Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Hildebrandt-Preis für Josef Hader
Fri, 24 Feb 2017 14:18:04 +0100 Josef Hader (55), österreichischer Kabarettist, Schauspieler und Regisseur, erhält den mit 10.000 Euro dotierten «Dieter-Hildebrandt-Preis» 2017 der Stadt München. Dies teilte die Stadt auf ihrer Internetseite mit.
... weiter »
Literaturpreis für Robert Seeethaler
Fri, 24 Feb 2017 12:52:20 +0100 Der Schriftsteller Robert Seethaler ("Ein ganzes Leben") erhält den Anton-Wildgans-Literaturpreis der Österreichischen Industrie.
... weiter »
Athen feiert neues Kulturzentrum
Fri, 24 Feb 2017 09:26:05 +0100 Mit einem Mix aus Ballett, Oper, Kinderchor, traditioneller griechischer Musik und sogar Hip-Hop wurde am Abend des 23. Feberuar 2017 das neue Athener Kulturzentrum dem Staat und den Bürgern übergeben.
... weiter »
Hippie-Ikone Winkelmann gestorben
Fri, 24 Feb 2017 09:24:04 +0100 Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am 23. Februar 2017 im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden, wie ihr Verlag Weissbooks mitteilte.
... weiter »
Solothurner Literaturpreis an Mora
Fri, 24 Feb 2017 09:16:04 +0100 Die in Berlin lebende Autorin Terézia Mora ("Die Liebe unter Aliens") erhält den Solothurner Literaturpreis 2017. Die Auszeichnung wird am 28. Mai während der Solothurner Literaturtage verliehen, wie die Preisstifter am 23. Februar 2017 berichteten. Der Preis ist mit 15.000 Schweizer Franken (14.000 Euro) dotiert.
... weiter »
CH: Ehrenpreis für Bruno Ganz
Thu, 23 Feb 2017 16:02:08 +0100 Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz (75) erhält für sein filmisches Gesamtwerk den Ehrenpreis des Schweizer Films 2017. Die Auszeichnung wird am 24. März 2017 in Genf überreicht, wie das Bundesamt für Kultur am 23. Februar berichtete
... weiter »
Neuer Chef für Alte Nationalgalerie
Thu, 23 Feb 2017 15:06:18 +0100 Der Kunsthistoriker Ralph Gleis (43) wird neuer Leiter der Alten Nationalgalerie in Berlin.
... weiter »
Herero fordern Schadenersatz
Thu, 23 Feb 2017 15:02:05 +0100 Vertreter der Herero- und Nama-Völker in Namibia haben erneut von Deutschland eine Entschädigung für den Genozid vor mehr als 100 Jahren gefordert. Nachfahren der Völkermord-Opfer kritisierten am 23. Februar 2017 in Berlin die deutsch-namibischen Regierungsverhandlungen über die Aufarbeitung der Kolonialgeschichte. Vertreter der Volksgruppen seien an den Gesprächen nicht beteiligt, sagte die Vorsitzende der Ovaherero Genocide Foundation, Esther Muinjangue.
... weiter »
Lederer: Dercons Vertrag bleibt
Thu, 23 Feb 2017 14:48:04 +0100 Die Personalie war umstritten, doch jetzt hat sich der neue Berliner Kultursenator Klaus Lederer (Linke) zum Vertrag mit Chris Dercon als Intendant der Volksbühne bekannt.
... weiter »
Correctiv bedroht
Thu, 23 Feb 2017 12:54:04 +0100 Die Journalisten des Recherchezentrums Correctiv in Berlin fühlen sich durch türkische Nationalisten bedroht. In den Redaktionsräumen von Correctiv entsteht "Özgürüz" ("Wir sind frei"), das zweisprachige Online-Medium des regimekritischen türkischen Journalisten Can Dündar.
... weiter »
Bildhauer Fritz Koenig gestorben
Thu, 23 Feb 2017 11:38:04 +0100 Der weltbekannte Bildhauer Fritz Koenig ist tot. Der gebürtige Würzburger starb am 22. Februar 2017 in seinem Haus in Altdorf bei Landshut im Alter von 92 Jahren.
... weiter »
ROG gegen Fake-News-Verbot
Thu, 23 Feb 2017 11:22:04 +0100 Die Journalistenorganisation "Reporter ohne Grenzen2 hat die weltweite Verteidigung der Pressefreiheit angemahnt.
... weiter »
Alfred-Kerr-Preis an Breitenstein
Thu, 23 Feb 2017 11:12:04 +0100 Der Journalist und Literaturkritiker Andreas Breitenstein erhält den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2017. Der Preis wird ihm am 23. März auf der Leipziger Buchmesse verliehen, wie die Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH am 23. Februar in Frankfurt mitteilte.
... weiter »
Polen: Ermittlungen gegen Theater
Thu, 23 Feb 2017 10:54:04 +0100 Die polnische Staatsanwaltschaft hat wegen des regierungs- und religionskritischen Stücks eines Warschauer Theaters Ermittlungen aufgenommen.
... weiter »
Beckmann-Schriften an Pinakothek
Thu, 23 Feb 2017 09:36:10 +0100 Die Enkelin des Malers Max Beckmann (1884-1950) hat den Pinakotheken in München zahlreiche Unterlagen aus dem Nachlass ihres Großvaters geschenkt.
... weiter »
Brit Awards ehren Bowie
Thu, 23 Feb 2017 09:24:05 +0100 Die Brit Awards 2017 standen ganz im Zeichen der Pop-Legenden David Bowie und George Michael. Für Bowie gab es am Abnend des 22. Feberuar in London gleich zwei Auszeichnungen: Posthum wurde er als bester Künstler und für das Album des Jahres für "Blackstar" geehrt, das wenige Tage vor seinem Tod im Januar 2016 herauskam.
... weiter »
Neue Bachmann-Werkausgabe
Thu, 23 Feb 2017 09:22:04 +0100 Suhrkamp und Piper bringen eine Gesamtausgabe mit den Werken und Briefen der österreichischen Autorin Ingeborg Bachmann (1926-1973) heraus.
... weiter »
Künstler lässt sich in Fels einsperren
Wed, 22 Feb 2017 17:34:04 +0100 Der französische Extremkünstler Abraham Poincheval hat sich in einem Pariser Museum in einen zwölf Tonnen schweren Felsbrocken einschließen lassen und will nun dort eine Woche lang ausharren. Vor den Augen seines Vaters und vieler Museumsbesucher schlossen sich am Nachmittag des 22. Februar 2017 im Palais de Tokyo die beiden Hälften aus Kalkstein und umschlossen den 44-Jährigen komplett.
... weiter »
Autoren kritisieren Trumps Pläne
Wed, 22 Feb 2017 17:18:05 +0100 Schriftsteller wie Jonathan Franzen, Siri Hustvedt, Orhan Pamuk, Philip Roth und Zadie Smith haben in einem offenen Brief an US-Präsident Donald Trump dessen Pläne für Einreiseverbote scharf kritisiert. Das Ende Januar erlassene und von Gerichten vorerst gestoppte Einreiseverbot für Menschen aus sieben Staaten habe "Chaos und Elend" ausgelöst, heißt es in dem Brief, den unter anderem die "New York Times" am 22. Februar 2017 veröffentlichte.
... weiter »
Dachau: Gestohlenes Tor zurück
Wed, 22 Feb 2017 16:52:05 +0100 Das vor mehr als zwei Jahren gestohlene und in Norwegen wiedergefundene Tor der KZ-Gedenkstätte in Dachau ist an seinen Ursprungsort zurückgekehrt. Unter den Augen von politischer Prominenz und Vertretern des Gedenkortes wurde es am 22. Februar 2017 in Empfang genommen.
... weiter »
Polen: Ermittlungen gegen Theater
Wed, 22 Feb 2017 16:28:04 +0100 Die Warschauer Staatsanwaltschaft hat von Amts wegen ein Ermittlungsverfahren gegen ein Theater in Polens Hauptstadt eingeleitet. Ermittelt werde wegen des Vorwurfs der Verletzung religiöser Gefühle und wegen eines angeblichen Mordaufrufs, teilte die Strafverfolgungsbehörde am 22. Februar 2017 mit. Die Anklagebehörde habe sich dazu auf Grundlage von Medienberichten und öffentlichen Beschwerden entschieden.
... weiter »
Weitere Arbeiten an Grabeskirche
Wed, 22 Feb 2017 15:56:08 +0100 In der Jerusalemer Grabeskirche müssen nach Einschätzung eines Forscherteams der Technischen Universität Athen dringend weitere Arbeiten durchgeführt werden. Der durch Hohlräume und eindringendes Wasser instabile Untergrund könnte andernfalls die Stabilität der frischrestaurierten Grabkapelle erneut gefährden, erklärte die für die laufenden Arbeiten hauptverantwortliche Professorin Antonia Moropoulou bei einer Präsentation am 22. Februar 2017 in Jerusalem.
... weiter »
Neuer Goldglanz für die Secession
Wed, 22 Feb 2017 13:30:05 +0100 Eines der bekanntesten Jugendstil-Gebäude, die Wiener Secession, soll bald in neuem Glanz erstrahlen. Für 2,8 Millionen Euro werde das Gebäude saniert, teilte Österreichs Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) am 22. Februar 2017 mit.
... weiter »
Hollywood: Frauen verbessern sich
Wed, 22 Feb 2017 12:00:05 +0100 Ein Jahr nach den Protesten gegen die von weißen Männern dominierten Oscars hat eine Studie eine leichte Verbesserung für Frauen und Minderheiten in der US-Filmbranche festgestellt. Für den am 22. Februar 2017 veröffentlichten "2017 Hollywood Diversity Report" hatte das Ralph J. Bunche Zentrum für Afroamerikanische Studien an der Universität von Kalifornien in Los Angeles 200 im Jahr 2015 veröffentlichte Top-Filme sowie 1206 Fernsehshows von 2014/2015 untersucht.
... weiter »
Freilassung von Yücel gefordert
Wed, 22 Feb 2017 09:54:05 +0100 Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hat die sofortige Freilassung des inhaftierten "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel gefordert.
... weiter »
Künstler wollen Bowie-Denkmal
Wed, 22 Feb 2017 09:20:13 +0100 Eine Gruppe von Künstlern will in London ein Denkmal für den verstorbenen David Bowie in Form eines roten Blitzes errichten lassen. Das drei Stockwerke hohe Monument soll in Brixton entstehen, wo der Musiker 1947 geboren wurde, wie die Gruppe am 21. Februar 2017 mitteilte.
... weiter »
Amnesty kritisiert Trump-Rhetorik
Wed, 22 Feb 2017 09:20:05 +0100 Amnesty International hat US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. Trumps "giftige Rhetorik" im Wahlkampf habe einen globalen Trend zu einer auf Spaltung ausgerichteten Politik angefacht, erklärte die Menschenrechtsorganisation bei der Vorlage ihres Jahresberichts am 22. Februar 2017.
... weiter »
Bayern will Verschleierungs-Verbot
Tue, 21 Feb 2017 17:14:04 +0100 Die bayerische Staatsregierung hat am 21. Februar 2017 einen Gesetzentwurf beschlossen, wonach die Verschleierung des Gesichtes mit Burka oder Nikab in bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens untersagt werden soll.
... weiter »
Leipziger Buchmesse sehr politisch
Tue, 21 Feb 2017 16:30:04 +0100 Auch die Leipziger Buchmesse kommt 2017 am Thema 500 Jahre Reformation nicht vorbei. "Es luthert unheimlich auf der Buchmesse", sagte Buchmessedirektor Oliver Zille am 21. Februar 2017 mit Blick auf Veranstaltungen und Lesungen mit Bezug zum Thesenanschlag in Wittenberg und dessen weitreichende Folgen. Da die Reformation eine Revolution gewesen sei, müsse gefragt werden, was sie für die moderne Gesellschaft bedeute.
... weiter »
Eine Kudammbühne gesichert
Tue, 21 Feb 2017 16:12:05 +0100 Jahrelang ist um die beiden Kudammtheater gerungen worden, nun gibt es einen Kompromiss: Statt zwei Bühnen wird es am traditionsreichen Berliner Boulevard-Standort am Kurfürstendamm nur ein Theater geben - und das muss in den Keller ziehen. Nach der Einigung zwischen dem Investor für das Areal und dem Theaterbesitzer sei die Spielstätte damit für mindestens 30 Jahre gesichert, sagte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am 21. Februar 2017.
... weiter »
Ex-Beatles musizieren gemeinsam
Tue, 21 Feb 2017 12:44:05 +0100 Die beiden verbliebenen Ex-Beatles Paul McCartney (74) und Ringo Starr (76) haben wieder gemeinsam Musik eingespielt. Ringo Starr postete am 20. Februar 2017 ein Foto von sich und seinem ehemaligen Bandkollegen. Dazu schrieb er: "Danke, dass du rübergekommen bist und gespielt hast. Großartiger Bass. Ich liebe dich Kumpel. Friede und Liebe."
... weiter »
Syrische Künstler für Assad-Prozess
Tue, 21 Feb 2017 10:00:04 +0100 Hunderte Künstler und Intellektuelle aus Syrien haben den Internationalen Strafgerichtshof aufgefordert, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Syriens Staatschef Baschar al-Assad zu ermitteln.
... weiter »
Yücel: Polizeigewahrsam verlängert
Mon, 20 Feb 2017 16:14:08 +0100 Der Polizeigewahrsam für den in der Türkei festgenommenen "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel wird nach Angaben seiner Zeitung verlängert. "Am Montag teilte die Polizei Yücels Rechtsanwälten mit, dass der Staatsanwalt die Verlängerung des Gewahrsams um weitere sieben Tage verfügt hat", meldete die "Welt".
... weiter »
Gurlitt-Nachlass: Bild restituiert
Mon, 20 Feb 2017 15:56:09 +0100 Aus dem spektakulären Münchner Kunstfund von Cornelius Gurlitt ist eine Zeichnung an die rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben worden. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) übergab das Bild "Inneres einer gotischen Kirche" von Adolph von Menzel am 20. Februar 2017 in Berlin an die Nachkommen der ursprünglichen Eigentümerin Elsa Helene Cohen.
... weiter »
Hitlers Reisetelefon versteigert
Mon, 20 Feb 2017 15:46:04 +0100 Adolf Hitlers persönliches Reisetelefon ist nach Medienberichten in den USA an einen Unbekannten versteigert worden. Das Auktionshaus Alexander Historical Auctions in Chesapeake City (US-Bundesstaat Maryland) bestätigte CNN einen Erlös von 243.000 US-Dollar (rund 229.000 Euro).
... weiter »
Paris: Acht Jahre Haft für Kunstdieb
Mon, 20 Feb 2017 15:00:04 +0100 Fast sieben Jahre nach einem spektakulären Kunstraub in Paris ist der Dieb zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das Pariser Strafgericht verurteilte am 20. Februar 2017 zudem zwei Hehler zu sechs und sieben Jahren Gefängnis. Der Dieb hatte gestanden, 2010 im Pariser Museum für Moderne Kunst fünf Meisterwerke von Picasso, Matisse, Modigliani, Braque und Léger entwendet zu haben.
... weiter »
Rechtsextreme stören "Monument"
Mon, 20 Feb 2017 13:00:09 +0100 Die vom Verfassungsschutz beobachtete Identitäre Bewegung hat mit einer Aktion am Aleppo-Bus-"Monument" vor der Frauenkirche in Dresden für Empörung gesorgt. Das Kunsthaus Dresden, das das "Monument" des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni realisiert hat, nannte es am 20. Februar 2017 "armselig und traurig", dass die rechtsextreme Gruppierung an den Bussen ein Banner angebracht hatte.
... weiter »
Medienkunde in Grundschulen
Mon, 20 Feb 2017 12:26:04 +0100 An Thüringer Grundschulen wird künftig das Fach Medienkunde unterrichtet. "Medienbildung ist eine Schlüsselqualifikation", betonte Thüringens Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler (Linke) am 19. Februar 2017 in Erfurt. Die Thüringer Schüler sollten deshalb frühzeitig erlernen, wie man sich mit digitalen Mitteln Wissen aneignet, wie man die Möglichkeiten und Chancen des Internets nutzt, aber auch wie man die Gefahren erkennt.
... weiter »
Neuer Standort für LaBeouf-Kamera
Mon, 20 Feb 2017 12:14:14 +0100 Schauspieler Shia LaBeoufs Anti-Trump-Installation hat einen neuen Ausstellungsort. Der 30-Jährige brachte die 24 Stunden live übertragende Kamera mit der danebenstehenden Botschaft "Er wird uns nicht spalten" am 18. Februar 2017 nach Albuquerque im US-Staat New Mexiko, wie die Nachrichtenplattform "The Albuquerque Journal" berichtete.
... weiter »
Wanka baut Kulturprogramm aus
Mon, 20 Feb 2017 12:14:04 +0100 Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will auch in den nächsten Jahren mit dem Förderprogramm "Kultur macht stark" Hunderttausende sozial benachteiligte junge Menschen außerhalb der Schulen erreichen. "Wenn in Deutschland ein Kind ein Musikinstrument lernen will, dann geht das - auch wenn dafür eigentlich nicht das nötige Geld da ist", sagte Wanka der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Milla: Einheitsdenkmal bis 2019
Mon, 20 Feb 2017 11:40:08 +0100 Das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin könnte nach der jüngsten Kehrtwende im Bundestag nun 2019 fertig sein. Der verantwortliche Gestalter Johannes Milla (56) vom Stuttgarter Büro Milla & Partner sagte in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur: "Wenn jetzt die notwendigen parlamentarischen Schritte zügig erfolgen und alles flott geht, kann das Denkmal zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November 2019 eröffnet werden. An uns soll es nicht liegen."
... weiter »
Wissenschaftler-Protest in Boston
Mon, 20 Feb 2017 10:22:11 +0100 Hunderte Menschen haben in der US-Ostküstenstadt Boston gegen die Trump-Regierung und für die Anerkennung der Bedeutung der Wissenschaft demonstriert. Viele der Teilnehmer waren für das weltgrößte Forschertreffen des Verbandes AAAS (American Association for the Advancement of Science) in der Stadt, das am 20. Februar 2017 zu Ende geht.
... weiter »
Drummer Clyde Stubblefield ist tot
Mon, 20 Feb 2017 10:22:05 +0100 Clyde Stubblefield, einer der meist gesampelten Schlagzeuger der Geschichte, ist tot. Der frühere Drummer von James Brown starb am 18. Februar 2017 im Alter von 73 Jahren in seiner Heimat Madison (US-Bundesstaat Wisconsin) an Nierenversagen, wie mehrere US-Medien unter Berufung auf seine Managerin und Ehefrau berichteten. Stubblefield wurde vor allem durch sein Solo auf Browns Hit "Funky Drummer" aus dem Jahr 1970 berühmt.
... weiter »
Drehbuch-Preis an "Moonlight"
Mon, 20 Feb 2017 10:06:09 +0100 Eine Woche vor der Verleihung der Oscars hat das Filmdrama "Moonlight" den Preis des US-Autorenverbandes für das beste Originaldrehbuch gewonnen. Der Verband Writers Guild of America (WGA) ehrte den "Moonlight"-Regisseur und Drehbuchautoren Barry Jenkins in der Nacht zum 20. Februar 2017 in Beverly Hills.
... weiter »
Yücel in Türkei inhaftiert
Fri, 17 Feb 2017 17:42:04 +0100 Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der "Welt", Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul bereits am 14. Februar gestellt, wie seine Redaktion am 17. Februar bestätigte.
... weiter »
"Miffy"-Zeichner Dick Bruna ist tot
Fri, 17 Feb 2017 17:34:04 +0100 Der Schöpfer von Miffy, dem bei vielen Kindern beliebten Bilderbuch-Kaninchen, ist tot: Der niederländische Autor und Illustrator Dick Bruna starb im Alter von 89 Jahren in Utrecht, wie sein Verlag Mercis am 17. Februar 2017 mitteilte. Bruna sei am 16. Februar bei sich zuhause sanft entschlafen, so der Verlag.
... weiter »
Cardenal verlässt Nicaragua nicht
Fri, 17 Feb 2017 17:20:09 +0100 Trotz juristischer Streitigkeiten will der nicaraguanische Dichter Ernesto Cardenal sein Heimatland nicht verlassen. "Ich gehe nicht aus Nicaragua weg. Ich bezahle nicht, was ich nicht schuldig bin", sagte der 92-Jährige am 16. Februar 2017 im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Zuletzt hieß es aus seinem Umfeld, er erwäge, in Deutschland oder Mexiko um Asyl zu bitten.
... weiter »
Künstler Jannis Kounellis ist tot
Fri, 17 Feb 2017 14:00:04 +0100 Der griechische Künstler Jannis Kounellis ist in seiner Wahlheimat Italien gestorben. Sein Leichnam sollte am 17. Februar 2017 auf dem Kapitolshügel in Rom aufgebahrt werden, wie die italienische Polizei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.
... weiter »
Neue "Weiße Rose"Ausstellung
Fri, 17 Feb 2017 10:32:04 +0100 Die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität hat eine neue Dauerausstellung über die Widerstandskämpfer der "Weißen Rose". "Die Präsentation musste zeitaktueller sein", sagte die Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung, Hildegard Kronawitter, am 16. Februar 2017 in München.
... weiter »
"Aufbruch Stuttgart" für Kulturmeile
Fri, 17 Feb 2017 09:20:04 +0100 Eine neue Bürgerinitiative mit dem Namen Aufbruch Stuttgart kämpft im Zentrum der Landeshauptstadt für eine lebendige Kulturmeile. Es sei an der Zeit, nun endlich etwas gegen den schlechten Ruf Stuttgarts zu tun, sagte Moderator Wieland Backes bei einer ersten Bürgerversammlung mit rund 1000 Gästen.
... weiter »
Kaurismäki sagt dem Film Adieu
Fri, 17 Feb 2017 09:10:05 +0100 Der finnische Kultregisseur Aki Kaurismäki sagt dem Film Lebewohl - und bestürzt damit seine Fans im In- und Ausland. Ausgerechnet während der Berlinale, bei der er mit seinem Flüchtlingsfilm "Die andere Seite der Hoffnung" als Anwärter auf den Golden Bären gilt, gab Kaurismäki seine Entscheidung bekannt.
... weiter »
Sanierung von Goethe-Wohnhaus
Thu, 16 Feb 2017 14:16:05 +0100 Die Klassik Stiftung Weimar fasst die Sanierung von Goethes Wohnhaus am Frauenplan ins Auge. Möglichst bis Ende dieses Jahres solle dazu zunächst eine Machbarkeitsstudie vorliegen, sagte Stiftungspräsident Hellmut Seemann am 16. Februar 2017 in Weimar.
... weiter »
Shortlist für Leipziger Buchpreis
Thu, 16 Feb 2017 12:06:04 +0100 Für den Preis der Leipziger Buchmesse ist 2017 - neben vier Romanautoren - auch ein Lyriker in der Kategorie Belletristik nominiert.
... weiter »
Venezuela schaltet CNN ab
Thu, 16 Feb 2017 11:54:07 +0100 Venezuela hat das Signal des spanischsprachigen Programms des US-Fernsehsenders CNN abgeschaltet. Am Abend des 15. Februar 2017 war das Programm laut Medienberichten nicht mehr im Kabelnetz zu empfangen.
... weiter »
Sammlung Essl geht in Albertina
Thu, 16 Feb 2017 11:48:16 +0100 Sieben Monate nach der Schließung des Essl-Museums in Österreich ist die Zukunft einer der weltweit größten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst gesichert. Die 6000 Werke der Sammlung Essl gehen als Dauerleihgabe an die Albertina in Wien.
... weiter »
Börne-Preis an Rüdiger Safranski
Thu, 16 Feb 2017 11:34:04 +0100 Der Schriftsteller und Philosoph Rüdiger Safranski erhält den Ludwig-Börne-Preis 2017. Das hat der Schauspieler Christian Berkel als alleiniger Preisrichter entschieden. Safranski scheue sich nicht, sich in aktuelle politische Diskussionen in Deutschland einzumischen.
... weiter »
"Monument" darf stehen bleiben
Thu, 16 Feb 2017 09:10:04 +0100 Das umstrittene "Monument" des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni darf vor der Dresdner Frauenkirche stehenbleiben. Das Verwaltungsgericht Dresden wies am Mittwoch einen Eilantrag eines empörten Bürgers als unzulässig ab, der die Stadt zur Entfernung der drei hochkant aufgestellten Schrottbusse verpflichten wollte.
... weiter »
Ernesto Cardenal erwägt Asylantrag
Wed, 15 Feb 2017 17:38:05 +0100 Wegen politischer Verfolgung in seinem Heimatland könnte der nicaraguanische Dichter Ernesto Cardenal ins Asyl gehen. "In Mexiko, Chile, Deutschland und Spanien gibt es Gruppen, die Ernesto unterstützen und ihm raten, Asyl zu beantragen. Er erwägt diese Möglichkeit", sagte Cardenals Vertrauter Bosco Centeno am 15. Februar 2017 der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Kudamm-Bühnen bleiben vorerst
Wed, 15 Feb 2017 14:16:09 +0100 Die Zwangsräumung der beiden traditionsreichen Kudamm-Bühnen in Berlin ist vorerst gestoppt. Wie Rechtsanwalt Reiner Geulen am 15. Februar auf Anfrage mitteilte, haben die Theaterbetreiber die vom Kammergericht geforderte Sicherheitsleistung von 60.000 Euro geleistet.
... weiter »
US-Ethikbehörde gegen Conway
Wed, 15 Feb 2017 14:00:05 +0100 Nach ihrer Gratis-Werbung für die Modemarke von Donald Trumps Tochter Ivanka wächst der Druck auf US-Präsidentenberaterin Kellyanne Conway. Die US-Ethikbehörde forderte das Weiße Haus am 14. Februar 2017 auf, Ermittlungen gegen die enge Vertraute des Präsidenten einzuleiten. Nach Conways Kaufempfehlung sei vermutlich auch ein Disziplinarverfahren notwendig.
... weiter »
Streit an der Uni Osnabrück
Wed, 15 Feb 2017 11:18:04 +0100 Der Deutsche Kulturrat will das Kunsthistorische Institut der Universität Osnabrück auf seine symbolische Rote Liste setzen. Das sagte der Geschäftsführer des Kulturrates, Olaf Zimmermann, der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Keine Modenschau auf Akropolis
Wed, 15 Feb 2017 10:00:05 +0100 Die Akropolis darf als Weltkulturerbe nicht für eine Modeschau genutzt werden. Dies hat der Zentrale Archäologische Rat Griechenlands beschlossen. Vorangegangen war ein Antrag des italienischen Mode-Unternehmens Gucci, eine Modenschau neben dem Parthenon (Jungfrauengemach), dem wichtigsten Gebäude der Akropolis, am 1. Juni auszutragen.
... weiter »
London zeigt Farhadi-Film
Wed, 15 Feb 2017 09:50:04 +0100 Am Londoner Trafalgar Square wird am Tag der Oscar-Verleihung der iranische Preisanwärter "The Salesman" öffentlich gezeigt. Damit solle die britische Hauptstadt als "internationales Zentrum der Kreativität und Leuchtturm der Diversität" gefeiert werden, sagte Bürgermeister Sadiq Khan am 14. Februar 2017.
... weiter »
München: Konzertsaal verzögert
Tue, 14 Feb 2017 15:30:04 +0100 Der Streit um das Vergabeverfahren beim Architektenwettbewerb für einen neuen Münchner Konzertsaal verzögert das Projekt wohl um mehrere Monate. Das teilte Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) am 14. Februar 2017 nach einer Kabinettssitzung in München mit.
... weiter »
Jazzmusiker Michael Naura ist tot
Tue, 14 Feb 2017 14:20:05 +0100 Der Jazzmusiker Michael Naura ist tot. Der langjährige Leiter der NDR-Jazzredaktion starb am 13. Februar 2017 mit 82 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Hollbüllhuus bei Husum, teilte der Norddeutsche Rundfunk mit.
... weiter »
Braunschweig: Rembrandt entdeckt
Tue, 14 Feb 2017 12:22:04 +0100 Das Herzog Anton Ulrich-Museum in Braunschweig ordnet eine Tierzeichnung aus seinem Bestand nach neuen Untersuchungen dem niederländischen Barock-Maler Rembrandt van Rijn (1606-1669) zu. Das Werk fiel nach Museumsangaben vom 14. Februar 2017 bei einer systematischen Digitalisierung von Zeichnungen auf.
... weiter »
Dresdner Kulturpalast wird teurer
Tue, 14 Feb 2017 10:56:04 +0100 Die Sanierung des Dresdner Kulturpalastes könnte teurer werden als geplant. Der Aufsichtsrat der städtische Immobiliengesellschaft KID sei über noch ungeprüfte Nachträge für das Bauprojekt informiert worden, teilte die Stadt am 13. Februar 2017 mit. Diese ergeben einen kurzfristigen Finanzierungsbedarf von 3,3 Millionen Euro.
... weiter »
Solotänzer Banzhaf verlässt Berlin
Tue, 14 Feb 2017 09:54:04 +0100 Michael Banzhaf, langjähriger Solotänzer des Staatsballetts Berlin, verlässt das Ensemble. Nach fast 20 Jahren wolle sich der 39-Jährige künstlerisch neu orientieren, teilte das Staatsballett am 13. Februar 2017 mit.
... weiter »
Cinema for Peace ehrt Oliver Stone
Tue, 14 Feb 2017 09:38:04 +0100 Der dreifache Oscar-Preisträger Oliver Stone (70) ist für seinen Film "Snowden" mit dem Gerechtigkeitspreis der "Cinema for Peace"-Stiftung in Berlin auszeichnet worden.
... weiter »
Kritiker: "Toni Erdmann" bester Film
Tue, 14 Feb 2017 09:08:05 +0100 Maren Ades schon vielfach ausgezeichnete Tragikomödie "Toni Erdmann" ist vom Verband der deutschen Filmkritik (VdFk) zum besten Spielfilm 2016 gewählt worden. Außerdem gewann die Produktion in den Kategorien Drehbuch (Maren Ade) und Schnitt (Heike Parplies), wie der Verband am 13. Februar 2017 in Berlin mitteilte.
... weiter »
Uni Göttingen erhält Inuit-Kunst
Mon, 13 Feb 2017 17:18:04 +0100 Die Universität Göttingen hat mehr als 150 Werke von Inuit-Künstlern als Schenkung erhalten. Dabei handelt es sich vorwiegend um Speckstein-Skulpturen, die nun im Besitz der Ethnologischen Sammlung der Uni sind, teilte die Hochschule am 13. Februar 2917 mit. Besitzer der Sammlung war Norbert Wieczorek, der in Göttingen studierte und sich der Uni weiter verbunden fühlt.
... weiter »
Frankfurt-Modell aus Klobürsten
Mon, 13 Feb 2017 16:14:09 +0100 Die Häuser aus Dominosteinen und Radiergummis, die Bankentürme aus Plexiglas und Alufolie: Der Rotterdamer Künstler Herman Helle hat für den Neubau des Historischen Museums in Frankfurt ein sehr originelles Stadtmodell entworfen. Auf einer Fläche von 70 Quadratmetern zeigt er unter neuem Blickwinkel Frankfurt in seiner ganzen Vielfalt: Mit Skyline und dörflichen Stadtteilen - und viel Grün dazwischen.
... weiter »
Regisseurinnen in der Minderheit
Mon, 13 Feb 2017 15:54:04 +0100 Regisseurinnen sind bei deutschen Fernsehfilmproduktionen klar in der Minderheit. Insgesamt sind Schlüsselpositionen solcher kreativen Berufe in der Fernsehlandschaft nach wie vor eine Männerdomäne, zeigt die Studie "Gender und Fernsehfilm", die ARD und ZDF am 13. Februar 2017 gemeinsam bei der Berlinale in Berlin vorgestellt haben.
... weiter »
Haus der Geschichte zeigt Flucht
Mon, 13 Feb 2017 12:42:04 +0100 Die Themen Flucht und Migration sollen künftig in der Dauerausstellung des Hauses der Geschichte in Bonn eine größere Rolle spielen. Dafür wird etwa das Erzbistum Köln das Flüchtlingsboot zur Verfügung stellen, das derzeit in unterschiedlichen Kirchen der Erzdiözese Station macht. Das bestätigte der Sprecher des Erzbistums, Christoph Heckeley, der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). "Endstation des Bootes soll das Haus der Geschichte werden."
... weiter »
Weltpressefoto des Jahres 2017
Mon, 13 Feb 2017 12:12:09 +0100 Das Weltpressefoto des Jahres 2017 zeigt das Attentat auf den russischen Botschafter in Ankara im Dezember 2016. Dafür wird der türkische Fotograf Burhan Ozbilici von der Nachrichtenagentur AP mit dem renommierten Preis ausgezeichnet, teilte die Stiftung World Press Photo am 13. Februar 2017 in Amsterdam mit. Die Jury würdigte das Foto als ein "explosives Bild, das den Hass in unserer Zeit ausdrückt".
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - Februar - Berlin - Jahren
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH