Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Schauspieler Michael Nyqist ist tot
Wed, 28 Jun 2017 10:22:11 +0200 Der aus den "Millennium"-Verfilmungen bekannte schwedische Schauspieler Michael Nyqvist ist am 27. Juni 2017 im Alter von 56 Jahren gestorben. Seine Managerin Alissa Goodman bestätigte entsprechende Medienberichte. Der Schauspieler sei "friedlich im Kreis seiner Familie" gestorben, nachdem er ein Jahr lang gegen eine Lungenkrebserkrankung angekämpft habe.
... weiter »
George Lucas baut Museum in L.A.
Wed, 28 Jun 2017 10:20:50 +0200 "Star Wars"-Erfinder George Lucas (73) wird sein lange geplantes Museum in Los Angeles bauen. Der Stadtrat der US-Westküstenmetropole gab am 27. Juni 2017 seine Zustimmung zu dem Projekt. Damit ist die letzte Hürde für den Bau des "Lucas Museum of Narrative Art" genommen. Dies sei ein "unglaubliches Geschenk" des Regisseurs an die Stadt, erklärte der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, in einer Mitteilung.
... weiter »
Vatikan bewirbt sich um Oscar
Wed, 28 Jun 2017 10:20:11 +0200 Der Vatikan schickt für die Oscars 2018 erstmals einen eigenen Beitrag ins Rennen. Für den Wettbewerb soll der 45-minütige Dokumentarfilm "Papa Francesco. La mia idea di arte" (Papst Franziskus. Meine Vorstellung von Kunst) eingereicht werden. Als Produzenten firmieren die Vatikanischen Museen gemeinsam mit dem Vatikanstaat.
... weiter »
Brönner weiter für "House of Jazz"
Tue, 27 Jun 2017 16:28:12 +0200 Startrompeter Till Brönner (46) hält an dem geplanten "House of Jazz" in Berlin fest. Die Initiatoren der Idee um Brönner und Vertreter der deutschen Jazz-Szene sprechen sich in einem Konzeptpapier dafür aus, in der Alten Münze in Berlin-Mitte eine "Institution mit Leuchtturmcharakter" für den Jazz zu schaffen. Das sei die Chance, ein internationales Zeichen zu setzen.
... weiter »
Met-Museum zeigt Handy-Fotos
Tue, 27 Jun 2017 16:18:12 +0200 Ausschließlich per Handy-Fotos hat das New Yorker Metropolitan Museum zwölf Künstler ein halbes Jahr lang kommunizieren lassen und zeigt das Ergebnis nun als Ausstellung. "Talking Pictures: Camera-Phone Conversations Between Artists" soll vom 27. Juni bis zum 17. Dezember 2017 in dem Museum in Manhattan direkt am Central Park zu sehen sein.
... weiter »
Hannover restituiert Aquarell
Tue, 27 Jun 2017 14:14:10 +0200 Die Stadt Hannover hat ein Aquarell von Karl Schmidt-Rottluff an die Erben eines jüdischen Fabrikanten und Kunstsammlers zurückgegeben. Am 27. Juni 2017 überreichte Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) das expressionistische Werk "Marschlandschaft mit rotem Windrad (Das Windrad)" an Professor Vernon Reynolds, den Enkel des Unternehmers Max Rüdenberg.
... weiter »
Filmfest München ehrt Coppola
Tue, 27 Jun 2017 12:24:16 +0200 Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt. "Ihre Filme geben uns nicht nur einen Einblick in sehr eigentümliche Welten, sondern auch in sehr spezielle zwischenmenschliche Beziehungen. Solche, die unüblich sind im cinematografischen Universum", sagte die Professorin Michaela Krützen am 26. Juni 2017 während einer Gala für die US-Regisseurin in München. Im Anschluss wurde Coppolas neuer Film gezeigt.
... weiter »
Rekord-Kartellstrafe für Google
Tue, 27 Jun 2017 12:24:07 +0200 Die EU-Kommission belegt Google wegen der Shopping-Suche des Internet-Riesen mit einer Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 Milliarden Euro. "Google hat (...) seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber missbraucht", erklärte die zuständige Kommissarin Margrethe Vestager am 27. Juni 2017 in Brüssel. Der US-Konzern habe "seinen eigenen Preisvergleichsdienst in seinen Suchergebnissen ganz oben platziert und Vergleichsdienste der Konkurrenz herabgestuft".
... weiter »
Urteil zu Srebrenica-Massaker
Tue, 27 Jun 2017 11:52:08 +0200 Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 Opfern mitverantwortlich gemacht. Allerdings hob das Berufungsgericht am 27. Juni 2017 in Den Haag ein Urteil aus erster Instanz teilweise auf und stellte nur eine begrenzte Verantwortung des Heimatstaates der damaligen UN-Soldaten für die von Serben verübten Kriegsverbrechen fest.
... weiter »
Rom: "Mini-Pompeji" entdeckt
Tue, 27 Jun 2017 10:58:11 +0200 Bei den Arbeiten für eine neue Metro-Linie ist in Rom so etwas wie ein "Mini-Pompeji" entdeckt worden. Es handle sich um die Überreste eine Wohnung aus dem zweiten bis dritten Jahrhundert nach Christus, die vermutlich bei einem Brand zerstört wurde, teilte die Denkmalschutzbehörde am 26. Juni 2017 mit. Es sei für Rom einmalig, dass ein verkohlter hölzerner Dachstuhl gefunden worden sei.
... weiter »
Chris Dercon setzt auf Kontinuität
Mon, 26 Jun 2017 17:30:08 +0200 Der künftige Intendant der Berliner Volksbühne, Chris Dercon, hat sein Konzept für das traditionsreiche Theater vor dem Berliner Abgeordnetenhaus verteidigt. "Die Volksbühne wird nicht geschlossen. Das Haus am Rosa-Luxemburg-Platz bleibt die Volksbühne", versicherte der 58-jährige Belgier am 26. Juni 2017 im Kulturausschuss. "Wir machen keinen radikalen Neustart. Wir sind auf Kontinuität aus."
... weiter »
Dalís Leichnam wird exhumiert
Mon, 26 Jun 2017 16:30:08 +0200 Der legendäre spanische Surrealismus-Künstler Salvador Dalí wird knapp drei Jahrzehnte nach seinem Tod aus seiner letzten Ruhestätte geholt. Zur Klärung einer Vaterschaftsklage ordnete ein Richter in Madrid die Exhumierung des Leichnams an, wie das zuständige Gericht am 26. Juni 2017 mitteilte.
... weiter »
Villazón übernimmt Mozartwoche
Mon, 26 Jun 2017 14:50:23 +0200 Star-Tenor Rolando Villazón wird neuer Intendant der Mozartwoche in Salzburg. Ab 1. Juli 2017 übernimmt er die künstlerische Leitung der renommierten Konzertreihe, wie die Stiftung Mozarteum am 26. Juni mitteilte. Der Vertrag laufe zunächst bis 2023.
... weiter »
Stalin für Russen wichtigste Person
Mon, 26 Jun 2017 14:50:07 +0200 Der Diktator Josef Stalin (1878-1953) ist laut einer Umfrage des unabhängigen Instituts Lewada für die Russen die wichtigste Persönlichkeit aller Zeiten. 38 Prozent der Befragten stimmten laut der am 26. Juni 2017 veröffentlichten Umfrage für ihn. Mit 34 Prozent auf Platz zwei folgen der russische Präsident Wladimir Putin und der Dichter Alexander Puschkin.
... weiter »
Studie: Altersarmut steigt
Mon, 26 Jun 2017 12:10:08 +0200 Ohne durchgreifende Reformen des Rentensystems droht nach einer Studie ein Anstieg der Altersarmut. Bis zum Jahr 2036 könnte das Risiko der Altersarmut auf 20 Prozent steigen, heißt es in der am 26. Juni 2017 in Gütersloh veröffentlichten Untersuchung im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Damit wäre künftig jeder fünfte Neurentner von Altersarmut bedroht.
... weiter »
Trump-Sohn gegen Johnny Depp
Mon, 26 Jun 2017 11:36:07 +0200 Nun macht die Familie von US-Präsident Donald Trump Front gegen Hollywood-Star Johnny Depp. Sein ältester Sohn Donald Trump jr. schrieb am 24. Juni 2017 auf Twitter: "Ich würde glauben, es wird schwer für Disney, ihn zu halten." Danach verwies er auf den Hashtag "#FireDepp".
... weiter »
Schriftzug von Volksbühne entfernt
Mon, 26 Jun 2017 10:22:08 +0200 Die Berliner Volksbühne ist um ein Wahrzeichen ärmer. Eine Woche vor dem Ende der Ära Castorf an dem Theater hat ein Kran den Schriftzug "OST" während der letzen Vorstellung von "Die Brüder Karamasow" am Abend des 24. Juni 2017 vom Dach des Hauses entfernt. Die Volksbühne hatte dies auf Twitter angekündigt.
... weiter »
Liu Xiaobo unheilbar krank
Mon, 26 Jun 2017 10:10:07 +0200 Der inhaftierte chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo leidet nach Angaben seines Anwalts an "Leberkrebs im späten Stadium". Wie Shang Baojun am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Peking berichtete, ist der 61-Jährige vom Gefängnis ins Krankenhaus in Shenyang in der Provinz Liaoning gebracht worden, wo er medizinisch behandelt wird.
... weiter »
Nawalny darf nicht kandidieren
Fri, 23 Jun 2017 17:04:07 +0200 Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny darf nach derzeitigem Stand nicht bei der russischen Präsidentschaftswahl 2018 antreten. "Derzeit ist Alexej Nawalny nicht berechtigt, sich um ein Amt zu bewerben", erklärte die zentrale Wahlkommission am 23. Juni 2017 in Moskau.
... weiter »
Journalisten-Beauftragter gefordert
Fri, 23 Jun 2017 14:58:13 +0200 Der Bundestag hat sich für einen UN-Sonderbeauftragten zum Schutz von Journalisten ausgesprochen. In einem am 23. Juni 2017 einstimmig verabschiedeten Antrag von Union und SPD heißt es, ein solcher Beauftragter solle die Einhaltung der völkerrechtlichen Verpflichtung der UN-Mitgliedsstaaten zum Schutz von Journalisten überwachen und direkt an den Generalsekretär berichten.
... weiter »
Assange-Vorwürfe gegen London
Fri, 23 Jun 2017 12:02:07 +0200 Der Anwalt des Mitgründers der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, hat schwere Vorwürfe gegen die britische Regierung erhoben. Der ehemalige spanische Richter Baltasar Garzón beschuldigte Großbritannien bei einer Videokonferenz am 22. Juni 2017 zum fünften Jahrestag von Assanges Flucht in die Botschaft Ecuadors in London, "sämtliche Normen des Völkerrechts und der Menschenrechte" zu ignorieren, zu umgehen und zu verletzen.
... weiter »
Ron Howard macht Han-Solo-Film
Fri, 23 Jun 2017 11:20:07 +0200 Bei dem aus der "Star Wars"-Kinoreihe herausgekoppelten Film über den Weltraumhelden Han Solo wird Ron Howard Regie führen. Der 63-Jährige, der unter anderem Kassenschlager wie "Illuminati" und "The Da Vinci Code - Sakrileg" gedreht hat, soll seine Arbeit am 10. Juli 2017 beginnen.
... weiter »
Gilbert dirigiert an Elbphilamonie
Fri, 23 Jun 2017 10:54:10 +0200 Der Amerikaner Alan Gilbert wird neuer Chefdirigent des "NDR Elbphilharmonie Orchesters". Der 50-Jährige, der vor wenigen Tagen sein Abschiedskonzert als Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker gab, wird im Sommer 2019 Nachfolger von Thomas Hengelbrock (59), der seinen Vertrag nicht verlängerte.
... weiter »
Lehmbruck-Preis für Rebecca Horn
Fri, 23 Jun 2017 10:18:07 +0200 Die Bildhauerin Rebecca Horn (73) wird als erste Frau mit dem Wilhelm-Lehmbruck-Preis der Stadt Duisburg ausgezeichnet. Der Preis für das Lebenswerk gehört zu den international renommierten Auszeichnungen für Bildhauer.
... weiter »
Chile gibt Nazi-Geheimarchive frei
Fri, 23 Jun 2017 10:10:27 +0200 In Chile sind Geheimarchive über die Tätigkeit von Nazi-Spionen im Zweiten Weltkrieg freigegeben worden.
... weiter »
Opern-Inszenierung rechtens
Fri, 23 Jun 2017 09:46:08 +0200 Das oberste französische Gericht hat ein Urteil gegen eine Inszenierung der Oper "Dialogues des Carmélites" an der Bayerischen Staatsoper in München gekippt. Die Erben des französischen Komponisten Francis Poulenc (1899-1963) und des Librettisten hatten 2012 gegen die Inszenierung von Regisseur Dmitri Tcherniakov geklagt, dem sie eine Entstellung der Schlussszene vorwarfen.
... weiter »
Eklat bei Hersfelder Festspielen
Thu, 22 Jun 2017 18:18:08 +0200 Eklat bei den Bad Hersfelder Festspielen: Einen Tag vor Eröffnung des renommierten Freilicht-Theaterfestivals hat sich Intendant und Star-Regisseur Dieter Wedel von Paulus Manker getrennt. Er hätte unter anderem Martin Luther spielen sollen. Der Burgschauspieler habe eine außerordentliche Kündigung erhalten, berichtete die Festspielleitung am 22. Juni 2016.
... weiter »
Krämer leitet Museum Kunstpalast
Thu, 22 Jun 2017 16:28:15 +0200 Der deutsch-britische Kunsthistoriker Felix Krämer wird nach Informationen der "Rheinischen Post" neuer Generaldirektor des Museums Kunstpalast in Düsseldorf.
... weiter »
Gunter Gabriel ist gestorben
Thu, 22 Jun 2017 16:20:08 +0200 Der Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel ist tot. Er starb am 22. Juni 2017 im Alter von 75 Jahren in Hannover, wie seine Agentur mitteilte. Zuerst hatte die "Bild" über seinen Tod berichtet.
... weiter »
Lavendel-Zucht mit Trump-Tweets
Thu, 22 Jun 2017 14:18:08 +0200 Lavendel züchten mit Trump-Tweets: Der österreichische Künstler Martin Roth hat in einem New Yorker Keller ein Lavendelfeld eingerichtet und die Intensität der Beleuchtung sechs Wochen lang vom Twitter-Konto des US-Präsidenten Donald Trump abhängig gemacht - je mehr Tweets und Retweets, desto mehr Licht.
... weiter »
Kuppelkreuz für Stadtschloss
Thu, 22 Jun 2017 14:06:08 +0200 Der Streit über das auf dem neuen Berliner Stadtschloss geplante Kuppelkreuz ist offenbar entschieden. Das Humboldt-Forum, das in den Nachbau des historischen Gebäudes einziehen soll, werde trotz Kritik von einem Kreuz gekrönt werden, berichteten die "Berliner Morgenpost" und das "Neue Deutschland" am 22. Juni 2917 unter Berufung auf Stiftungssprecher Johannes Wien. Der Stiftungsrat habe dies am 21. Juni entschieden. Auch das historische Stadtschloss hatte ein Kreuz.
... weiter »
Theodor-Wolff-Preis an Yücel
Thu, 22 Jun 2017 11:02:05 +0200 Der in der Türkei inhaftierte Korrespondent der Tageszeitung "Die Welt", Deniz Yücel, ist mit dem Theodor-Wolff-Sonderpreis ausgezeichnet worden. Die erstmals vergebene Würdigung solle ein Zeichen für die Pressefreiheit setzen, die in der Türkei und an vielen anderen Orten der Welt mit Füßen getreten werde, teilte der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) mit.
... weiter »
Halle keine Kulturhauptstadt 2025
Thu, 22 Jun 2017 10:24:11 +0200 Die Stadt Halle an der Saale wird sich nicht um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" bewerben. Das hat der Stadtrat am 21. Juni 2017 beschlossen.
... weiter »
Han-Solo-Film ohne Regisseure
Wed, 21 Jun 2017 13:14:06 +0200 Mitten während der Dreharbeiten zum "Star Wars"-Spinoff über den intergalaktischen Schmuggler Han Solo verliert die Produktion ihre beiden Regisseure. Wegen unterschiedlicher "kreativer Visionen" hätten Phil Lord und Christopher Miller sowie die Produktionsfirma Lucasfilm entschieden, "getrennte Wege" zu gehen, erklärte Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy am 20. Juni 2017. Ein Nachfolger werde bald bekannt gegeben.
... weiter »
Doppelspitze für Schauspiel Zürich
Wed, 21 Jun 2017 12:54:05 +0200 Das Schauspielhaus Zürich wird ab der Saison 1919 von zwei Deutschen geleitet: Die Intendanz teilen sich Regisseur Nicolas Stemann und Dramaturg Benjamin von Blomberg, wie das Schauspielhaus am 21. Juni 2017 mitteilte. Sie seien für fünf Jahre verpflichtet worden.
... weiter »
Schuster zu Antisemitismus-Studie
Wed, 21 Jun 2017 11:20:06 +0200 Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hat die Politik im Kampf gegen Antisemitismus zum Handeln aufgefordert. Der Bericht unabhängiger Experten zum Antisemitismus in Deutschland, über den am 21. Juni 2017 im Bundestag debattiert wird, dürfe nach dem Ende dieser Legislaturperiode nicht in der Schublade landen, sagte Schuster im "ZDF"-Morgenmagazin.
... weiter »
Grütters vergibt BKM-Preise
Wed, 21 Jun 2017 10:18:05 +0200 Die "Komische Oper Berlin" und das Berliner "Jugend Museum" haben am 20. Juni 2017 den BKM-Preis Kulturelle Bildung der Kulturstaatsministerin erhalten. Weitere Preisträger der mit jeweils 20.000 Euro dotierten Auszeichnung war Tools for Action/Schauspiel aus Dortmund, wie die Stiftung Genshagen mitteilte.
... weiter »
Schauspieler Day-Lewis hört auf
Wed, 21 Jun 2017 09:48:06 +0200 Der dreifache Oscar-Gewinner Daniel Day-Lewis hört mit der Schauspielerei auf. Der 60-Jährige habe seinen letzten Film abgedreht und sein letztes Theaterstück absolviert, teilte seine Sprecherin Leslee Dart am 20. Juni 2017 in einer Stellungnahme mit. Er sei sehr dankbar für jene, die über die vielen Jahre hinweg mit ihm zusammengearbeitet hätten, und die Zuschauer. Er habe die Entscheidung für das Karriereende privat getroffen, weitere Kommentare werde es nicht geben, so Dart.
... weiter »
Nazi-Relikte-Fund in Buenos Aires
Wed, 21 Jun 2017 09:46:12 +0200 In einem hinter Bücherregalen verborgenen Raum hat die Polizei in Argentinien eine Sammlung von vermeintlichen Nazi-Relikten beschlagnahmt. Die 75 Objekte wurden in dem geheimen Ausstellungsraum in Beccar, einer nördlichen Vorstadt von Buenos Aires, gefunden.
... weiter »
3 neue Welterbe-Nominierungen
Wed, 21 Jun 2017 09:46:05 +0200 Drei deutsche Stätten gehören zu den 35 nominierten für das Unesco-Welterbe. Das teilte das Welterbekomitee am 21. Juni 2017 mit, das vom 2. bis 12. Juli im polnischen Krakau tagt. Deutschland hat sechs Höhlen der ältesten Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb sowie den Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Kulturlandschaft an Saale und Unstrut nominiert.
... weiter »
Morison "Singer of the World 2017"
Tue, 20 Jun 2017 17:12:06 +0200 Die Weimarer Gesangsstudentin Catriona Morison ist die weltbeste junge Sängerin. Die 31-jährige gebürtige Schottin und Mezzosopranistin gewann am 18. Juni 2017 in Wales "den wohl größten und härtesten internationalen Gesangswettbewerb" und dürfe sich jetzt "BBC Cardiff Singer of the World 2017" nennen, teilte die Hochschule für Musik "Franz Liszt" am 20. Juni in Weimar mit.
... weiter »
Arnold-Bode-Preis an Oguibe
Tue, 20 Jun 2017 16:46:12 +0200 Der documenta 14-Künstler Olu Oguibe erhält den Arnold-Bode-Preis 2017. Wie die Stadt Kassel am 20. Juni 2017 mitteilte, wird der von der Arnold-Bode-Stiftung mit 10.000 Euro dotierte Preis am 10. September im Kasseler Rathaus an den aus Nigeria stammenden Künstler überreicht.
... weiter »
documenta-Institut in Uni-Nähe
Tue, 20 Jun 2017 16:40:06 +0200 Der Magistrat der Stadt Kassel hat für das geplante documenta-Institut einen Platz gefunden. Es wird nahe der Universität am Holländischen Platz entstehen, wie die städtische Pressestelle am 20. Juni2017 mitteilte.
... weiter »
Museum-Folkwang-Chef geht 2018
Tue, 20 Jun 2017 14:54:05 +0200 Das Museum Folkwang in Essen braucht eine neue künstlerische Leitung. Der bisherige Direktor Tobia Bezzola kehrt nach nur fünf Jahren zurück in die Schweiz.
... weiter »
Modeschöpferin Carla Fendi ist tot
Tue, 20 Jun 2017 12:22:10 +0200 Die italienische Modeschöpferin Carla Fendi ist tot. Sie starb am 19. Juni 2017 im Alter von 80 Jahren in Rom, wie ihre Stiftung und das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur bestätigten.
... weiter »
Welfenschloss Herzberg wird saniert
Tue, 20 Jun 2017 12:20:06 +0200 Das vom Verfall bedrohte größte Fachwerkschloss Niedersachsens wird saniert. Die Arbeiten an dem rund 500 Jahre alten Welfenschloss in Herzberg am Harz werden voraussichtlich mehrere Jahre dauern und mindestens 20 Millionen Euro kosten. Das teilte Finanzminister Peter-Jürgen Schneider am 19. Juni 2017 beim Besuch der Baustelle im Landkreis Göttingen mit.
... weiter »
Neue Ausstellung über Vertreibung
Tue, 20 Jun 2017 12:14:05 +0200 Die Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung" hat das Konzept ihrer künftigen Dauerausstellung veröffentlicht. Im früheren "Deutschlandhaus" in Berlin-Kreuzberg werden die Zwangsmigrationen vor allem im Europa des 20. Jahrhunderts dargestellt.
... weiter »
Literaturpreis an Fiston Mujila
Tue, 20 Jun 2017 11:38:06 +0200 Der kongolesische Autor Fiston Mwanza Mujila (46) und die Übersetzerinnen Katharina Meyer und Lena Müller erhalten den Internationalen Literaturpreis des Berliner Hauses der Kulturen der Welt 2017.
... weiter »
Achenbach erneut verurteilt
Tue, 20 Jun 2017 10:32:06 +0200 Der Kunstberater Helge Achenbach (65) ist auch in einem neu aufgerollten Zivilprozess zu Schadenersatz in zweistelliger Millionen-Höhe verurteilt worden. Achenbach und zwei seiner inzwischen insolventen Firmen sollen der Familie des gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht 18,7 Millionen Euro zahlen, entschied das Landgericht Düsseldorf am 20. Juni 2017.
... weiter »
Georg-Büchner-Preis an J. Wagner
Tue, 20 Jun 2017 09:56:06 +0200 Der Georg-Büchner-Preis 2017 geht an den Lyriker Jan Wagner. Dies teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am 20. Juni 2017 mit. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen.
... weiter »
Freedom of Speech Award 2017
Tue, 20 Jun 2017 09:26:20 +0200 Fünf Monate nach dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump ist die Korrespondentenvereinigung im Weißen Haus (WHCA) mit dem Freedom of Speech Award der Deutschen Welle ausgezeichnet worden. WHCA-Chef Jeff Mason nahm den Preis am 19. Juni 2017 in Bonn während des Global-Media-Forums des Senders entgegen.
... weiter »
Google aktiv gegen Terror-Inhalte
Mon, 19 Jun 2017 17:18:05 +0200 Unter wachsendem Druck aus der Politik wollen Internet-Konzerne verstärkt künstliche Intelligenz im Kampf gegen terroristische Inhalte einsetzen. Nach Facebook kündigte dies auch Google an. Der Internet-Konzern werde dafür mehr Entwickler abstellen und seine modernste Technologie bei selbstlernenden Maschinen nutzen, erklärte Google-Chefjurist Kent Walker am 18. Juni 2017.
... weiter »
Bilder jüdischer Sportler zerstört
Mon, 19 Jun 2017 16:36:06 +0200 Unbekannte haben in Frankfurt zwei überlebensgroße Darstellungen jüdischer Sportpersönlichkeiten zerstört. Die Figuren aus massivem Plexiglas, die Lilli Hennoch und Walther Bensemann zeigten, wurden nach Angaben des Jüdischen Museums am Wochenende an zwei Nächten hintereinander aus ihren Fundamenten gerissen.
... weiter »
Assange trifft sich mit Behörden
Mon, 19 Jun 2017 15:54:05 +0200 Wikileaks-Gründer Julian Assange hat laut einem Medienbericht einen für den 19. Juni 2017 geplanten Auftritt wegen eines "unmittelbar bevorstehenden" Treffens mit britischen Behörden verschoben. Assange habe die Entscheidung auf Anraten seines Rechtsbeistands getroffen, meldete die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf Kreise. Dazu, für wie lange der Auftritt aufgeschoben werden soll, gab es zunächst keine Angaben.
... weiter »
Goethe-Medaille für drei Frauen
Mon, 19 Jun 2017 14:24:06 +0200 Mit der Goethe-Medaille werden 2017 die indische Verlegerin Urvashi Butalia, die libanesische Schriftstellerin Emily Nasrallah und die russische Bürgerrechtlerin Irina Scherbakowa ausgezeichnet. Die Verleihung stehe 2017 unter dem Motto "Sprache ist der Schlüssel", teilte das Goethe-Institut am 19. Juni 2017 in Berlin mit.
... weiter »
Hengelbrock verlässt Orchester
Mon, 19 Jun 2017 12:22:05 +0200 Der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, Thomas Hengelbrock, wird seinen Vertrag über die Saison 2018/19 hinaus nicht verlängern.
... weiter »
Schauspieler Stephen Furst ist tot
Mon, 19 Jun 2017 11:54:06 +0200 Der US-amerikanische Schauspieler Stephen Furst, der durch Rollen in "Babylon 5" und "Ich glaub', mich tritt ein Pferd" bekannt wurde, ist tot. Sein Sprecher bestätigte der US-Zeitschrift "Hollywood Reporter" den Tod des 63-jährigen Komikers. Wie seine Söhne Nathan und Griffith Furst auf Facebook schrieben, starb er am 16. Juni 2017 an den Folgen von Diabetes.
... weiter »
Prozess gegen Bill Cosby geplatzt
Mon, 19 Jun 2017 11:48:06 +0200 Der bisher einzige Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Nötigung ist ergebnislos zu Ende gegangen. Die zwölfköpfige Jury konnte sich am 17. Juni 2017 nach mehrtägigen Beratungen nicht auf ein Urteil einigen. Es ging um die Frage, ob Cosby die Amerikanerin Andrea Constand an einem Abend im Jahr 2004 sexuell missbrauchte. Die Staatsanwaltschaft kündigte umgehend an, den Fall erneut vor Gericht zu bringen.
... weiter »
US-Regisseur Avildsen ist tot
Mon, 19 Jun 2017 10:28:06 +0200 Der US-Regisseur John G. Avildsen, der mit den Filmen "Rocky" und "Karate Kid" berühmt wurde, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Avildsen starb am 16. Juni 2017 in Los Angeles an Bauchspeicheldrüsenkrebs, wie sein Sohn mitteilte.
... weiter »
Münster: LED-Kunstwerk beschädigt
Mon, 19 Jun 2017 10:14:15 +0200 Unbekannte haben ein LED-Kunstwerk des japanischen Künstlers Ei Arakawa auf der Freiluftausstellung Skulptur Projekte Münster beschädigt. Die Installation aus sieben LED-Bildern steht auf der Wiese von Haus Kump.
... weiter »
Italien: Gericht hebt Entlassung auf
Fri, 16 Jun 2017 12:00:05 +0200 Die Entlassung mehrerer Museumsdirektoren in Italien ist vom obersten Verwaltungsgericht in Rom aufgehoben worden. Das teilte Italiens Kulturminister Dario Franceschini am Abend des 15. Juni 2017 über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.
... weiter »
Farbbeutel gegen "Veddel"-Kunst
Fri, 16 Jun 2017 11:36:12 +0200 Nur zwei Tage nach dem Start des Hamburger Kunstprojekts "Veddel vergolden" haben Unbekannte die Hauswand mit Farbbeuteln beworfen. Am 13. Juni 2017 hatte der Künstler Boran Burchhardt damit begonnen, eine Backsteinwand mit Blattgold zu verzieren. Wie die Polizei bestätigte, warfen die Täter die Beutel in der Nacht auf den 15. Juni gegen 3.30 Uhr.
... weiter »
"dogumenta" in New York
Fri, 16 Jun 2017 11:36:05 +0200 Während sich in Kassel derzeit alles um die Kunstausstellung documenta dreht, wird in New York ähnliches geplant - allerdings für Hunde. Die "dogumenta" werde vom 11. bis 13. August auf einer Uferpromenade in der Millionenmetropole zu sehen sein, sagte Veranstalterin Jessica Dawson der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Man Booker für David Grossman
Fri, 16 Jun 2017 10:16:05 +0200 Der israelische Autor David Grossman und die US-amerikanische Übersetzerin Jessica Cohen haben den internationalen Man Booker Preis 2017 gewonnen. Sie wurden für das Buch "A Horse Walks Into A Bar" ausgezeichnet, wie die Jury am späten Abend des 14. Juni 2017 in London mitteilte.
... weiter »
Bob Dylan unter Plagiatsverdacht
Fri, 16 Jun 2017 09:48:05 +0200 Der US-Sänger Bob Dylan ist wegen seiner Nobel-Vorlesung unter Plagiatsverdacht geraten. Die Autorin Andrea Pitzer verdächtigt den Literaturnobelpreisträger, in seiner Vorlesung zur Entgegennahme des Preises von einer Website abgekupfert zu haben, die Literaturklassiker für Schüler zusammenfasst und interpretiert.
... weiter »
Grande soll Ehrenbürgerin werden
Wed, 14 Jun 2017 17:12:05 +0200 US-Sängerin Ariana Grande (23) könnte bald Ehrenbürgerin der Stadt Manchester werden. Sie soll für die Organisation des Konzerts One Love in Manchester geehrt werden, dessen Einnahmen von fast 3 Millionen Pfund (3,4 Millionen Euro) an die Opfer des Bombenattentats nach ihrem Konzert vom 22. Mai 2017 gingen.
... weiter »
Public Viewing von Elphi-Konzerten
Wed, 14 Jun 2017 17:04:06 +0200 Elbphilharmonie-Konzerte werden wegen des enormen Andrangs voraussichtlich ab Herbst auch live auf öffentliche Plätze übertragen. Das Konzerthaus sei bereits über die Hamburg Musik an Sponsoren herangetreten "und hat auch einen Sponsor gefunden, der beginnend ab der nächsten Spielzeit nicht nur zwei Mal in der Saison, sondern deutlich häufiger Open Air-Konzertstreamings ermöglichen wird", sagte Kultursenator Carsten Brosda (SPD) am 14. Juni 2017 in der Hamburgischen Bürgerschaft.
... weiter »
Schreibfehler führte zu Terroralarm
Wed, 14 Jun 2017 15:10:05 +0200 Schreibfehler bei den Namen zweier Aufbauhelfer haben den Terroralarm beim Musikfestival "Rock am Ring" ausgelöst. "Die Namen der Verdächtigen waren falsch geschrieben, wiesen aber eine phonetische (klangliche) Ähnlichkeit mit den realen Schreibweisen auf", sagte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landeskriminalamts (LKA), Johannes Kunz, der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" (14. Juni 2017).
... weiter »
Hörl kreiert 600 goldene Madonnen
Wed, 14 Jun 2017 15:06:06 +0200 Mit rund 600 goldenen "Nürnberger Madonnen" will der Konzeptkünstler Ottmar Hörl im September den Kornmarkt beim Germanischen Nationalmuseum für zwei Wochen in einen temporären Kunst-Schau-Platz verwandeln. Die ersten Prototypen stellte Hörl gemeinsam mit Museumsleiter Ulrich Großmann sowie Staatsminister und Schirmherr Markus Söder (CSU) am 14. Juni 2017 in Nürnberg vor.
... weiter »
Filmkritikerin Holland-Moritz tot
Wed, 14 Jun 2017 15:00:06 +0200 Renate Holland-Moritz, eine der bekanntesten Filmkritikerinnen aus der DDR und Drehbuchautorin, ist tot. Sie sei am 14. Juni 2017 in Berlin im Alter von 82 Jahren gestorben, teilte die Satirezeitschrift "Eulenspiegel" mit.
... weiter »
Freie Mitarbeiter bei Goethe-Institut
Wed, 14 Jun 2017 14:34:05 +0200 Das Goethe-Institut hält die Probleme mit seinen Honorarkräften in Deutschland für weitgehend gelöst. Im Sommer könnten die Sprachkurse im Inland fast wieder im Vollbetrieb laufen, kündigte Institutspräsident Klaus-Dieter Lehmann am 14. Juni 2017 in Berlin an.
... weiter »
Metropolitan baut Chefetage um
Wed, 14 Jun 2017 09:56:13 +0200 Das hoch verschuldete New Yorker Metropolitan Museum of Art zieht Konsequenzen aus seiner Krise und baut seine Chefetage um. Präsident Daniel Weiss solle ab sofort zugleich die Rolle des Vorsitzenden übernehmen, kündigte das renommierte Museum am 13. Juni 2017 an.
... weiter »
Türkei: Botschafter besucht Yücel
Tue, 13 Jun 2017 17:26:05 +0200 Vier Monate nach der Inhaftierung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei bemüht sich die Bundesregierung weiterhin erfolglos um eine Freilassung des Journalisten. Der deutsche Botschafter in der Türkei, Martin Erdmann, konnte Yücel am 13. Juni 2017 erstmals im Gefängnis in Silivri westlich von Istanbul besuchen. Außenminister Sigmar Gabriel bekräftigte danach, dass man den Journalisten endlich in Freiheit wissen wolle.
... weiter »
Deutscher Nationalpreis überreicht
Tue, 13 Jun 2017 17:02:05 +0200 Der Breslauer Stadtpräsident Rafal Dutkiewicz ist mit dem Deutschen Nationalpreis 2017 geehrt worden. Der 57-Jährige erhielt die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung am 13. Juni 2017 in Berlin für seine Verdienste um das Zusammenwachsen in Europa, wie die Deutsche Nationalstiftung mitteilte.
... weiter »
Ungarn billigt Gesetz zu NGOs
Tue, 13 Jun 2017 16:20:10 +0200 In Ungarn müssen sich zivile Organisationen, die Unterstützung aus dem Ausland erhalten, künftig gerichtlich registrieren lassen und die Spender offenlegen. Dies sieht ein am 13. Juni 2017 vom Parlament beschlossenes Gesetz vor. Betroffen sind Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs), die jährlich 24.000 Euro an ausländischen oder direkten EU-Hilfen erhalten. Darüber hinaus müssen sie in allen ihren Publikationen die Bezeichnung "auslandsgeförderte Organisation" führen.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - Museum - Berliner - Stadt
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH