Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Regula Venske PEN-Präsidentin
Fri, 28 Apr 2017 14:56:10 +0200 Die Autorin Regula Venske ist neue Präsidentin der Schriftstellervereinigung PEN. Die Mitglieder wählten am 28. April 2017 in Dortmund die bisherige Generalsekretärin an die Spitze des deutschen PEN-Zentrums.
... weiter »
Burgtheater setzt auf Heimisches
Fri, 28 Apr 2017 14:36:05 +0200 Das renommierte Wiener Burgtheater setzt in der Saison 2017/2018 besonders auf österreichische Autoren. Auf die Bühne kommt etwa eine Neuinterpretation des "Jedermann", dem Aushängeschild der Salzburger Festspiele, unter dem Titel "jedermann (stirbt)" von Ferdinand Schmalz, wie das Theater am 28. April 2017 mitteilte.
... weiter »
Dresdner Kulturpalast umgebaut
Fri, 28 Apr 2017 14:20:05 +0200 Mit einem Festakt ist am Freitag in Dresden der Kulturpalast wiedereröffnet worden. Die Dresdner Philharmonie spielte Werke von Dmitri Schostakowitsch, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven unter der Leitung von Michael Sanderling. Der Dirigent sprach von einem "warmen und verschmelzenden Klang" im neuen Konzertsaal, der als feste Heimstatt zur Weiterentwicklung des Orchesters beitrage.
... weiter »
Volkstheater Rostock unterliegt
Fri, 28 Apr 2017 13:48:22 +0200 Das Volkstheater Rostock ist im Rechtsstreit um die Besetzung von Musikerstellen in der Norddeutschen Philharmonie unterlegen.
... weiter »
Dialog im Staatsballett-Streit
Fri, 28 Apr 2017 13:08:05 +0200 Im Konflikt mit dem Staatsballett Berlin will die künftige Ko-Intendantin Sasha Waltz "nach vorne schauen" und einen "Schlussstrich" ziehen. Ein erstes Treffen mit den Tänzerinnen und Tänzern am Vortag sehe sie als Beginn eines "konstruktiven Dialogs", sagte Waltz am 28. April 2017 vor Journalisten in Berlin.
... weiter »
Ehren-Fernsehpreis für Gerhard Polt
Fri, 28 Apr 2017 12:56:05 +0200 Gerhard Polt (74), Kabarettist, Schauspieler und Autor, erhält den "Blauen Panther" 2017 im Rahmen des Bayerischen Fernsehpreises. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) würdigte Polt am 28. April 2017 in München "als herausragenden Künstler, genauen Beobachter und profunden Kenner der bayerischen Mentalität".
... weiter »
Burka-Verbot für Beamte
Fri, 28 Apr 2017 12:24:05 +0200 Der Bundestag hat ein Vollverschleierungsverbot für Richterinnen, Beamtinnen und Soldatinnen beschlossen. Mit den Stimmen der Koalition verabschiedete das Parlament am 27. April 2017 in Berlin die Regelung, die das Tragen von Burka und Nikab bei der Dienstausübung sowie bei Tätigkeiten "mit unmittelbarem Dienstbezug" untersagt.
... weiter »
Kölner Opern-Sanierung teurer
Fri, 28 Apr 2017 12:16:10 +0200 Die vollständige Sanierung der Oper und des Schauspielhauses in Köln könnte im schlechtesten Fall 565 Millionen Euro kosten und bis zum März 2023 dauern. Das geht aus internen Projektunterlagen hervor, die dem "Kölner Stadt-Anzeiger" vorliegen.
... weiter »
Tribeca-Filmpreise an Frauen
Fri, 28 Apr 2017 09:30:05 +0200 Eine romantische Komödie mit und über Menschen mit Autismus ist der große Gewinner des 16. Tribeca Filmfestivals in New York. Ihre Regisseurin, Rachel Israel, wurde in der Nacht zum 28. April 2017 mit dem Preis für den besten US-amerikanischen Spielfilm ausgezeichnet.
... weiter »
Goethepreis an Ariane Mnouchkine
Fri, 28 Apr 2017 09:28:04 +0200 Die französische Theaterintendantin und Regisseurin Ariane Mnouchkine erhält den mit 50.000 Euro dotierten Goethepreis 2017. Mit der Auszeichnung werde das Lebenswerk einer Künstlerin geehrt, die mit der Gründung des Théatre du Soleil eine Institution der Theaterwelt von internationaler Bedeutung geschaffen habe, heißt es in der Begründung des Preis-Kuratoriums vom 27. April 2017.
... weiter »
Klage um Kunstwerk gescheitert
Thu, 27 Apr 2017 16:16:05 +0200 Eine Künstlerin ist vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe mit ihrer Forderung gescheitert, die Kunsthalle Mannheim zum Wiederaufbau zweier Werke zu zwingen.
... weiter »
Forman Ehrenbürger von Prag
Thu, 27 Apr 2017 15:18:10 +0200 Milos Forman (85), tschechisch-US-amerikanischer Starregisseur, wird Ehrenbürger von Prag. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag laut Radio Prag mit.
... weiter »
Europäisches Jahr des Kulturerbes
Thu, 27 Apr 2017 14:44:05 +0200 Ein Europäisches Jahr des Kulturerbes soll 2018 das Zusammengehörigkeitsgefühl der Europäer stärken. Das EU-Parlament beschloss am 27. April 2017 mit großer Mehrheit, dafür acht Millionen Euro bereitzustellen.
... weiter »
Yoko Ono gestaltet Zeitungstitel
Thu, 27 Apr 2017 14:20:04 +0200 Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2017 gestaltet die japanisch-amerikanische Künstlerin Yoko Ono ein Motiv für die Titelseiten deutscher Zeitungen.
... weiter »
1 Million Entschädigung für Kohl
Thu, 27 Apr 2017 14:14:05 +0200 Altkanzler Helmut Kohl hat vor Gericht eine Rekord-Entschädigung von einer Million Euro erstritten. Das Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" habe das Persönlichkeitsrecht des 87-Jährigen schwer verletzt, entschied das Landgericht Köln am Donnerstag. Es bestätigte das Verbot von 116 Textpassagen des Bestsellers.
... weiter »
Guernica-Gedenktafel entfernt
Thu, 27 Apr 2017 12:40:05 +0200 Die Stadtverwaltung von Madrid hat eine Gedenktafel an die deutsche "Legion Condor" auf dem größten Friedhof der spanischen Hauptstadt entfernen lassen.
... weiter »
Rembrandt und Renoir gestohlen
Thu, 27 Apr 2017 11:58:09 +0200 Als Käufer getarnt sollen zwei Männer millionenschwere Werke der Maler Rembrandt (1606-1669) und Renoir (1841-1919) bei einem Kunsthändler in Norditalien gestohlen haben.
... weiter »
Integrationsprojekte ausgezeichnet
Thu, 27 Apr 2017 09:28:04 +0200 Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat kulturelle Integrationsprojekte mit dem Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" 2017 ausgezeichnet - darunter eine Initiative aus Potsdam.
... weiter »
Jonathan Demme ist tot
Wed, 26 Apr 2017 18:04:05 +0200 Der Regisseur Jonathan Demme, der für die mit Oscars ausgezeichneten Filme "Das Schweigen der Lämmer" und "Philadelphia" verantwortlich war, ist tot. Er starb im Alter von 73 Jahren, wie am 26. April 2017 bekanntgegeben wurde.
... weiter »
Neuer Vorschlag für "House of Jazz"
Wed, 26 Apr 2017 15:56:07 +0200 Nach der Absage Berlins an das von Startrompeter Till Brönner geplante "House of Jazz" könnte das Projekt bundesweit ausgeschrieben werden. "Dann könnte sich jede Kommune in Deutschland darum bewerben. Das wäre eine charmante Lösung", sagte der SPD-Haushaltsexperte im Bundestag, Johannes Kahrs, der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage.
... weiter »
Art-Cologne-Chef vs. Art Basel
Wed, 26 Apr 2017 15:50:05 +0200 Art Cologne-Direktor Daniel Hug hat schwere Vorwürfe gegen die Schweizer Messegesellschaft MCH Group erhoben, die mit der Art Basel die weltweit führende Kunstmesse betreibt.
... weiter »
ROG: Pressefreiheit unter Druck
Wed, 26 Apr 2017 09:52:05 +0200 Die Lage für Journalisten und unabhängige Medien wird nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) prekärer. In autoritär geführten Staaten und Diktaturen sei der Umgang mit den Medien nach wie vor von Zensur und Verfolgung gezeichnet. Aber auch in demokratischen Ländern stehe die Presse unter zunehmendem Druck, wie aus der am 26. April 2017 in Berlin veröffentlichten Rangliste der Pressefreiheit hervorgeht.
... weiter »
J. Wales startet Nachrichtenportal
Tue, 25 Apr 2017 17:16:05 +0200 Wikipedia-Gründer Jimmy Wales startet ein Projekt gegen Falschnachrichten im Internet. Er eröffnete dazu eine Plattform mit dem Namen "WikiTribune", auf der künftig sauber recherchierte Artikel veröffentlicht werden sollen. Wie die von Wales im Jahr 2001 mitbegründete Online-Enzyklopädie soll jeder Internetnutzer zu der Plattform beitragen können. Über die Korrektheit der Beiträge soll die Gemeinschaft der Nutzer wachen.
... weiter »
Maren Ade 2017 in Cannes-Jury
Tue, 25 Apr 2017 17:08:05 +0200 Die deutsche Regisseurin Maren Ade, die 2016 ihren Film "Toni Erdmann" in Cannes vorstellte, dort aber leer ausging, sitzt 2017 in der Jury des Filmfestivals an der Croisette. Das gab das Festival am 25. April 2017 offiziell bekannt.
... weiter »
Facebook ohne Whatsapp-Daten
Tue, 25 Apr 2017 16:10:09 +0200 Facebook darf nach einer Entscheidung des Hamburger Verwaltungsgerichts personenbezogene Daten von deutschen WhatsApp-Nutzern nur in Ausnahmefällen nutzen. Notwendig sei dafür eine Einwilligung der Nutzer, die den Anforderungen an die deutschen Datenschutzvorschriften entsprechen müsse, teilte das Gericht am 25. April mit.
... weiter »
Verlag zu Plagiatsfall Tom Kummer
Tue, 25 Apr 2017 15:56:04 +0200 Im Plagiatsfall Tom Kummer will der Verlag Blumenbar/Aufbau ab der nächsten Ausgabe von "Nina & Tom" die Quellen der von Kummer aus anderen Büchern übernommenen Stellen kenntlich machen.
... weiter »
Achenbach-Prozess neu aufgerollt
Tue, 25 Apr 2017 15:08:09 +0200 Der millionenhohe Schadensersatz-Prozess gegen den verurteilten Kunstberater Helge Achenbach ist neu aufgerollt worden. Die Familie des 2012 gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht fordert insgesamt 24,6 Millionen Euro von Achenbach.
... weiter »
Brite Ticciati DSO-Dirigent in Berlin
Tue, 25 Apr 2017 14:58:05 +0200 Der Brite Robin Ticciati übernimmt zum Beginn der kommenden Spielzeit die Leitung des Deutschen Symphonie-Orchesters (DSO) in Berlin.
... weiter »
Autor Robert M. Pirsig gestorben
Tue, 25 Apr 2017 12:42:05 +0200 Robert M. Pirsig, Autor von "Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten", ist am 24. April 2017 im Alter von 88 Jahren in South Berwick im US-Bundesstaat Maine gestorben, berichtet die "New York Times" am 24. April 2017 unter Berufung auf Pirsigs Verleger William Morrow.
... weiter »
"House of Jazz" in Weimar denkbar
Tue, 25 Apr 2017 10:20:04 +0200 Kommt Till Brönners geplantes "House of Jazz" nach Weimar statt nach Berlin? "Warum nicht. Das ist keine schlechte Idee", sagte der Rektor der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar, Christoph Stölz, am 24. April 2017.
... weiter »
Kosminski löst Intendant Petras ab
Tue, 25 Apr 2017 09:54:10 +0200 Burkhard C. Kosminski (55) wird zur Spielzeit 2018/2019 Intendant des Schauspiels in Stuttgart.
... weiter »
Daniel Hug greift Art Basel an
Tue, 25 Apr 2017 09:54:04 +0200 Art Cologne-Direktor Daniel Hug hat schwere Vorwürfe gegen die Schweizer Messegesellschaft MCH Group erhoben, die mit der Art Basel die weltweit führende Kunstmesse betreibt.
... weiter »
Künstlerin Abakanowicz gestorben
Tue, 25 Apr 2017 09:52:05 +0200 Die polnische Künstlerin Magdalena Abakanowicz ist mit 86 Jahren in Warschau gestorben. Das teilte die Berliner Akademie der Künste am 24. April 2017 mit. Abakanowicz war seit 1994 Mitglied der renommierten Künstlervereinigung. Sie starb nach den Angaben am 20. April 2017.
... weiter »
Künstler rufen zu Israel-Boykott auf
Tue, 25 Apr 2017 09:20:05 +0200 Zahlreiche Künstler haben an die Rockband Radiohead appelliert, ein für für den Sommer geplantes Konzert in Tel Aviv abzusagen. In einem offenen Brief riefen die Künstler, darunter Pink-Floyd-Musiker Roger Waters, die britische Band auf, ihren politischen Positionen treu zu bleiben und sich wegen der israelischen Politik gegenüber den Palästinensern einem Boykott anzuschließen.
... weiter »
Türkei lässt Journalisten frei
Mon, 24 Apr 2017 17:22:05 +0200 Der italienische Journalist Gabriele Del Grande ist von den türkischen Behörden freigelassen worden. "Man hat mir kein Haar gekrümmt", sagte der 34-Jährige am 24. April 2017 sichtlich erleichtert bei der Ankunft auf dem Flughafen von Bologna. Die Gründe für seine Verhaftung seien ihm bis heute nicht bekannt.
... weiter »
Hölderlin-Preis an Eva Menasse
Mon, 24 Apr 2017 15:50:04 +0200 Die Schriftstellerin Eva Menasse erhält den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. "Eva Menasse schreibt eine unverwechselbare Prosa, die wortgewaltige und zarte Töne, Komisches und Melancholisches, einen forschenden Blick und Empathie mit ihren Figuren verbindet", begründete die Jury ihre Entscheidung, wie die Stadt am 24. april 2017 mitteilte. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird am 11. Juni verliehen.
... weiter »
Lehrerverband will Migrantenquote
Mon, 24 Apr 2017 15:08:05 +0200 Schulklassen mit einem Migrantenanteil von mehr als 35 Prozent führen nach Einschätzung des Deutschen Philologenverbandes zu Leistungsabfall und Integrationsproblemen. Er begrüße deshalb, dass sich Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) nun erstmals offen für eine Begrenzung der Zahl von Kindern mit Migrationshintergrund pro Klasse gezeigt habe, sagte der Chef der Gymnasiallehrer-Gewerkschaft, Heinz-Peter Meidinger, am 24. April 2017.
... weiter »
Antisemitismus-Bericht vorgestellt
Mon, 24 Apr 2017 12:44:09 +0200 Juden in Deutschland sehen Antisemitismus unter Muslimen als wachsendes Problem. Das geht aus dem am 24. April 2017 veröffentlichten Antisemitismus-Bericht einer Expertenkommission hervor. Internet und soziale Medien seien zu zentralen Verbreitungsinstrumenten von Hassbotschaften und antisemitischer Hetze geworden. Die Experten fordern deshalb unter anderem die Einsetzung eines nationalen Antisemitismus-Beauftragten.
... weiter »
Berufung im Welfenschatz-Streit
Mon, 24 Apr 2017 12:24:04 +0200 Im Streit um den millionenschweren "Welfenschatz" hat die Stiftung Preußischer Kulturbesitz Berufung gegen die Entscheidung eines US-Gerichts von Ende März eingelegt. Stiftungspräsident Hermann Parzinger erklärte in Berlin, der Fall gehöre nach Überzeugung der Stiftung nicht vor ein US-amerikanisches Gericht.
... weiter »
Staatsoper öffnet im Oktober
Mon, 24 Apr 2017 12:14:04 +0200 Die Berliner Staatsoper Unter den Linden soll am 3. Oktober 2017 wiedereröffnet werden. Aus diesem Anlass sei eine Musiktheaterpremiere geplant, teilten Kultursenator Klaus Lederer und Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (beide Linke) sowie Staatsopernintendant Jürgen Flimm am 24. April in der Bundeshauptstadt mit.
... weiter »
Brönner will Gespräch mit Lederer
Mon, 24 Apr 2017 11:52:05 +0200 Startrompeter Till Brönner (45) hat sein in Berlin geplantes "House of Jazz" noch nicht aufgegeben. "Die Idee trage ich seit 15 Jahren mit mir herum", sagte Brönner in einem Interview des Berliner "Tagesspiegels" vom 22. April 2017. Darin fordert er Kultursenator Klaus Lederer (Linke) zu einem Gespräch auf.
... weiter »
Mauer-Kunstwerk hinter Glas
Mon, 24 Apr 2017 11:42:10 +0200 Das letzte noch originale Kunstwerk an der Berliner East Side Gallery soll jetzt mit Glas geschützt werden. Es handelt sich um ein Werk der Künstler Margaret Hunter und Peter Russell von 1990, darauf sind unter anderem Hände zu sehen. Als Schutzschicht werde eine Plexiglasscheibe davor angebracht, kündigte der Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Florian Schmidt (Grüne), laut "Berliner Morgenpost" an.
... weiter »
Loveparade-Unglück vor Gericht
Mon, 24 Apr 2017 11:42:05 +0200 Die Loveparade-Katastrophe in Duisburg wird nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet. Das hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht angeordnet, wie ein Sprecher am 24. April 2017 mitteilte. Bei der Katastrophe waren vor sieben Jahren 21 Menschen ums Leben gekommen und über 600 verletzt worden. Das Landgericht in Duisburg hatte die Anklage gegen zehn Beschuldigte mangels Erfolgsaussichten zunächst nicht zur Verhandlung zugelassen.
... weiter »
Österreichischer Staatspreis
Mon, 24 Apr 2017 11:24:05 +0200 Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgard hat den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2017 erhalten. Der 48-jährige Autor habe mit seinem Romanzyklus "Mein Kampf" erbarmungslose Sezierarbeit an der männlichen Seele geleistet, teilte das Bundeskanzleramt am 23. April 2017 in Wien mit.
... weiter »
Einziges Silbermann-Cembalo
Mon, 24 Apr 2017 10:04:04 +0200 Das Kunstgewerbemuseum Dresden hat möglicherweise das vermutlich einzige erhaltene Cembalo von Gottfried Silbermann (1683-1753). Es stammt mit 80-prozentiger Wahrscheinlichkeit aus der Werkstatt des als Orgelbauer weltberühmten Kunsthandwerkers, wie Museologe Torsten-Pieter Rösler sagt. Eine genaue Untersuchung des Instruments soll endgültige Klarheit über dessen Schöpfer bringen.
... weiter »
Simonischek mit "Romy" geehrt
Mon, 24 Apr 2017 09:40:05 +0200 Den "Toni Erdmann"-Star Peter Simonischek hat die Auszeichnung für sein Lebenswerk bei dem österreichischen TV- und Filmpreis "Romy" nachdenklich gemacht. Das Altern werde immer unattraktiver, sagte der 70-jährige Österreicher am Abend des 22. April 2017 bei der Verleihung in Wien. "In der Stadt zählt nur der jugendliche Greis mit gefärbten Haaren."
... weiter »
Bund unterstützt Berlins Musikleben
Fri, 21 Apr 2017 12:02:04 +0200 Der Bund gibt ab 2018 wohl deutlich mehr Geld für die Musikkultur in Berlin aus. Wie der "Tagesspiegel" berichtet, profitiert von dem neuen Hauptstadtfinanzierungsvertrag dann vor allem die Musiklandschaft der Hauptstadt.
... weiter »
Berlin: Linke gegen Einheitsdenkmal
Fri, 21 Apr 2017 11:30:08 +0200 In der Linkspartei formiert sich einem Medienbericht zufolge Widerstand gegen das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal neben dem wiedererrichteten Berliner Schloss. Nach Kultursenator Klaus Lederer (Linke) hat jetzt offenbar auch seine Parteikollegin, Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, etwas gegen den vorliegenden Entwurf einer gigantischen Wippe des Stuttgarter Planungsbüros Milla und Partner und der Berliner Choreographin Sasha Waltz.
... weiter »
Shortlist für den Man Booker Prize
Fri, 21 Apr 2017 10:50:04 +0200 Die Shortlist für den "Man Booker International Prize 2017" wurde am 20. April 2017 bekanntgegeben. Zu den Nominierten gehören der französische Autor Mathias Énard und seine Übersetzerin Charlotte Mandell mit dem Buch "Kompass".
... weiter »
Fans begehen Todestag von Prince
Fri, 21 Apr 2017 10:44:04 +0200 Fans von Prince gedenken am 21. April 2017 des ersten Todestags des "Purple Rain"-Stars. Sie wollen sich dazu an Orten im US-Staat Minnesota versammeln, die durch Prince berühmt geworden sind.
... weiter »
Barenboim gegen Nationalismus
Fri, 21 Apr 2017 09:42:04 +0200 Vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim (74) vor einer weiteren Stärkung des Nationalismus in Europa gewarnt. Angesichts der Siegeschancen der rechtsgerichteten Front National sagte Barenboim: "Der Nationalismus ist auch eine Folge des Unbehagens mit der Globalisierung, aber er ist das genaue Gegenteil von wahrem Patriotismus."
... weiter »
Proteste gegen Tier-Performance
Thu, 20 Apr 2017 18:22:04 +0200 Tausende Australier haben sich gegen eine geplante Performance des österreichischen Aktionskünstlers Hermann Nitsch (78) mit einem frisch geschlachteten Bullen gewandt. In einer Petition forderten mehr als 14.000 Menschen, dass die für Juni auf der zu Australien gehörenden Insel Tasmanien geplante Aufführung verboten wird. Während der dreistündigen Performance wird kein Tier getötet, doch gehören Blut und der Kadaver eines frisch geschlachteten Bullen dazu.
... weiter »
P.E.N.-Präsident Haslinger hört auf
Thu, 20 Apr 2017 17:04:04 +0200 Der Präsident des P.E.N.-Zentrums Deutschland, Josef Haslinger, tritt nicht mehr an. Er werde auf der Jahrestagung der Schriftstellervereinigung am 28. April 2017 in Dortmund nicht mehr für eine weitere zweijährige Amtszeit zur Verfügung stehen, sagte der 61-jährige österreichische Autor ("Opernball", "Jáchymov") am 20. April 2017 in Darmstadt dem Evangelischen Pressedienst (epd).
... weiter »
"Parthenon der Bücher" in Arbeit
Thu, 20 Apr 2017 15:14:04 +0200 Eines der spektakulärsten Kunstwerke der documenta in Kassel nimmt Gestalt an: Am Abend des 19. April 2017 sind die ersten Exemplare des "Parthenon der Bücher", einer Installation der argentinischen Künstlerin Marta Minujin, aufgehängt worden.
... weiter »
Jesus-Wort auf documenta-Obelisk
Thu, 20 Apr 2017 11:48:11 +0200 Ein Jesus-Wort wird den mehr als 16 Meter hohen Obelisken zieren, der als Erkennungszeichen für die kommende Kunstausstellung documenta 14 in Kassel entstehen soll.
... weiter »
Facebook will Gedanken lesen
Thu, 20 Apr 2017 11:48:04 +0200 Das Online-Netzwerk Facebook arbeitet an Technologien zum Gedankenlesen. Das US-Unternehmen stellte bei seiner jährlichen Entwicklerkonferenz ein Projekt vor, das es Nutzern ermöglichen soll, Nachrichten zu verfassen, ohne sie zu schreiben. Ziel sei es, Gedanken direkt in Sprache umzuwandeln, sagte Facebook-Managerin Regina Dugan am 19. April 2017 im kalifornischen San José.
... weiter »
Gericht stoppt neue Prince-Songs
Thu, 20 Apr 2017 11:10:05 +0200 Die geplante Veröffentlichung von bisher unveröffentlichten Songs des verstorbenen Popstars Prince ist gerichtlich gestoppt worden. Wie das US-Promiportal TMZ.com unter Berufung auf Gerichtsdokumente am 19. April 2017 berichtete, erließ ein US-Bundesrichter auf Antrag des Nachlassverwalters eine einstweilige Verfügung, wonach das Kurzalbum mit dem Titel "Deliverance" nicht wie geplant am 21. April auf den Markt gebracht werden darf.
... weiter »
Japanischer Band Einreise verweigert
Thu, 20 Apr 2017 09:54:04 +0200 Japans international bekannter Heavy Metal-Band Loudness ist die Einreise in die USA verweigert worden. Das gab der Musikclub "Reggies" in Chicago auf seiner Facebook-Seite bekannt.
... weiter »
Wien: Buchhandel ehrt Shahak
Thu, 20 Apr 2017 09:16:05 +0200 Die türkische Autorin Elif Shafak erhält den "Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln". Das gab der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels am 19. April 2017 bekannt.
... weiter »
Kaum Chancen für "House of Jazz"
Thu, 20 Apr 2017 09:14:05 +0200 Schlechte Karten für das von Startrompeter Till Brönner geplante "House of Jazz" in Berlin. Landeskultursenator Klaus Lederer (Linke) kündigte in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an, er wolle sich beim Bund für eine Umwidmung der Mittel zugunsten eines "Hauses für die Basiskultur" einsetzen.
... weiter »
ROG: Schutz für Reporterin
Wed, 19 Apr 2017 17:10:05 +0200 Die Journalistenorganisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) fordert die russischen Behörden auf, die Sicherheit der Journalistin Elena Milaschina und ihrer Kollegen von der Zeitung "Nowaja Gaseta" zu garantieren. Zudem sollten die Urheber der Drohungen gegen die Journalisten zur Rechenschaft gezogen werden, forderte ROG am 19. April 2017 in Berlin.
... weiter »
Uwe-Johnson-Werksausgabe
Wed, 19 Apr 2017 16:50:04 +0200 Das erste Buch der Werkausgabe des Schriftstellers Uwe Johnson ist am 19. April 2017 in Rostock vorgestellt worden. Die gesamte Reihe solle in den kommenden rund 20 Jahren unter dem Namen "Rostocker Ausgabe" veröffentlicht werden, sagte der Inhaber der Uwe-Johnson-Stiftungsprofessor an der Universität Rostock, Holger Helbig.
... weiter »
Jeder 6. Schüler Mobbing-Opfer
Wed, 19 Apr 2017 16:40:04 +0200 In Deutschland wird nach einer neuen Pisa-Studie fast jeder sechste 15-Jährige (15,7 Prozent) regelmäßig Opfer von teils massivem Mobbing an seiner Schule. Im Schnitt aller Teilnehmerländer der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist sogar nahezu jeder Fünfte (18,7 Prozent) mehrmals im Monat von körperlicher oder seelischer Misshandlung durch Mitschüler betroffen.
... weiter »
Künstler brütet Küken aus
Wed, 19 Apr 2017 12:40:05 +0200 Der französische Aktionskünstler Abraham Poincheval hat drei Wochen auf zehn Eiern gesessen und am 18. April 2017 das erste Küken ausgebrütet. Am Nachmittag musste er seinen Platz vorübergehend verlassen, um das Küken schlüpfen zu lassen.
... weiter »
Burgtheater-Chefin auf Rückzug
Wed, 19 Apr 2017 11:48:04 +0200 Die Direktorin des Wiener Burgtheaters Karin Bergmann will sich nicht für eine zweite Amtszeit bewerben. Sie werde das renommierte Haus im Sommer 2019 verlassen, teilte die Deutsche am 19. April 2017 mit.
... weiter »
Acht Mumien in Grab entdeckt
Tue, 18 Apr 2017 18:02:05 +0200 In einem gut erhaltenen Grab aus der Zeit der Pharaonen haben Archäologen acht Mumien, farbenprächtige Holzsarkophage sowie rund 1000 Tonfigürchen als Grabbeigabe gefunden. Wie das ägyptische Altertümerministerium am 18. April 2017 mitteilte, wurde die Grabkammer in der Nekropole Dra Abul el-Naga in der Nähe des Tals der Könige entdeckt.
... weiter »
Facebook prüft Meldeverfahren
Tue, 18 Apr 2017 12:52:05 +0200 Facebook überprüft nach der Veröffentlichung eines Mordvideos in den USA die Möglichkeiten zum Melden von Gewalt auf der Plattform. Das Online-Netzwerk habe das Profil des mutmaßlichen Täters 23 Minuten nach dem ersten Nutzer-Hinweis auf das Video mit dem Todesschuss gesperrt, schrieb Facebook-Manager Justin Osofsky in einem Blogeintrag in der Nacht zum 18. April 2017. Allerdings war es damit gut zwei Stunden online.
... weiter »
Berlin: Diskussion um freien Eintritt
Tue, 18 Apr 2017 12:28:05 +0200 Der kostenlose Eintritt in das geplante Humboldt-Forum im Berliner Schloss ist nach Ansicht von Landeskultursenator Klaus Lederer noch nicht beschlossene Sache. "Ich bin eigentlich dafür, alle Museen eintrittsfrei zu machen", sagte der Linken-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. "Das kostet aber Unmengen."
... weiter »
"Größtes Graffito aller Zeiten"
Tue, 18 Apr 2017 12:18:04 +0200 Der brasilianische Künstler Eduardo Kobra steht kurz vor der Fertigstellung eines gigantischen Werkes, das als das "größte Graffito-Gemälde" aller Zeiten in die Geschichte eingehen soll.
... weiter »
Regisseur Michael Bogdanov tot
Tue, 18 Apr 2017 11:58:04 +0200 Der britische Theaterregisseur Michael Bogdanov ist tot. Der international arbeitende Theatermann und frühere Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg starb im Alter von 78 Jahren. Das bestätigte der Intendant des Altonaer Theater in Hamburg, Axel Schneider, am 18. April 2017. Zuvor hatte der Sender NDR 90,3 darüber berichtet.
... weiter »
Pilger als Stress für Grabeskirche
Tue, 18 Apr 2017 09:58:04 +0200 Die Projektleiterin der Restaurierungsarbeiten an der Jerusalemer Grabeskirche, Antonia Moropoulou, hat die Pilgerströme dort als "permanenten Stress für so ein altes Gebäude" bezeichnet. "Das ist auch nicht zu ändern", sagte sie der "Welt am Sonntag". Pilger schwitzten, und diese Feuchtigkeit belaste alle Teile der Kirche: Mauerwerk, Fresken und den Golgatha-Felsen.
... weiter »
Osterfestspiele Salzburg 2018
Tue, 18 Apr 2017 09:54:04 +0200 Die Osterfestspiele Salzburg werden 2018 mit Giacomo Puccinis Oper "Tosca" in einer Inszenierung von Philipp Stölzl eröffnet. Anja Harteros werde die Titelrolle übernehmen, teilte das Festival am 17. April 2017 mit. Aleksandrs Antonenko soll den Cavaradossi singen und Ludovic Tézier den Scarpia.
... weiter »
"Floß der Medusa" neu interpretiert
Thu, 13 Apr 2017 16:02:04 +0200 Eine Neuinterpretation von Théodore Géricaults berühmtem Gemälde "Floß der Medusa" haben die beiden Frankfurter Künstler Oguz Sen und Justus Becker geschaffen - und würden ihr Bild am liebsten dem Deutschen Bundestag als Dauerleihgabe überlassen.
... weiter »
Dündar: Referendum "historisch"
Thu, 13 Apr 2017 15:26:04 +0200 Das Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei ist für den ehemaligen Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet" ein "historischer Moment". "Das Land wird sich zwischen der Demokratie und der Diktatur entscheiden und das kann das Schicksal des Landes ändern", sagte Can Dündar dem Sender n-tv am 13. April 2017. Erdogan habe das Land polarisiert und in seine Befürworter und Gegner gespalten, das sei eine "gefährliche Entwicklung", kritisierte Dündar.
... weiter »
Porträt von Palladio aufgespürt
Thu, 13 Apr 2017 15:14:04 +0200 Jahrhundertelang hatte das Aussehen von Italiens berühmtem Renaissance-Baumeister Andrea Palladio Rätsel aufgegeben - jetzt wollen Spezialisten der italienischen Polizei den Fall gelöst haben. Mit Gesichtserkennung und anderen modernen Technologien deuteten sie ein Gemälde aus russischem Privatbesitz als das wahre Porträt des 1508 geborenen Palladio, wie Museumskurator Guido Beltramini auf einer Präsentation in Rom bekanntgab.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - April - Berlin - Berliner
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH