wurden jedoch nicht genannt.
... weiter »
Can Dündar mit Pressepreis geehrt
Tue, 19 Jul 2016 11:44:15 +0200 Der Chefredakteur des türkischen Blatts "Cumhuriyet", Can Dündar, gehört zu den Preisträgern des International Press Freedom Award 2016. Dies teilte das in New York ansässige Komitee zum Schutz von Journalisten am 18. Juli 2016 mit. Dündar war im Mai wegen Enthüllung von Staatsgeheimnissen zu sechs Jahren Haft verurteilt worden, nachdem er 2015 über angebliche Pläne der Türkei zu Waffenlieferungen an syrische Oppositionsgruppen berichtet hatte.
... weiter »
Neue Mitglieder im Oscar-Vorstand
Tue, 19 Jul 2016 11:44:10 +0200 Oscar-Preisträger Steven Spielberg (69) und die Schauspielerin Laura Dern (49) sind unter den neuen Mitgliedern, die in den Vorstand der Oscar-Akademie gewählt wurden. Dies gab der Filmverband am 18. Juli 2016 in Beverly Hills bekannt. Die mehr als 6000 Mitglieder starke Organisation ist in 17 Sparten aufgeteilt, darunter Schauspieler, Regisseure und Produzenten.
... weiter »
Golden Pudel Club gerettet
Tue, 19 Jul 2016 11:44:05 +0200 Der Streit der Eigentümer um die Zukunft des Hamburger Golden Pudel Clubs scheint beendet zu sein. Eine gemeinnützige Stiftung habe den Anteil des Miteigentümers Wolf Richter gekauft, teilte der Golden Pudel Club am 18. Juli 2016 mit. Der Anteil des Musikers Rocko Schamoni werde irgendwann ebenfalls in die Gemeinnützigkeit übergehen, sagte dessen Anwalt Martin Klingner.
... weiter »
Mainz: Unbekannte Festungsmauern
Tue, 19 Jul 2016 11:42:08 +0200 Ausgerechnet in der Baugrube für das neue Archäologische Zentrum Mainz sind Archäologen auf neue Entdeckungen gestoßen. Darunter sind auch Reste von vier mittelalterlichen Öfen zur Produktion von Steinfliesen. Die Leiterin der Landesarchäologie, Marion Witteyer, stellte die bisherigen Funde am 18. Juli 2016 der Öffentlichkeit vor.
... weiter »
"Venus im Pelz" wieder in Sanssouci
Tue, 19 Jul 2016 11:30:04 +0200 Das seit rund 70 Jahren verschollene Gemälde "Venus im Pelz" ist wieder in Potsdam-Sanssouci. Das Werk sei aus freien Stücken übergeben worden, teilte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am 18. Juli 2016 mit. Details dazu wurden nicht genannt.
... weiter »
Schaden nach Kuli-Kritzelei gering
Mon, 18 Jul 2016 12:08:04 +0200 Der Schaden, den eine Seniorin in Nürnberg mit einem Kugelschreiber an einem Kreuzworträtsel-Kunstwerk hinterlassen hat, hält sich offenbar in Grenzen. Er lasse sich gut beheben und habe "keine Größenordnung", sagte eine Sprecherin des Neuen Museums Nürnberg der Münchner Zeitung "tz". Das Werk des Fluxus-Künstlers Arthur Köpcke ist mit 80.000 Euro versichert.
... weiter »
Renner verteidigt Wahl von Dercon
Mon, 18 Jul 2016 11:46:04 +0200 Berlins Kulturstaatssekretär Tim Renner hat erneut die Wahl von Chris Dercon als Nachfolger des scheidenden Volksbühnen-Intendanten Frank Castorf verteidigt. Renner räumte in einem Beitrag für die "Berliner Morgenpost" zum 65. Geburtstag von Castorf ein, dass die Nachfolge-Diskussion nicht fehlerfrei abgelaufen sei.
... weiter »
100 nackte Frauen gegen Trump
Mon, 18 Jul 2016 11:28:05 +0200 Mit einem Foto von hundert nackten Frauen hat der US-Fotograf Spencer Tunick seinen Protest gegen die geplante Nominierung des Immobilienmilliardärs Donald Trump zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner zum Ausdruck gebracht. Einen Tag vor dem Beginn des Nominierungsparteitags lichtete Tunick die Frauen unterschiedlicher Hautfarben in Sichtweite der Halle in Cleveland ab, in der am Abend des 18. Juli 2016 der Nominierungsparteitag beginnen sollte.
... weiter »
Punk-Pionier Alan Vega ist tot
Mon, 18 Jul 2016 10:24:04 +0200 Alan Vega, einer der Pioniere der Punk-Musik in den USA, ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Wie seine Familie in einer Erklärung mitteilte, starb er am 16. Juli 2016 friedlich im Schlaf.
... weiter »
Neue Stätten auf Welterbe-Liste
Fri, 15 Jul 2016 12:30:12 +0200 Die Unesco hat am Freitag in Istanbul Stätten aus China, Indien und Iran in die Welterbeliste aufgenommen. Das teilte die UN-Kulturorganisation auf Twitter mit.
... weiter »
Bowie-Sammlung wird versteigert
Fri, 15 Jul 2016 12:30:04 +0200 Hunderte Kunstwerke und Sammlerstücke aus dem Besitz des verstorbenen Popstars David Bowie kommen unter den Hammer. Das Auktionshaus Sotheby's kündigte am 13. Juli 2016 eine Versteigerung von rund 400 Objekten aus der Sammlung des im Januar 2016 an einem Krebsleiden verstorbenen Musikers an.
... weiter »
Kulturgesetz: Ausstellung schließt
Fri, 15 Jul 2016 11:44:04 +0200 Aufgrund des neuen Kulturgut-Schutzgesetzes muss das Hildesheimer Roemer- und Pelizaeus-Museum eine aktuelle Sonderausstellung ein halbes Jahr früher schließen als geplant. Bundesweit seien zahlreiche private Sammler, die ihre Kunstgegenstände an Museen ausgeliehen hätten "stark verunsichert", teilte das Museum am 14. Juli 2016 mit.
... weiter »
Prüfung zu Waldschlößchenbrücke
Fri, 15 Jul 2016 11:38:05 +0200 Die Auswirkungen der Dresdner Waldschlößchenbrücke auf die Natur müssen neu untersucht werden. Das Bundesverwaltungsgericht ordnete am 15. Juli 2016 in Leipzig eine umfassende Umweltverträglichkeitsprüfung nach der europäischen Fauna-Flora-Habitat-Richtline (FFH-Richtline) an. Auch der Artenschutz soll drei Jahre nach Inbetriebnahme der Brücke erneut unter die Lupe genommen werden.
... weiter »
Kunstwerk aus Rettungswesten
Fri, 15 Jul 2016 09:50:04 +0200 Aus mehr als 400 Rettungswesten von Flüchtlingen haben Künstler eine von Stacheldraht durchzogene, drei Meter hohe Mauer errichtet. Die Installation des Polit-Künstlers Fred George und des Fotojournalisten Andrew Wakeford soll an das Schicksal von Flüchtlingen in Lagern vor geschlossenen europäischen Grenzen erinnern.
... weiter »
Goldener Löwe 2016 für Belmondo
Thu, 14 Jul 2016 16:32:04 +0200 Der französische Schauspieler Jean-Paul Belmondo (83) und der polnische Regisseur Jerzy Skolimowski (78) bekommen 2016 für ihr Lebenswerk den Goldenen Löwen des Filmfestivals in Venedig.
... weiter »
Bühnenverein: Brexit von Nachteil
Thu, 14 Jul 2016 13:08:10 +0200 Der Deutsche Bühnenverein befürchtet bei einem Brexit neue Hürden im europäischen Kulturaustausch mit Großbritannien.
... weiter »
Kreuzworträtsel-Kunst beschädigt
Thu, 14 Jul 2016 13:08:04 +0200 Moderne Kunst allzu wörtlich genommen: Zum Entsetzen des Aufsichtspersonals hat eine 91 Jahre alte Besucherin des Neuen Museums Nürnberg ein Kreuzworträtsel-Kunstwerk ausgefüllt.
... weiter »
Bach-Manuskript versteigert
Thu, 14 Jul 2016 09:42:05 +0200 Ein seltenes Notenmanuskript von Johann Sebastian Bach (1685-1750) ist bei Christie's in London für 2,5 Millionen Pfund (drei Millionen Euro) versteigert worden.
... weiter »
Deutscher Film präsent in Locarno
Wed, 13 Jul 2016 18:50:05 +0200 Der deutsche Film ist beim 69. Internationalen Filmfestival von Locarno (3.-13. August 2016) stark vertreten. Chancen auf den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, haben "Der traumhafte Weg" der deutschen Regisseurin Angela Schanelec, die rumänisch-deutsche Koproduktion "Vernarbte Herzen" von Radu Jude sowie "Marija", eine deutsch-schweizerische Koproduktion von Michael Koch.
... weiter »
Neue Geschäftsstelle Bauhaus 100
Wed, 13 Jul 2016 15:56:05 +0200 Zweieinhalb Jahre vor dem 100. Geburtstag des Bauhauses hat in Weimar die Geschäftsstelle zur Vorbereitung des Gründungsjubiläums ihre Arbeit aufgenommen. Sie solle das bundesweite Programm für das Bauhaus-Jahr 2019 koordinieren, sagte Thüringens Kulturstaatssekretärin Babette Winter am 13. Juli 2016 bei der Eröffnung.
... weiter »
Amnesty-Bericht zu Ägypten
Wed, 13 Jul 2016 12:24:12 +0200 Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) wirft den ägyptischen Sicherheitsbehörden vor, hunderte Regierungskritiker verschleppt und gefoltert zu haben. Seit Anfang 2015 habe die Zahl der Menschenrechtsverletzungen massiv zugenommen, heißt es in einem Bericht, den Amnesty am 13. Juli 2016 veröffentlichte.
... weiter »
Augsburg saniert Theater
Wed, 13 Jul 2016 11:46:04 +0200 Trotz eines drohenden Bürgerentscheids hat der Augsburger Stadtrat in einer Sondersitzung eine mit Krediten finanzierte Generalsanierung des Stadttheaters festgezurrt. Mit dem Beschluss vom Dienstagabend konnte sich die schwarz-rot-grüne Rathauskoalition mit ihren Plänen zur Finanzierung des fast 200 Millionen Euro teuren Projektes durchsetzen.
... weiter »
Gauck-Kritik zu Colonia Dignidad
Wed, 13 Jul 2016 10:20:05 +0200 Bundespräsident Joachim Gauck hat bei seinem Staatsbesuch in Chile das lange Schweigen Deutschlands zu den Verbrechen der Sektenkolonie "Colonia Dignidad" verurteilt. "Natürlich machen auch demokratisch verfasste Staaten Fehler. Und manchmal laden auch sie Schuld auf sich", sagte Gauck am 12. Juli 2016 in der chilenischen Hauptstadt Santiago.
... weiter »
Herero-Morde offiziell "Völkermord"
Wed, 13 Jul 2016 09:58:10 +0200 Zum ersten Mal hat die Bundesregierung die Massaker an den Herero und Nama in der früheren Kolonie Deutsch-Südwestafrika in einem offiziellen Dokument als Völkermord eingestuft.
... weiter »
2020 wird Beethoven-Jahr
Tue, 12 Jul 2016 18:34:04 +0200 Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827) wird es ein ganzes Jahr lang Feierlichkeiten in Deutschland und in seiner Geburtsstadt Bonn geben. Am 12. Juli 2016 wurden in Berlin die Pläne im großen Umfang vorgestellt. Der Auftakt des Festjahres ist für den 16. Dezember 2019 geplant, wie Bund, Land, Rhein-Sieg-Kreis und die Stadt Bonn erklärten.
... weiter »
Sammlerin Goetz zu Kulturgutschutz
Tue, 12 Jul 2016 12:02:04 +0200 Die Münchner Kunstsammlerin Ingvild Goetz (75) warnt wegen des neuen, umstrittenen Kulturgutschutzgesetzes vor gravierenden Folgen für Museen. "Es ist viel, viel schlimmer, als man denkt. Manche Museen werden keine Ausstellungen mehr zusammenbekommen", sagte sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Unesco zu Palmyra-Repliken
Tue, 12 Jul 2016 10:00:08 +0200 Die Unesco sieht einen originalgetreuen Nachbau zerstörter Bauten der historischen Oasenstadt Palmyra in Syrien mit großer Skepsis. "Einige meinen, dass man das in 3D machen kann, aber so einfach ist das nicht", sagte die Direktorin des Welterbezentrums der Unesco, Mechthild Rössler, der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Florenz: Vasari-Gang geschlossen
Tue, 12 Jul 2016 09:58:04 +0200 Der Vasarianische Korridor, der in Florenz die Gemäldegalerie Uffizien mit dem Palazzo Pitti verbindet, ist bis auf Weiteres nicht mehr zu besichtigen.
... weiter »
A. L. Kennedy: England am Abgrund
Mon, 11 Jul 2016 16:00:04 +0200 Die schottische Bestsellerautorin A. L. Kennedy sieht Großbritannien nach dem Brexit-Votum am Abgrund. "Ich liebe England auch, es bricht mir das Herz, den Untergang des Landes zu erleben", sagte sie dem Berliner "Tagesspiegel". "Es ist erschreckend zu sehen, wohin dieses Land steuert. Es brennt an allen Ecken und Enden."
... weiter »
Stevie Wonder zu Gewalt in USA
Mon, 11 Jul 2016 15:58:04 +0200 Die Pop- und Soullegende Stevie Wonder hat nach den jüngsten Gewalttätigkeiten in den USA auf einem Konzert die Menschen eindringlich zur Friedfertigkeit aufgerufen.
... weiter »
Herder übernimmt Thalia-Mehrheit
Mon, 11 Jul 2016 14:04:09 +0200 Der Traditionsverlag Herder übernimmt die Mehrheit der Buchhandelsgruppe Thalia. Das teilten Herder und die bisherigen Eigentümer, die Beteiligungsgesellschaft "Advent International" und die Unternehmerfamilie Kreke, am 11. Juli 2016 in Freiburg mit.
... weiter »
Berlin: Polizei stoppt Kunst-Aktion
Mon, 11 Jul 2016 12:06:04 +0200 Mit einer Kunstaktion hat eine rund 30-köpfige Gruppe in einem Apple-Laden am Berliner Kurfürstendamm Alarm und Angst vor einem Anschlag ausgelöst. Feuerwehr und Polizei räumten den Laden am 9. Juli 2016 und sperrten das Geschäft für Stunden ab. Die Polizei hielt 27 Beteiligte vorübergehend fest und ermittelt nun wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung.
... weiter »
Preise beim Karlsbader Filmfestival
Mon, 11 Jul 2016 11:34:04 +0200 Der Kristallglobus, der Hauptpreis des 51. internationalen Filmfestivals in Karlsbad (Karlovy Vary), geht nach Ungarn. Der Regisseur Szabolcs Hajdu wurde am Abend des 9. Juli 2016 für sein Drama "Ernelláék Farkaséknál" (etwa: "Nicht die Zeit meines Lebens") ausgezeichnet.
... weiter »
Erstmals Philisterfriedhof entdeckt
Mon, 11 Jul 2016 10:18:10 +0200 Nach mehr als 30 Jahren Grabungstätigkeit haben israelische Archäologen in der südisraelischen Küstenstadt Aschkelon erstmals einen Philisterfriedhof entdeckt. Aus den Funden aus dem 11. bis 8. vorchristlichen Jahrhundert erhoffe man sich Aufschlüsse über die Herkunft der Philister, heißt es in einer vom Regierungspressebüro verbreiteten Pressemitteilung der "Leon-Levy-Stiftung" vom 10. Juli 2016.
... weiter »
US-Reporter Schanberg ist tot
Mon, 11 Jul 2016 10:18:04 +0200 Der "New York Times"-Korrespondent Sydney Schanberg, dessen Berichte über das Terrorregime der Roten Khmer Grundlage für den Film "The Killing Fields - Schreiendes Land" waren, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Nach Angaben seines früheren Kollegen Charles Kaiser starb der Pulitzer-Preisträger am 9. Juli 2016 nach einem Herzinfarkt in Poughkeepsie (New York).
... weiter »
Wolfs leitet weiter Bundeskunsthalle
Fri, 08 Jul 2016 14:22:06 +0200 Der Niederländer Rein Wolfs bleibt auf absehbare Zeit Intendant der Bundeskunsthalle in Bonn. Sein bis 2018 laufender Vertrag sei bis 2023 verlängert worden, teilte Kulturstaatssekretärin Monika Grütters am 8. Juli 2016 in Berlin mit.
... weiter »
Bund finanziert Musikakademie
Fri, 08 Jul 2016 14:06:04 +0200 Der Bund übernimmt die Finanzierung der Berliner Musikakademie des Dirigenten und Pianisten Daniel Barenboim für Musiker aus der arabischen Welt und Israel. Damit wolle Deutschland einen Beitrag zum Friedensprozess in Nahost leisten, kündigte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am 8. Juli 2016 an.
... weiter »
Schlüsselwerke für Bauhaus-Archiv
Fri, 08 Jul 2016 10:04:08 +0200 Das Bauhaus-Archiv in Berlin erweitert seine Sammlung um mehrere wertvolle Schlüsselwerke. Das Museum habe Teilnachlässe von vier renommierten Bauhaus-Künstlern erworben, teilte das Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung am 8. Juli 2016 in Berlin mit.
... weiter »
Habermas verteidigt "Kerneuropa"
Thu, 07 Jul 2016 12:00:13 +0200 Auch nach dem Brexit-Votum verteidigt der Philosoph Jürgen Habermas (87) die Idee eines sogenannten Kerneuropas in der Eurozone. "Es stimmt, gegen diesen Plan wird der Vorwurf der 'Spaltung' erhoben", schrieb der Soziologe und Diskurstheoretiker in einem per E-Mail geführten Interview der Wochenzeitung "Die Zeit".
... weiter »
Kyoto-Preise bekanntgegeben
Thu, 07 Jul 2016 11:50:04 +0200 Die Preisträger des Kyoto-Preises 2016 aus den Bereichen Kultur und Wissenschaft gehen an den Robotiker Takeo Kanade, den Medizinwissenschaftler Tasuku Honjo sowie die Philosophin Martha Craven Nussbaum.
... weiter »
Gershwin-Preis an Robinson
Thu, 07 Jul 2016 09:54:04 +0200 Der Sänger Smokey Robinson (76) wird mit dem Gershwin-Preis der US-Nationalbibliothek geehrt. Robinson sei "eine musikalische Legende", sagte Bibliotheksleiter David Mao laut in der Nacht zum 6. Juli 2016 verbreiteter Mitteilung. "Seine mächtigen Melodien sind Kunstwerke - beständig, bedeutsam und wirkungsvoll."
... weiter »
Neue Pläne für Bausch-Zentrum
Thu, 07 Jul 2016 09:16:04 +0200 Die Pläne für das neue Pina-Bausch-Zentrum im ehemaligen Schauspielhaus Wuppertal werden konkreter. In den kommenden Monaten sollen das Betriebskonzept inhaltlich festgezurrt und die voraussichtlichen laufenden Betriebskosten ermittelt werden, wie Stadtdirektor Johannes Slawig am 6. Juli 2016 im Stadtrat erläuterte.
... weiter »
Ritterorden für Imi Knoebel
Wed, 06 Jul 2016 15:28:04 +0200 Der Künstler Imi Knoebel (75) wird zum französischen Ritter der Künste ernannt. Frankreichs Botschafter Philippe Etienne werde Knoebel am Samstag in Düsseldorf die Ehrenauszeichnung "Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres" verleihen, teilte das Generalkonsulat am 6. Juli 2016 mit.
... weiter »
SPD hält an Einheitsdenkmal fest
Wed, 06 Jul 2016 14:50:05 +0200 Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Bau eines Freiheits- und Einheitsdenkmals in Erinnerung an die friedliche Revolution in der DDR in Berlin fest. Über Ort und Konzept müsse allerdings neu nachgedacht werden, sagte die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Eva Högl, am 6. Juli 2016 in Berlin.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - Berlin - Jahren - Türkei
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH