Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Kultur-Vertreter für Verfolgte
Mon, 18 Sep 2017 17:26:24 +0200 Spitzenvertreter bekannter Kultureinrichtungen in Deutschland haben ein Programm für verfolgte ausländische Künstler gefordert. In einem am 18. September 2017 veröffentlichten Aufruf an die Bundesregierung heißt es, bisherige Initiativen, die verfolgten Wissenschaftlern und Kreativen die Möglichkeit für eine freie Tätigkeit in Deutschland ermöglichen, seien erst ein Anfang.
... weiter »
Bund fördert öffentliche Orchester
Mon, 18 Sep 2017 15:30:12 +0200 Zur Unterstützung innovativer Wege in der Musikvermittlung fördert der Bund 31 Projekte in ganz Deutschland mit insgesamt 11,1 Millionen Euro. In das neue Programm "Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland" seien unter anderem die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz, die Bochumer Symphoniker und die Jenaer Philharmonie aufgenommen worden, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am 18. September 2017 in Berlin mit.
... weiter »
Banksy-Hommage an Basquiat
Mon, 18 Sep 2017 15:20:13 +0200 Der geheimnisvolle britische Street-Art-Künstler Banksy hat seinen 1988 gestorbenen US-Kollegen Jean-Michel Basquiat mit zwei neuen Wandbildern in London geehrt. Sie tauchten in der Nähe des Kultur- und Konferenzzentrums Barbican Centre auf, in dem in dieser Woche eine Ausstellung zu dem afroamerikanischen Künstler eröffnet wird. Fotos der Wandbilder waren seit dem 17. September 2017 auch auf dem offiziellen Instagram-Profil Banksys zu sehen.
... weiter »
Rote Flora: CDU will Abstimmung
Mon, 18 Sep 2017 12:40:12 +0200 Die CDU-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert ein Referendum über eine Schließung des linksautonomen Zentrums Rote Flora. Dafür will die CDU noch in diesem Herbst einen Antrag in das Landesparlament einbringen, sagte CDU-Fraktionschef André Trepoll der "Welt am Sonntag". 2018 sollten die Hamburger sagen können, "ob sie es weiter wollen, dass dort ein rechtsfreier Raum fortbesteht - oder ob wir zu einer Räumung und einer sinnvolleren Nutzung kommen".
... weiter »
Dercon widerspricht Medien-Bericht
Mon, 18 Sep 2017 12:10:13 +0200 Die Berliner Volksbühne wehrt sich gegen einen Bericht über angebliche Stellenstreichungen. "Richtig ist, dass nicht wir, sondern Frank Castorf in den letzten Jahren sein Ensemble von 27 fest engagierten Schauspieler*innen auf 11 reduziert hat", schrieb Intendant Chris Dercon in einer "Leserbrief" genannten Entgegnung auf eine Meldung des "Spiegels". "Auch die Größe des neuen künstlerischen Teams der Volksbühne wurde und wird nicht wesentlich verändert."
... weiter »
Grütters zu Humboldt-Intendanz
Mon, 18 Sep 2017 11:46:12 +0200 Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will bis 2018 über die Leitung des künftigen Humboldt Forums im Berliner Schloss entscheiden. Der britische Museumsmacher Neil MacGregor stehe als Gründungsintendant leider nur bis zum geplanten Eröffnungsjahr 2019 zur Verfügung, sagte Grütters der Deutschen Presse-Agentur. "Deshalb wäre es sinnvoll, wenn schon 2018 jemand käme, der dann 2019/2020 auch die Intendanz übernimmt."
... weiter »
McDonagh gewinnt in Toronto
Mon, 18 Sep 2017 11:16:13 +0200 Tragische Geschichte, berührende Momente und viel schwarzer Humor: Martin McDonaghs "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ist der Siegerfilm des 42. Toronto International Film Festivals (TIFF). Die Tragikomödie mit Frances McDormand, Woody Harrelson und Sam Rockwell in den Hauptrollen begeisterte - wie kürzlich schon in Venedig - das Publikum in der kanadischen Metropole, das traditionell anstelle einer Jury den Gewinner wählt.
... weiter »
Albert Speer junior ist gestorben
Mon, 18 Sep 2017 10:10:12 +0200 Der international bekannte Architekt Albert Speer junior ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Das teilte die Firma AS&P (Albert Speer und Partner) in Frankfurt mit. Speer starb demnach bereits am 15. September 2017 in Frankfurt plötzlich und unerwartet im engsten Familienkreis. Für AS&P war er noch bis Ende 2016 Geschäftsführer.
... weiter »
"Handmaid's Tale" räumt Emmys ab
Mon, 18 Sep 2017 10:04:13 +0200 Die Serie "The Handmaid's Tale" hat bei den Emmy Awards in Los Angeles abgesahnt. Die Macher des dystopischen Werks durften am Abend 17. September 2017 nicht nur den Preis in der Kategorie beste Dramaserie mitnehmen. Ausgezeichnet wurden auch die Seriendarstellerinnen Elizabeth Moss (beste Schauspielerin) und Ann Dowd (beste Nebendarstellerin).
... weiter »
Keine Mariensäule auf Prager Platz
Fri, 15 Sep 2017 15:16:12 +0200 Der Prager Stadtrat hat eine Wiederaufstellung der Mariensäule auf dem Altstädter Ring abgelehnt. Wie Radio Prag am 15. September 2017 berichtet, sagte eine breite Koalition aus Partei Ano, Sozialdemokraten, Kommunisten und Grünen Nein zum Aufbau des barocken Ensembles an alter Stelle. Bürger wollten mit einer Petition die Rekonstruktion der Mariensäule als "Friedensdenkmal" erreichen.
... weiter »
documenta-"Parthenon" wird virtuell
Fri, 15 Sep 2017 15:06:12 +0200 Das documenta-Kunstwerk "Parthenon der Bücher" von Martha Minujin bleibt der Stadt Kassel virtuell, aber auch in Form von 2000 Büchern erhalten. Das Kasseler Start-up-Unternehmen Topotwin stellte am 15. September 2017 in Kassel eine Visualisierungs-Software vor, mit deren Hilfe ein Gang oder sogar Flug durch das Kunstwerk mittels einer VR-Brille möglich ist.
... weiter »
"Der Faust" geht an Elfriede Jelinek
Fri, 15 Sep 2017 12:22:12 +0200 Die österreichische Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek bekommt den Deutschen Theaterpreis "Der Faust 2017", den bedeutendsten Theaterpreis in Deutschland, für ihr Lebenswerk. Die 70-Jährige sei eine unüberhörbare Stimme im öffentlichen Geschehen, seit Beginn ihres Schaffens gelte sie als Provokateurin, teilte der Deutsche Bühnenverein am 15. September 2017 in Leipzig mit.
... weiter »
Museum für Niki de Saint Phalle
Fri, 15 Sep 2017 11:38:12 +0200 Die Künstlerin und hannoversche Ehrenbürgerin Niki de Saint Phalle (1930-2002) soll in der Stadt ein eigenes Museum bekommen. Es könnte im bisherigen Museum Schloss Herrenhausen eingerichtet werden, schlug Oberbürgermeister Stefan Schostok dem Rat der Stadt am 14. September 2017 vor.
... weiter »
Frei.Wild planen Album und Tour
Fri, 15 Sep 2017 11:32:13 +0200 Die Südtiroler Rockband Frei.Wild geht 2018 wieder mit einem neuen Album auf Tour - und verwahrt sich gegen Vorwürfe einer fehlenden Distanzierung vom rechten Rand. Man sei irgendwo reingedrückt worden, wo man nicht stehen wolle, sagte Frontsänger Philipp Burger am 14. September 2017 in München bei der Vorstellung der Tour "Rivalen und Rebellen".
... weiter »
Sampha holt Mercury Prize
Fri, 15 Sep 2017 11:06:12 +0200 Der Soulsänger Sampha aus London hat für sein Debütalbum "Process" den renommierten Mercury Prize gewonnen. Die mit 25.000 Pfund (rund 28.000 Euro) dotierte Auszeichnung ist eine der wichtigsten für Musiker in Großbritannien und Irland.
... weiter »
Sindejewa erhält Medienpreis
Fri, 15 Sep 2017 10:28:12 +0200 Mit einem Appell für mehr Menschlichkeit in Politik und Medien hat die russische Fernsehdirektorin Natalja Sindejewa in Potsdam den Medienpreis M100 Media Award entgegen genommen. "Die Wahrung der menschlichen Würde sollte die neue Religion sein", sagte die Gründerin von Russlands einzigem unabhängigen Fernsehsender Doschd TV am Abend des 14. September 2017 in der Orangerie von Schloss Sanssouci.
... weiter »
Richter-Preis an Marlene Dumas
Thu, 14 Sep 2017 17:24:11 +0200 Die südafrikanische Künstlerin Marlene Dumas erhält den Hans Theo Richter-Preis für Zeichnung und Graphik 2017 der Sächsischen Akademie der Künste. Sie gelte als eine der wichtigsten Künstlerinnen der Gegenwart, genieße internationale Anerkennung und habe in 2017 unter anderem das vielbeachtete Altarbild für die Dresdner Annenkirche gestaltet, teilte die Akademie am 14. September 2017 in Dresden mit.
... weiter »
Songschreiber Grant Hart ist tot
Thu, 14 Sep 2017 17:22:12 +0200 Grant Hart, Songschreiber und Schlagzeuger der US-Punkband Hüsker Dü, ist tot. Harts früherer Bandkollege Bob Mould, mit dem Hart die Band 1979 zusammen mit Bassist Greg Norton gründete, bestätigte Harts Tod am 14. September 2017 auf Facebook.
... weiter »
Adam Szymczyk setzt sich zur Wehr
Thu, 14 Sep 2017 16:28:11 +0200 Zwei Tage nach Bekanntwerden des Defizits bei der documenta hat der künstlerische Leiter, Adam Szymczyk, sein Konzept verteidigt. Die Ausstellung soll ihr Budget um mehrere Millionen überzogen haben. Szymczyk bestreitet das nicht, kritisiert aber die Politik - und nennt erstmals Besucherzahlen.
... weiter »
documenta-Bücher in Stadtbücherei
Thu, 14 Sep 2017 15:58:11 +0200 2000 Bücher des documenta-Kunstwerks "Parthenon der Bücher" werden künftig in Kassels Stadtbücherei zu sehen sein. Dort richte man eine Präsenzbibliothek ein, um an die Arbeit der argentinischen Künstlerin Martha Minujín zu erinnern, sagte eine Sprecherin der Stadt am 14. September 2017.
... weiter »
Kabarettpreis an Matthias Tretter
Thu, 14 Sep 2017 14:34:11 +0200 Der Deutsche Kabarettpreis geht 2017 an Mathias Tretter. Der gebürtige Würzburger beschäftige sich konsequent mit den relevanten Themen "unserer immer undurchschaubarer werdenden Welt", teilte das Nürnberger Burgtheater am 14. September 2017 mit. Das besondere Interesse des 45-Jährigen gelte den massiven Veränderungen, die durch neue Kommunikationsformen und eine sich rasant wandelnde Medienlandschaft hervorgerufen würden.
... weiter »
Schauspieler Frank Vincent ist tot
Thu, 14 Sep 2017 10:22:11 +0200 Der "Sopranos"-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Dies teilte der US-Pay-TV-Sender HBO am 13. September 2017 mit, der die Erfolgsserie um eine Mafiafamilie von 1999 bis 2007 ausstrahlte. Nach Angaben der Promi-Website "TMZ" starb Vincent im Alter von 78 Jahren an den Komplikationen nach einer Herzoperation in New Jersey. Er hatte eine Woche zuvor einen Herzinfarkt erlitten.
... weiter »
Shortlist für Man-Booker-Preis
Wed, 13 Sep 2017 17:38:12 +0200 Der US-Schriftsteller Paul Auster ist in der engeren Auswahl für den renommierten Man-Booker-Literaturpreis. Der 70-Jährige ist für sein Buch "4321" nominiert, wie aus der am 13. September 2017 veröffentlichten Shortlist hervorgeht. Neben Auster können sich noch zwei weitere US-Schriftsteller Hoffnungen machen - der Kurzgeschichtenautor George Saunders mit seinem ersten Roman "Lincoln in the Bardo" und Emily Fridlund mit ihrem Romandebüt "History of Wolves".
... weiter »
Gericht erlaubt Leichen-Ausstellung
Wed, 13 Sep 2017 17:22:12 +0200 Das umstrittene "MenschenMuseum" am Berliner Alexanderplatz darf präparierte Leichen nur bei nachgewiesener Einwilligung des Spenders ausstellen. Dann verstoße es nicht gegen das bestattungsrechtliche Verbot, Leichen öffentlich zu präsentieren, entschied am 13. September 2017 das Verwaltungsgericht Berlin.
... weiter »
Zwei Landesbühnen in Brandenburg
Wed, 13 Sep 2017 16:18:24 +0200 Zur Stärkung des kulturellen Angebots wird es im Land Brandenburg künftig zwei Landesbühnen geben. Dazu werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) künftig zusätzlich den Titel Landesbühne Nord und die neue Bühne Senftenberg (nBS) zusätzlich die Bezeichnung Landesbühne Süd tragen können, wie das Kultusministerium in Potsdam am 13. September 2017 mitteilte.
... weiter »
Roboter dirigiert Bocelli-Konzert
Wed, 13 Sep 2017 15:54:12 +0200 Ein Roboter hat bei einem Benefizkonzert mit Startenor Andrea Bocelli (58) mehrere Lieder dirigiert. Das Konzert fand am Abend des 12. September 2017 im Teatro Verdi in Pisa im Rahmen des ersten internationalen Roboter-Festivals statt. Der Roboter "YuMi" wurde in der Schweiz gebaut und dirigierte unter anderem die berühmte Kanzone "La donna è mobile" aus der Verdi-Oper "Rigoletto".
... weiter »
Moskau: Kulturminister für "Matilda"
Wed, 13 Sep 2017 14:50:12 +0200 Der russische Kulturminister Wladimir Medinski hat sich nach langem Schweigen energisch für den angefeindeten Film "Matilda" des Regisseurs Alexej Utschitel eingesetzt. Die Proteste von Monarchisten und konservativen Christen diskreditierten die staatliche Kulturpolitik wie die Kirche, sagte er am 13. September 2017 in Moskau. Nichts an dem Film mit Schauspieler Lars Eidinger als letztem Zaren sei beleidigend für Nikolaus II. oder die russische Monarchie. Offizielle Premiere soll am 26. Oktober sein.
... weiter »
Raabe-Literaturpreis an Morsbach
Wed, 13 Sep 2017 14:40:12 +0200 Die in München lebende Schriftstellerin Petra Morsbach (61) erhält den mit 30.000 Euro dotierten Wilhelm Raabe-Literaturpreis. Ausgezeichnet werde ihr Roman "Justizpalast", teilte die Jury am 13. September 2017 in Braunschweig mit. Gestiftet wird der Preis vom Deutschlandfunk und Wilhelm Raabes Geburtsstadt Braunschweig.
... weiter »
Abrams dreht wieder "Star Wars"
Wed, 13 Sep 2017 11:32:11 +0200 US-Regisseur J.J. Abrams wird den neunten "Star Wars"-Film inszenieren und auch das Drehbuch liefern. Dies gab der Medienkonzern Lucasfilm am 12. September 2017 bekannt. Fans müssen allerdings etwas länger auf "Episode IX" warten als geplant. Sie soll erst im Dezember 2019 in die Kinos kommen. Auf dem bisherigen Mai-Termin läuft stattdessen die Neuauflage des Märchenklassikers "Aladdin" unter der Regie von Guy Ritchie an.
... weiter »
Berlin: Goldener Riss als Mahnmal
Wed, 13 Sep 2017 10:28:11 +0200 Ein goldener Riss im Boden Berlins soll künftig an die Todesopfer des islamistischen Terroranschlags auf dem Weihnachtsmarkt erinnern. Die Entscheidung einer Jury für diesen Vorschlag fiel am 12. September 2017, wie der Senat mitteilte. Der Entwurf des Designerbüros Merz Merz GmbH & Co. KG sieht vor, dass der Riss einen Teil des Bodens auf dem Breitscheidplatz durchzieht und mit einer goldfarbenen Legierung aufgefüllt wird.
... weiter »
Jerofejew besorgt um liberale Kultur
Wed, 13 Sep 2017 10:00:12 +0200 Der russische Schriftsteller Viktor Jerofejew ist besorgt wegen des zunehmenden Drucks auf Kulturschaffende in seinem Land. Mit dem Vorgehen der Justiz gegen den Theatermacher Kirill Serebrennikow sei der liberalen Intelligenz "der Krieg erklärt worden", sagte Jerofejew, der am 19. September 70 Jahre alt wird, der Deutschen Presse-Agentur in Moskau. "Wenn das so weitergeht, wird das schwerwiegende Folgen haben."
... weiter »
Kinoketten lehnen "Matilda" ab
Wed, 13 Sep 2017 09:58:42 +0200 Die beiden größten russischen Kinoketten werden aus Sicherheitsbedenken den umstrittenen Film "Matilda" von Regisseur Alexej Utschitel nicht zeigen. Die wirtschaftlich verbundenen Ketten Cinema Park und Formula Kino verwiesen dabei am 12. September 2017 in Moskau auf "ungesetzliche Handlungen" und Drohungen der Filmgegner.
... weiter »
Tibethaus in Frankfurt eröffnet
Tue, 12 Sep 2017 17:34:12 +0200 Ohne den ursprünglich erwarteten Dalai Lama ist in Frankfurt das neue Tibethaus Deutschland eröffnet worden. Es gilt neben New York als das wichtigste außerhalb des indischen Subkontinents. Der Dalai Lama musste seine geplante Teilnahme an der Eröffnungszeremonie am 12. September 2017 kurzfristig absagen, weil sein Flugzeug aus Irland wegen eines Maschinenschadens nicht starten konnte.
... weiter »
Kritik an Kunstsammlung NRW
Tue, 12 Sep 2017 17:20:24 +0200 Der Landesrechnungshof hat ein fehlendes Konzept und mangelnde Wirtschaftlichkeit bei der landeseigenen Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen gerügt. Die Kunstsammlung verfüge "über kein umfassendes Museums-­ und Sammlungskonzept", kritisieren die Rechnungshüter in ihrem am 12. September vorgelegten Jahresbericht 2017. Das bisherige Konzept des Hauses entspreche "nicht vollständig den Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes".
... weiter »
Centre Pompidou in Shanghai 2019
Tue, 12 Sep 2017 17:06:13 +0200 Die seit mehreren Jahren diskutierte Zweigstelle des Centre Pompidou in Shanghai soll nun Anfang 2019 eröffnet werden. Das Projekt habe lange gebraucht, sagte der Direktor des Pariser Museums, Serge Lasvignes, am 12. September 2017. Die Arbeit mit den zuständigen chinesischen Behörden sei nicht immer leicht gewesen, sagte der 63-Jährige auf einer Pressekonferenz. Schon 2010 war von einer Dependance in Shanghai die Rede gewesen.
... weiter »
Praemium Imperiale-Preisträger
Tue, 12 Sep 2017 16:34:28 +0200 Stararchitekt Rafael Moneo (80) und Tanzikone Mikhail Baryshnikov (69) werden für ihr Lebenswerk mit dem Praemium Imperiale ausgezeichnet. Der höchste japanische Kunstpreis geht 2017 zudem an die aus dem Iran stammende Künstlerin Shirin Neshat (60), den ghanaischen Bildhauer El Anatsui (73) und den senegalesischen Musiker Youssou N'Dour (57).
... weiter »
OECD-Bildungsstudie veröffentlicht
Tue, 12 Sep 2017 15:58:12 +0200 Bei der Ausbildung in den zukunftsträchtigen MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik belegen Deutschlands Hochschulen einen Spitzenplatz. Der Anteil der Absolventen in diesen Studienfächern liegt in der Bundesrepublik bei 37 Prozent und damit so hoch wie in keinem anderen Industriestaat.
... weiter »
Buchmesse will attraktiver werden
Tue, 12 Sep 2017 15:18:13 +0200 Mit mehr Starautoren will die Frankfurter Buchmesse noch stärker den Normalbesucher ansprechen. Das Publikumswochenende am 14. und 15. Oktober 2017 soll mit mehr literarischer Prominenz gestärkt werden, kündigte Buchmesse-Chef Juergen Boos am 12. September in Frankfurt an. 2017 soll Bestsellerautor Dan Brown aus den USA beim einzigen Auftritt in Deutschland vor fast 2000 Gästen über seinen neuen Thriller ("Origin") sprechen.
... weiter »
Theatermacher Sir Peter Hall ist tot
Tue, 12 Sep 2017 14:20:26 +0200 Der britische Theatermacher Sir Peter Hall ist tot. Er starb am 11. September 2017 im Alter von 86 Jahren im Beisein seiner Familie. Das teilte am 12. September das National Theatre auf seiner Website mit.
... weiter »
Dreyer: "Hitler-Glocke" abhängen
Tue, 12 Sep 2017 14:20:12 +0200 Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sich dafür ausgesprochen, die sogenannte Hitler-Glocke aus der Kirche des Ortes Herxheim am Berg zu entfernen. "Die Glocke sollte nicht mehr in Herxheim hängen", sagte die SPD-Politikerin am 11. September 2017 in Berlin.
... weiter »
CDU-Politiker Heiner Geißler ist tot
Tue, 12 Sep 2017 12:02:16 +0200 Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren, wie sein Sohn Dominik der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Zuerst hatte die "Süddeutsche Zeitung" über Geißlers Tod berichtet.
... weiter »
Shortlist für Deutschen Buchpreis
Tue, 12 Sep 2017 10:18:12 +0200 Die Autoren Gerhard Falkner, Franzobel, Thomas Lehr, Robert Menasse, Marion Poschmann und Sasha Marianna Salzmann haben es auf die Shortlist für den Deutschen Buchpreis geschafft. "Kühnes Denken: das ist es, was die Texte der Shortlist miteinander verbindet", sagte Jury-Sprecherin Katja Gasser am 12. September 2017. Nach der Lektüre bestehe kein Zweifel: die Idee Europa stehe auf dem Spiel.
... weiter »
Muslime veröffentlichen Wahlhilfe
Mon, 11 Sep 2017 17:06:12 +0200 Von der Kopftuch-Debatte bis zum Krieg im Jemen: Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) hat am 11. September 2017 Wahlprüfsteine für die bevorstehende Bundestagswahl veröffentlicht. Der aus 30 Fragen bestehende Katalog samt Antworten der großen Parteien versteht sich als Entscheidungshilfe für die schätzungsweise 1,5 Millionen wahlberechtigten Muslime.
... weiter »
Facebook: Spanien verhängt Strafe
Mon, 11 Sep 2017 16:50:13 +0200 Spanien hat den Internetkonzern Facebook wegen Verstößen gegen Datenschutzbestimmungen zu einer Strafe von 1,2 Millionen Euro verdonnert. Die Datenschutzbehörde des Landes stellte am 11. September 2017 fest, dass Facebook unrechtmäßig Daten seiner Nutzer in Spanien ohne deren "eindeutige Zustimmung" gesammelt habe. Der Konzern habe die Nutzer außerdem nicht darüber informiert, dass die Daten erhoben und wie sie verwendet werden.
... weiter »
documenta startet in letzte Woche
Mon, 11 Sep 2017 14:56:12 +0200 Auf der documenta 14 hat der Abbau des "Parthenons der Bücher" begonnen. Besucher in Kassel durften am 10. September 2017 selbst an dem Kunstwerk die ersten Bücher abreißen und mitnehmen. Der Parthenon wird nun nach und nach seine Fassade verlieren.
... weiter »
Dönhof-Preis an "New York Times"
Mon, 11 Sep 2017 14:42:12 +0200 Die "New York Times" wird als einflussreichste Tageszeitung der Welt und Leuchtturm der Vernunft und der Aufklärung mit dem Marion Gräfin Dönhoff Preis ausgezeichnet. Das teilte die "Zeit"-Verlangsgruppe am 11. September 2017 in Hamburg mit. Die "New York Times" setze seit Jahrzehnten internationale Maßstäbe in der Gestaltung und Weiterentwicklung des Qualitätsjournalismus.
... weiter »
Country-Fans trauern um zwei Stars
Mon, 11 Sep 2017 14:30:13 +0200 Die Country-Music-Szene trauert gleich um zwei Stars. Altmeister Don Williams starb am 8. September 2017 im Alter von 78 Jahren nach kurzer Krankheit, verlautete auf seiner Webseite. Der 50-jährige Troy Gentry wiederum kam bei einem Helikopter-Absturz ums Leben. "Ein trauriger Tag für die Country Music, unsere Gebete sind mit den Familien", schrieben unter anderem Kenny Rogers, Charlie Daniels oder Blake Shelton, alles Kollegen der beiden Musiker, beinahe unisono im Kurznachrichtendienst Twitter.
... weiter »
Schauspieler Kurt Sobotka ist tot
Mon, 11 Sep 2017 12:54:12 +0200 Beinahe 70 Jahre lang stand der Wiener Kammerschauspieler und Kabarettist Kurt Sobotka auf der Bühne. Auftritte in rund 100 Josefstadt- und gut 450 Fernsehproduktionen sowie in mindestens 2500 Rundfunksendungen zählte das künstlerische Leben des Publikumslieblings. Am 8. September 2017 ist der große Komödiant und Schauspieler nach längerer Krankheit im Alter von 87 Jahren gestorben.
... weiter »
Studie zu musikalischer Bildung
Mon, 11 Sep 2017 12:20:12 +0200 Ob Jugendliche Musik machen, hängt entscheidend von Bildungsgrad und Einkommen der Eltern ab. So lautet das Fazit einer Studie der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, die am 11. September 2017 vorgestellt wurde.
... weiter »
Grütters will Filmhaus in Berlin
Mon, 11 Sep 2017 11:58:12 +0200 Im Falle eines Wahlsiegs der Union will sich Kulturstaatsministerin Monika Grütters für ein Filmhaus in Berlin einsetzen. "Aus kulturpolitischer Sicht wäre das ein wichtiges Thema für einen Koalitionsvertrag", sagte die CDU-Politikerin in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Luxor: Neue Grabkammer entdeckt
Mon, 11 Sep 2017 11:52:13 +0200 Im oberägyptischen Luxor ist ein aus der Antike erhaltenes Grab eines Goldschmieds entdeckt worden. Der Fund datiert aus der Epoche des Neuen Reiches (16. bis 11. vorchristliches Jahrhundert), wie das Ministerium für Altertümer am 9. September 2017 mitteilte.
... weiter »
Clapton & Steward im Gesangbuch
Mon, 11 Sep 2017 10:26:12 +0200 Lieder von Rockgrößen wie Eric Clapton und Rod Steward sind jetzt offiziell kirchliches Liedgut. Sie stehen in einem Gesangbuch, das die evangelische Kirche in Hessen-Nassau am 10. September 2017 eingeführt hat.
... weiter »
Afghanistan-Expertin Dupree ist tot
Mon, 11 Sep 2017 09:56:12 +0200 Ein Leben für die Kultur und Geschichte Afghanistans: Die US-Historikerin Nancy Hatch Dupree ist tot. Dupree widmete mehr als fünf Jahrzehnte ihres Lebens dem Land am Hindukusch und setzte sich für die Erhaltung des kulturellen Erbes ein.
... weiter »
Asli Erdogan darf Türkei verlassen
Fri, 08 Sep 2017 15:00:12 +0200 Die türkische Schriftstellerin Asli Erdogan kann den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis am 22. September in Osnabrück doch persönlich entgegennehmen. Überraschend habe sie ihren Reisepass zurückerhalten, so dass sie die Türkei verlassen könne, teilte die Stadt Osnabrück am 8. September 2017 mit.
... weiter »
Mäzen Pierre Bergé gestorben
Fri, 08 Sep 2017 14:12:13 +0200 Der bekannte französische Geschäftsmann und langjährige Lebenspartner von Modeschöpfer Yves Saint Laurent, Pierre Bergé, ist tot. Der Modeunternehmer starb am 8. September 2017 im Alter von 86 Jahren nach "langer Krankheit" in seinem Haus im südfranzösischen Saint-Rémy-de-Provence, wie seine Stiftung mitteilte. Bergé litt unter einer Muskelerkrankung.
... weiter »
Künstler baut Mauer in New York
Fri, 08 Sep 2017 12:28:12 +0200 Aus Protest gegen US-Präsident Donald Trump hat ein mexikanischer Künstler mitten in New York eine Mauer gebaut. Die Installation im Washington Square Park sollte allerdings nur wenige Stunden nach ihrer Errichtung am 7. September 2017 wieder verschwinden: Passanten durften die Ziegelsteine entfernen und mit nach Hause nehmen.
... weiter »
Deutscher Radiopreis vergeben
Fri, 08 Sep 2017 09:30:12 +0200 Die beste Sendung im deutschen Radio kommt aus Berlin: Die "Radioeins Radio Show" ist am 7. September 2017 in Hamburg mit dem Deutschen Radiopreis 2017 ausgezeichnet worden. Das Programm von Radioeins (RBB) breche aus der Routine aus und liefere mehr als formatierte Berechenbarkeit, zitierte der Musiker Peter Maffay in seiner Laudatio aus der Jury-Begründung.
... weiter »
Weiter Wirbel um "Hitler-Glocke"
Thu, 07 Sep 2017 16:46:44 +0200 Im pfälzischen Herxheim am Berg trifft eine geplante Demonstration der NPD für den Verbleib der sogenannten "Hitler-Glocke" auf Gegenwehr: Zu Gegendemonstrationen werden über 100 Teilnehmer erwartet. Währenddessen hat der Leiter der ARD-Sendung "Kontraste", Reinhard Borgmann, Kritik an der Berichterstattung des Magazins über die Glocke zurückgewiesen.
... weiter »
Börsenverein appelliert an Erdogan
Thu, 07 Sep 2017 16:46:22 +0200 Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stadt Osnabrück haben die Ausreise der mit dem diesjährigen Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis ausgezeichneten türkischen Autorin Asli Erdogan gefordert. In einem gemeinsamen Brief mit der Universität Osnabrück appellierten sie am 7. September 2017 an den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, die Autorin zur Preisverleihung am 22. September ausreisen zu lassen.
... weiter »
Kriegsfotograf als Betrüger entlarvt
Thu, 07 Sep 2017 16:02:12 +0200 Ein Betrüger soll sich unter dem Namen Eduardo Martins als brasilianischer Kriegsfotograf ausgegeben und Plagiate als eigene Fotos verkauft haben. Der britische Fernsehsender BBC erklärte auf seiner Internetseite, eine BBC-Journalistin habe den Betrug entdeckt, als ihn niemand im Irak zu kennen schien, wo er angeblich als Fotograf arbeitete. Unter anderem die BBC und die US-Fotoagentur Getty waren demnach auf ihn reingefallen.
... weiter »
Nelly-Sachs-Preis an Bachtyar Ali
Thu, 07 Sep 2017 14:20:11 +0200 Der irakisch-kurdische Autor Bachtyar Ali erhält den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert. Nach Einschätzung der Jury zählt Ali zu den bedeutenden Autoren der islamischen Welt, sein Werk sei im Westen aber weitgehend unentdeckt. Er schreibe auf Sorani, der südöstlichen Variante des Kurdischen, teilte die Stadt am 7. September 2017 weiter mit.
... weiter »
Facebook untersucht Fake-Konten
Thu, 07 Sep 2017 12:28:22 +0200 Facebook geht davon aus, dass russische Drahtzieher Anzeigenplatz beim Online-Netzwerk für rund 100.000 US-Dollar (84.000 Euro) gekauft haben, um sich in die US-Innenpolitik einzumischen. Das sei bei einer tiefer gehenden Untersuchung zum Einfluss aus Russland auf die US-Präsidentenwahl festgestellt worden, erklärte Facebook in einem Blogeintrag am 6. September 2017.
... weiter »
Gewerkschaften kritisieren Schmidt
Thu, 07 Sep 2017 12:26:11 +0200 Die italienischen Gewerkschaften kritisieren den Direktor der Uffizien in Florenz, Eike Schmidt, der im zweiten Halbjahr 2019 die Leitung des Kunsthistorischen Museums in Wien übernehmen wird. Der Gewerkschaftsverband der Bediensteten im Bereich Denkmalschutz forderten von Kulturminister Dario Franceschini eine Erklärung über die Hintergründe von Schmidts Wechsel.
... weiter »
US-Kathedrale entfernt Fenster
Thu, 07 Sep 2017 11:46:11 +0200 In der Nationalkathedrale in der US-Hauptstadt Washington sollen Kirchenfenster ausgetauscht werden, die an Sklaverei-Befürworter aus dem Bürgerkrieg (1861-1865) erinnern. In einem offenen Brief erklärten Kirchenvertreter am 6. September 2017, die beiden Fenster würden nicht die Werte der Kirche widerspiegeln. Sie wurden im Jahr 1953 eingebaut und bilden die Bürgerkriegs-Generäle Robert E. Lee und Thomas "Stonewall" Jackson ab, die für den Erhalt der Sklaverei kämpften.
... weiter »
Ehren-Oscars bekanntgegeben
Thu, 07 Sep 2017 10:10:11 +0200 Der kanadische Schauspieler Donald Sutherland (82) und die in Belgien geborene Regisseurin Agnès Varda (89) werden im November 2017 mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet. Wie die Filmakademie Academy Of Motion Picture Arts and Sciences am 6. September in Los Angeles mitteilte, sollen auch der US-amerikanische Kameramann Owen Roizman (80) und US-Filmemacher Charles Burnett (73) geehrt werden. Die feierliche Gala findet am 11. November in Hollywood statt.
... weiter »
Dalí hatte keine Nachkommen
Thu, 07 Sep 2017 10:02:12 +0200 Der wegen einer Vaterschaftsklage vor eineinhalb Monaten eigens aus dem Grab geholte spanische Maler Salvador Dalí hatte doch keine Nachkommen. Ein DNA-Abstammungstest habe ergeben, dass die Klägerin entgegen ihren Behauptungen keine Tochter des Surrealismus-Künstlers sei, teilte die Stiftung "Fundación Gala - Salvador Dalí" am 7. September 2017 der Deutschen Presse-Agentur mit.
... weiter »
"Star Wars"-Regisseur schmeißt hin
Wed, 06 Sep 2017 16:36:11 +0200 "Star Wars" steht unter keinem guten Stern: Die Kinoserie verliert bereits den dritten Regisseur innerhalb von Monaten. Die US-Produktionsfirma Lucasfilm teilte am 6. September 2017 mit, sie habe sich von Regisseur Colin Trevorrow (40) getrennt, der die letzte Folge der neuen "Star Wars"-Trilogie drehen sollte. Im Juni mussten bereits zwei Regisseure des Spinoff-Films über den intergalaktischen Schmuggler Han Solo gehen.
... weiter »
Indien: Redakteurin ermordet
Wed, 06 Sep 2017 15:38:12 +0200 Eine als scharfe Kritikerin der Regierung bekannte Journalistin ist in Indien vor ihrem Haus erschossen worden. Die 55 Jahre alte Gauri Lankesh wurde am Abend des 5. September 2017 von drei unbekannten Angreifern getötet, als sie ihr Haus in der südindischen Stadt Bangalore betreten wollte. Nach Polizeiangaben wurde sie von Kugeln in Kopf und Brust getroffen. Die Täter konnten mit einem Motorrad fliehen.
... weiter »
Louvre Abu Dhabi vor Eröffnung
Wed, 06 Sep 2017 14:26:11 +0200 Nach mehrjähriger Verzögerung soll die Dependance des Louvre in Abu Dhabi nun am 11. November eröffnet werden. Ausgestellt würden dort "außergewöhnliche Schätze, die eine Momentaufnahme der Kreativität der Menschheit" darstellten, sagte der Direktor des Louvre Abu Dhabi, Manuel Rabaté, am 6. September.
... weiter »
Denkmal für Olympia-Attentat
Wed, 06 Sep 2017 14:18:22 +0200 Im Beisein der Hinterbliebenen haben Israels Staatspräsident Reuven Rivlin und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Denkmal für die Opfer des Olympia-Attentats von 1972 in München eröffnet. Auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) nahm an der Zeremonie am 6. September 2017 in der bayerischen Hauptstadt teil. Gemeinsam mit den Angehörigen wurde der Opfer in einer Schweigeminute gedacht.
... weiter »
Volksbühne zeigt Fall Achenbach
Wed, 06 Sep 2017 13:06:12 +0200 Die Berliner Volksbühne bringt Aufstieg und Fall des wegen Millionenbetrugs verurteilten Kunstberaters Helge Achenbach als ironische Web-Theaterserie heraus. Gedreht werde die mehrteilige Geschichte "über die Sehnsüchte eines Hochstaplers" in der Volksbühne, heißt es in der Ankündigung auf der Website des Theaters.
... weiter »
"Captain Kirk" schickt Botschaft
Wed, 06 Sep 2017 12:50:11 +0200 Anlässlich des Aufbruchs der Voyager Raumsonden vor 40 Jahren hat der Schauspieler William Shatner, alias Captain Kirk, eine Friedensbotschaft an mögliche Außerirdische "gebeamt". "Wir bieten über alle Sterne hinweg unsere Freundschaft an. Ihr seid nicht allein", lautete der Text, den der 86-jährige Kanadier in seiner Eigenschaft als Kapitän von "Raumschiff Enterprise" am 5. September 2017 im Nasa-Kontrollzentrum in Houston vorlas. Er wurde anschließend an Voyager 1 geschickt.
... weiter »
Wortmann wirbt für Schauspielhaus
Wed, 06 Sep 2017 11:48:22 +0200 Mit Unterstützung von Regisseur Sönke Wortmann und Fotokünstler Thomas Ruff werben Düsseldorfer Bürger um Spenden für das sanierungsbedürftige Schauspielhaus. Bis zum 50. Geburtstag des denkmalgeschützten Gebäudes in drei Jahren sollen mit der Kampagne "Schauspielhaus2020" rund sechs Millionen Euro gesammelt werden.
... weiter »
Hanekes "Happy End" zu Oscars
Wed, 06 Sep 2017 11:46:12 +0200 Österreichs Filmschaffende setzen ihre Hoffnungen auf einen Auslands-Oscar in Michael Hanekes "Happy End". Eine vom Fachverband der Film- und Musikindustrie einberufene Jury entschied sich am 5. September 2017 für Hanekes Film.
... weiter »
Bayerischer Buchpreis für Ungerer
Wed, 06 Sep 2017 11:38:11 +0200 Tomi Ungerer (85), Schriftsteller, Zeichner und Illustrator, erhält den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten. Die Auszeichnung wird ihm am 7. November in München für sein herausragendes Lebenswerk überreicht. Die Ehrung nimmt die stellvertretende Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) vor.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - September - Jahren - Deutschen
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH