Kulturticker von Albert Grünbeck & der www.Deutschland24.de GmbH
(Quelle: 3sat)

Pawlenski will politisches Asyl
Mon, 16 Jan 2017 12:54:04 +0100 Der russische Aktionskünstler Pjotr Pawlenski ist nach Frankreich geflohen und will dort politisches Asyl beantragen.
... weiter »
Brera: Kunstwerke beschädigt
Mon, 16 Jan 2017 12:22:04 +0100 Ein zweitägiger Ausfall des Heizungssystems in der Mailänder Pinakothek Brera, hat, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtet, zu Schäden bei 40 hochkarätigen Gemälden geführt.
... weiter »
"Göttinger Elch" an Gerhard Glück
Mon, 16 Jan 2017 12:06:04 +0100 Gerhard Glück (72) hat den Satire-Preis "Göttinger Elch" erhalten. Der in Kassel lebende Zeichner, Maler und Fotograf nahm die Auszeichnung am 15. JAnuar 2017 in Göttingen für sein satirisches Lebenswerk entgegen. In der Würdigung der Jury hieß es, Glück sei einer "der ganz Großen der komischen Kunst".
... weiter »
Andrej Holm tritt zurück
Mon, 16 Jan 2017 11:54:08 +0100 Fünf Wochen nach dem Amtsantritt des neuen Berliner Senats hat der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittene Baustaatssekretär Andrej Holm (Linkspartei) seinen Rücktritt erklärt.
... weiter »
Facebook gegen Fake News
Mon, 16 Jan 2017 11:44:05 +0100 Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Als Partner werde das Recherchezentrum Correctiv von Nutzern gemeldete Inhalte prüfen und gegebenenfalls als zweifelhaft auszeichnen, kündigte das weltgrößte Online-Netzwerk am 15. Januar 2017 an.
... weiter »
Tristram Hunt neuer V&A-Direktor
Fri, 13 Jan 2017 14:16:13 +0100 Das Victoria and Albert Museum in London hat einen neuen Direktor als Nachfolger des Deutschen Martin Roth berufen. Tristram Hunt soll die Leitung des Kunstgewerbemuseums in den kommenden Monaten übernehmen, hieß es in einer Mitteilung am 13. Januar.
... weiter »
Andrej Holm entschuldigt sich
Fri, 13 Jan 2017 13:58:04 +0100 Der umstrittene Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm hat sich bei Opfern des SED-Regimes entschuldigt. Zugleich verteidigte der Stadtsoziologe die gegenüber seinem früheren Arbeitgeber, der Humboldt Universität (HU), gemachten Angaben über seine fünfmonatige Stasi-Ausbildung als 18-Jähriger.
... weiter »
Journalisten-Ausschluss beklagt
Fri, 13 Jan 2017 13:42:04 +0100 Die öffentlich-rechtlichen Sender protestieren vehement gegen den möglichen Ausschluss von der Berichterstattung bei einem Kongress europäischer Rechtspopulisten in Koblenz. Es sei "ein Angriff auf die Pressefreiheit", dass ZDF-Reporter ausgeschlossen würden, erklärte das ZDF am 13. Janaur in Mainz auf Anfrage.
... weiter »
Journalist Ari Rath gestorben
Fri, 13 Jan 2017 12:02:05 +0100 Der Journalist und Zeitzeuge Ari Rath ist tot. Der frühere Chefredakteur der 2Jerusalem Post" starb am 13. Januar mit 92 Jahren in einem Wiener Krankenhaus, wie das Spital bestätigte. Zuerst hatte die österreichische Tageszeitung "Der Standard" in ihrer Online-Ausgabe darüber berichtet.
... weiter »
Raubkunst-Rückgabe empfohlen
Fri, 13 Jan 2017 12:00:05 +0100 Die "Limbach-Kommission" zur Rückgabe von NS-Raubkunst hat der Stadt Hannover empfohlen, das Aquarell "Marschlandschaft mit rotem Windrad" von Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) an die Erben zurückzugeben.
... weiter »
US-Gitarrist Tom Allsup gestorben
Fri, 13 Jan 2017 09:58:04 +0100 Der US-Gitarrist Tommy Allsup, Mitglied der Band The Crickets um Rock'n'Roll-Legende Buddy Holly, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Wie sein ebenfalls als Musiker aktive Sohn Austin Allsup mitteilte, erlag er am 11. Januar 2016 in einer Klinik in Springfield im US-Staat Missouri Komplikationen nach einer Leistenbruchoperation.
... weiter »
Düsseldorf finanziert Kunstpalast
Thu, 12 Jan 2017 15:44:04 +0100 Nach dem Ausstieg des Energiekonzerns Eon aus der Finanzierung des Museums Kunstpalast will die Stadt Düsseldorf einspringen. Die Stadt wolle ihren Zuschuss ab 2018 um 1,4 Millionen Euro auf 8,5 Millionen erhöhen, sagte der Geschäftsführer des Kunstpalastes, Harry Schmitz, am 12. Januar 2017.
... weiter »
Humboldt-Nachlass digitalisiert
Thu, 12 Jan 2017 14:16:13 +0100 Der Nachlass des Naturforschers und Entdeckers Alexander von Humboldt ist jetzt für jedermann online zugänglich. Wie die Berliner Staatsbibliothek am 12. Januar 2017 mitteilte, wurden in einem dreijährigen Forschungsprojekt sämtliche Unterlagen in rund 75.000 Bildern digital erfasst.
... weiter »
Kleidermotten in Beuys-Filzanzug
Thu, 12 Jan 2017 09:48:05 +0100 Kleidermotten haben in der Neuen Galerie in Kassel einen Filzanzug des Künstlers Joseph Beuys (1922-1986) befallen. Die Motten seien bereits Ende 2016 entdeckt worden, teilte das Museum am 11. Januar 2017 mit.
... weiter »
Streit um Rückgabe von Kathedrale
Wed, 11 Jan 2017 16:28:08 +0100 Eines der Wahrzeichen von St. Petersburg, die markante Isaaks-Kathedrale, soll an die russisch-orthodoxe Kirche zurückgegeben werden. Allerdings stieß die Ankündigung der Stadtverwaltung auf Protest von Oppositionsparteien und von Denkmalschützern.
... weiter »
Neues Bundestagsbesucherzentrum
Wed, 11 Jan 2017 16:08:10 +0100 Ein Schweizer Architektenteam wird das für rund 150 Millionen Euro geplante Besucher- und Informationszentrum des Deutschen Bundestags bauen. Es schlägt als zentralen Eingang für die jährlich rund 2,4 Millionen Besucher einen lichten, mit weißen Säulen gegliederten Glasbau im Tierpark vor - mit einem Fußgängertunnel zum gegenüberliegenden Reichstagsgebäude.
... weiter »
Springsteen-Archiv für New Jersey
Wed, 11 Jan 2017 10:32:09 +0100 Auf der Bühne braucht der "Boss" sonst länger: In nur 90 Minuten hat Rockmusiker Bruce Springsteen am 10. Januar an der Monmouth Universität von New Jersey seine mehr als vier Jahrzehnte umfassende Musikkarriere und Lebensgeschichte zum Besten gegeben.
... weiter »
Stuttgart prüft Bau von Konzerthalle
Wed, 11 Jan 2017 09:28:04 +0100 Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart soll nach dem Willen ihres Oberbürgermeisters Fritz Kuhn (Grüne) neben der sanierten und erweiterten Staatsoper auch ein Konzerthaus erhalten.
... weiter »
George Lucas baut Museum in L.A.
Wed, 11 Jan 2017 09:22:11 +0100 George Lucas und sein Team haben sich für Los Angeles als Standort für ein Museum über Leben und Werk des "Star Wars"-Schöpfers entschieden und San Francisco eine Absage erteilt. Zu der Entscheidung sei man nach "sorgfältiger Prüfung und Beratung" gekommen, gaben die Organisatoren am 10. Januar 2017 bekannt.
... weiter »
Intendant verlässt Kurt-Weill-Fest
Wed, 11 Jan 2017 09:20:04 +0100 Der Intendant des Kurt-Weill-Festes in Dessau, Michael Kaufmann, gibt sein Amt nach dem Festival 2017 vorzeitig auf. Kaufmann, der die künstlerische Leitung des Kurt-Weill-Festes seit 2009 innehatte, habe persönliche Gründe für diesen Schritt angeführt, teilte ein Sprecher am 10. Januar 2017 in Dessau-Roßlau mit.
... weiter »
Dr. Oetker gibt Raubkunst zurück
Tue, 10 Jan 2017 17:54:05 +0100 Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker gibt ein Raubkunstgemälde an die Erben der früheren jüdischen Besitzer zurück. Es handele sich um das 1954 von Rudolf-August Oetker auf einer Versteigerung erstandene Gemälde "Frühling im Gebirge/Kinderreigen" von Hans Thoma (1839-1924), teilte die Dr. August Oetker KG am 10. Januar 2017 mit.
... weiter »
Reporterin Hollingworth ist tot
Tue, 10 Jan 2017 17:20:09 +0100 Die berühmte britische Reporterin Clare Hollingworth, die als erste über den Beginn des Zweiten Weltkriegs berichtet hatte, ist im Alter von 105 Jahren in Hongkong gestorben. Das teilte der Auslandskorrespondentenclub (FCCHK) in der chinesischen Sonderverwaltungsregion am 10. Januar 2017 mit.
... weiter »
Publikumspreis für Komödie
Tue, 10 Jan 2017 16:50:05 +0100 Die Flüchtlingskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" von Regisseur Simon Verhoeven bekommt den Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises. Der Film mit Eric Kabongo, Senta Berger, Heiner Lauterbach und Florian David Fitz wird am 20. Januar bei der Gala zum 38. Bayerischen Filmpreis im Münchner Prinzregententheater ausgezeichnet, wie der Bayerische Rundfunk am 10. Januar 2017 mitteilte.
... weiter »
Berlinale-Wettbewerb vorgestellt
Tue, 10 Jan 2017 15:50:10 +0100 Starke einheimische Präsenz im Wettbewerbsprogramm der 67. Berlinale. Nach Andres Veiel schaffen es auch Volker Schlöndorff und Thomas Arslan ins Bären-Rennen. Auch dabei ist der Brite Danny Boyle mit "T2 Trainspotting".
... weiter »
Kolosseum wird Archäologie-Park
Tue, 10 Jan 2017 15:12:05 +0100 Das Kolosseum in Rom, Publikumsmagnet in der italienischen Hauptstadt, wird gemeinsam mit den angrenzenden Ausgrabungsstätten unter eine eigenständige Leitung gestellt. Italiens Kulturminister Dario Franceschini begründete den Schritt am 10. Januar 2017 in Rom mit der Erwartung eines erfolgreicheren Managements und besserer Dienstleistungen.
... weiter »
Bruno-Kreisky-Preis an Asli Erdogan
Tue, 10 Jan 2017 14:32:05 +0100 Die türkische Schriftstellerin Asli Erdogan erhält in Österreich den Bruno-Kreisky-Menschenrechtspreis. Das teilte der Historiker Oliver Rathkolb am 10. Januar 2016 im Namen der zuständigen Stiftung mit.
... weiter »
Gursky schenkt Museum Bild
Tue, 10 Jan 2017 14:08:05 +0100 Die Toten Hosen sind nun auch museumsreif - Fotokünstler Andreas Gursky hat der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf seine wandfüllende Arbeit "Tote Hosen II" geschenkt. Vier Meter breit und fast zwei Meter hoch ist die abstrahierte Schwarz-Weiß-Komposition, die eine Bühne mit den zackenartigen Reflexen der Rockmusiker auf einer riesigen LED-Wand zeigt.
... weiter »
Schwimmunterricht verpflichtend
Tue, 10 Jan 2017 13:42:16 +0100 Muslimische Schülerinnen können grundsätzlich zur Teilnahme an einem gemeinsamen Schwimmunterricht mit Jungen verpflichtet werden. Das staatliche Interesse, ausländische Schüler zu integrieren und ihnen die heimischen Gebräuche und Werte zu vermitteln, habe Vorrang vor dem Wunsch der Eltern, die Kinder aus religiösen Gründen vom Schwimmunterricht auszuschließen, urteilte am 10. Januar 2017 der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in einem Schweizer Fall.
... weiter »
US-Künstler rufen zu Streik auf
Tue, 10 Jan 2017 11:56:04 +0100 Eine Gruppe namhafter Künstler hat Museen, Theater, Konzerthäuser und andere Kulturinstitutionen in den USA am Tag der Vereidigung des künftigen Präsidenten Donald Trump zum Streik aufgerufen.
... weiter »
"Volksverräter" ist "Unwort 2016"
Tue, 10 Jan 2017 10:26:09 +0100 Das "Unwort des Jahres 2016" lautet "Volksverräter". Das gab die Sprecherin der "Unwort"-Jury, Sprachwissenschaftlerin Nina Janich, am 10. Januar 2017 in Darmstadt bekannt. Das Wort sei ein "Erbe von Diktaturen" unter anderem der Nationalsozialisten.
... weiter »
Zygmunt Bauman gestorben
Tue, 10 Jan 2017 10:00:05 +0100 Der polnisch-britische Philosoph und Soziologe Zygmunt Bauman ist tot. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Suhrkamp-Verlag der Deutschen Presse-Agentur. Er starb demnach am 9. Januar 2017 im Alter von 91 Jahren im britischen Leeds.
... weiter »
Sänger Peter Sarstedt ist tot
Mon, 09 Jan 2017 16:20:04 +0100 Der britische Sänger Peter Sarstedt ist tot. Das berichtete die BBC unter Berufung auf die Familie des 75-Jährigen. Sarstedt erlangte Ende der 1960er Jahre Berühmtheit mit dem Song "Where Do You Go To (My Lovely)". Obwohl das sein größter Erfolg blieb, brachte Sarstedt insgesamt 14 Alben heraus, das letzte 2013.
... weiter »
Dietz-Werner Steck gestorben
Mon, 09 Jan 2017 12:58:05 +0100 Trenchcoat und Schlapphut machten Dietz-Werner Steck in der Rolle des "Tatort"-Komissars Ernst Bienzle berühmt. Der "Schwäbische Columbo" wurde einem Millionenpublikum zwischen 1991 und 2007 in 25 Fällen des Stuttgarter "Tatorts" bekannt. Am 30. Juli 2016 hatte Steck seinen 80. Geburtstag gefeiert, die letzten Jahre bis zu seinem Tod hatte er im Pflegeheim verbracht.
... weiter »
Polenz: Keine direkte Entschädigung
Mon, 09 Jan 2017 12:50:05 +0100 Der Namibia-Beauftragte der Bundesregierung, Ruprecht Polenz (CDU), schließt eine direkte Entschädigung für Nachkommen der Opfer deutscher Kriegsverbrechen in Südwestafrika weiter aus. "Es kann nicht um persönliche Geldentschädigung an Nachfahren früherer Opfer gehen", sagte Polenz dem Evangelischen Pressedienst (epd) zu dem Versuch von Namibiern, Zahlungen gerichtlich einzuklagen. "Wir haben es in Namibia mit der Ururenkel-Generation zu tun."
... weiter »
Architekten verteidigen Entwurf
Mon, 09 Jan 2017 12:14:09 +0100 Die Schweizer Stararchitekten Herzog & de Meuron haben ihren umstrittenen Entwurf für das Berliner Museum der Moderne verteidigt. "Wer genau hinschaut, erkennt, dass dieses Gebäude genau jene Offenheit und Vielfalt bietet, um die derzeit isoliert dastehenden Architekturen untereinander in Beziehung zu bringen und die Leerräume in Orte umzuformen, wo sich Menschen gern aufhalten", sagte Jacques Herzog dem "Focus".
... weiter »
Silberner Bär aus Geldnot verkauft
Mon, 09 Jan 2017 11:50:05 +0100 Der bosnische Schauspieler Nazif Mujic, preisgekrönter Berlinale-Star des Jahres 2013, hat aus Geldnot seinen Silbernen Bären verkauft. Die Entscheidung zum Verkauf des Schauspielpreises sei ihm "sehr schwer" gefallen, sagte der verarmte Darsteller am 6. Januar 2017 der Nachrichtenagentur AFP. "Meine Kinder hatten aber seit drei Tagen fast nichts zu essen." Er müsse auch Schulden beim Elektrizitätswerk und bei einem Lebensmittelhändler abbezahlen.
... weiter »
Autor Ricardo Piglia gestorben
Mon, 09 Jan 2017 10:28:04 +0100 Der argentinische Schriftsteller Ricardo Piglia ist am 6. Januar 2017 im Alter von 75 Jahren gestorben. Dies bestätigte der Verlag Anagrama der Deutschen Presse-Agentur. Piglia litt seit mehreren Jahren an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).
... weiter »
Schauspielerin Francine York ist tot
Mon, 09 Jan 2017 10:26:06 +0100 Die US-Schauspielerin Francine York ist gestorben. Wie ihre Freundin Pepper Jay am 7. Januar 2017 bekannt gab, erlag York am 6. Januar in einem Krankenhaus einem langen Kampf gegen den Krebs. In ihrer jahrzehntelangen Karriere hatte sie unter anderem mit Elvis Presley, Marlon Brando und Nicolas Cage vor der Kamera gestanden. York wurde 80 Jahre alt.
... weiter »
Isa Genzken erhält Kaiserring 2017
Fri, 06 Jan 2017 19:02:09 +0100 Die Berliner Künstlerin Isa Genzken erhält den Kaiserring 2017 der Stadt Goslar. Das hat Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) am Abend des 6. Januar 2017 beim Neujahrsempfang in der Goslarer Kaiserpfalz bekanntgegeben.
... weiter »
Herero-Klage gegen Deutschland
Fri, 06 Jan 2017 12:36:04 +0100 Vertreter der Herero- und Nama-Völker in Namibia fordern von Deutschland Schadensersatz für den Genozid vor mehr als 100 Jahren. Die Nachfahren der Völkermord-Opfer reichten nach eigenen Angaben am 5. Januar 2017 vor einem Gericht in New York Klage ein.
... weiter »
Bollywood-Star Om Puri gestorben
Fri, 06 Jan 2017 11:48:05 +0100 Der international bekannte indische Schauspieler Om Puri ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Er erlag in der Nacht zum 6. Janaur 2017 in seiner Wohnung in Mumbai einem Herzinfarkt, wie seine von ihm getrennt lebende Frau Nandita dem Medienhaus "News 18" sagte.
... weiter »
Viola Davis auf "Walk of Fame"
Fri, 06 Jan 2017 11:46:05 +0100 Lobesworte, Tränen und lauter Applaus: In einer bewegenden Zeremonie ist US-Schauspielerin Viola Davis (51, "The Help") auf dem "Walk of Fame" in Hollywood mit einer Sternenplakette verewigt worden.
... weiter »
Kulturgutverluste-Zentrum mahnt
Fri, 06 Jan 2017 10:10:05 +0100 Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste sieht bei Museen ein wachsendes, aber noch immer nicht ausreichend großes Interesse an der Forschung zu NS-Raubkunst. "Wir machen Fortschritte, aber es sind noch längst nicht genug Einrichtungen", sagte der ehrenamtliche Vorstand der in Magdeburg ansässigen Stiftung, Uwe Schneede, der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Musikbranche kritisiert Bürokratie
Thu, 05 Jan 2017 15:50:05 +0100 Weil der Handel mit seltenen Tropenhölzern erschwert wurde, sieht sich die Musikbranche mit einem "Bürokratie-Wahnsinn" konfrontiert. Der Branchenverband Society of Music Merchants appelliert indes an das Bundesumweltministerium, seine komplizierte Zusatzverordnung zu überarbeiten
... weiter »
Favoriten für Golden Globes
Thu, 05 Jan 2017 11:34:04 +0100 Sieben Wochen vor der Oscar-Verleihung stehen die Golden Globes am Wochenende im Rampenlicht. Die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse, die am 8. Januar 2017 in Beverly Hills verteilt werden, gelten als Barometer für die Oscar-Nacht. Während die Macher hinter "La La Land" und "Moonlight" die besten Chancen auf einen Golden Globe haben, kann auch Deutschland auf den begehrten Filmpreis hoffen.
... weiter »
Dirigent Georges Prêtre gestorben
Thu, 05 Jan 2017 10:38:04 +0100 Der französische Stardirigent Georges Prêtre ist tot. Der Maestro starb im Alter von 92 Jahren am Mittwochnachmittag in Frankreich, wie der Wiener Musikverein bestätigte. Prêtre trat im Laufe seiner Karriere in zahlreichen großen Opernhäusern der Welt auf.
... weiter »
Technik-Oscar für Arri-Kamera
Thu, 05 Jan 2017 09:36:05 +0100 Ein weiterer Oscar für Filmtechnik "Made in Germany": Die Münchner Firma Arri gehört zu den Preisträgern 2017 der Oscar-Würdigungen für wissenschaftlich-technische Errungenschaften.
... weiter »
Themenjahr Mondrian/Design
Wed, 04 Jan 2017 14:36:04 +0100 Mit mehreren Ausstellungen und Veranstaltungen begehen die Niederlande 2017 das Themenjahr "Von Mondrian bis Dutch Design". Anlass ist die Gründung der bedeutenden Zeitschrift "De Stijl" durch Theo van Doesburg vor 100 Jahren in Leiden, wie das Niederländische Tourismusbüro am 4. Januar 2017 in Köln mitteilte.
... weiter »
"Django" eröffnet 67. Berlinale
Wed, 04 Jan 2017 14:26:05 +0100 Die Weltpremiere von Etienne Comars Regiedebüt "Django" wird am 9. Februar 2017 die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnen. Das teilte die Festspielleitung am 4. Januar 2017 in Berlin mit.
... weiter »
"Zero"-Atelier wird Stiftungsstandort
Wed, 04 Jan 2017 09:34:04 +0100 Ein von bekannten Künstlern der "Zero"-Bewegung genutztes Atelierhaus in Düsseldorf soll zum neuen Standort für die Stiftung "Zero foundation" in der Landeshauptstadt werden. Das teilte die Stiftung am 3. Januar 2017 mit.
... weiter »
Wolf-Preis an Anderson und Weiner
Wed, 04 Jan 2017 09:30:05 +0100 Die amerikanische Performance-Künstlerin Laurie Anderson erhält den renommierten israelischen Wolf-Preis. Sie teilt sich die mit rund 95.000 Euro dotierte Auszeichnung mit dem Konzeptkünstler Lawrence Weiner, wie die Wolf-Stiftung am 3. Januar 2017 in Tel Aviv mitteilte.
... weiter »
Kunstpreis an Richard Deacon
Tue, 03 Jan 2017 17:10:09 +0100 Der britische Bildhauer Richard Deacon erhält den mit 30.000 Euro dotierten Ernst Franz Vogelmann-Preis für Skulptur 2017. Der 67-Jährige sei ein "führender Vertreter der zeitgenössischen Skulptur und zugleich einfallsreichster Bildhauer seiner Generation", teilten die Städtischen Museen Heilbronn mit. Sie vergeben die Ehrung seit 2008 zusammen mit der Vogelmann-Stiftung.
... weiter »
Kunstkritiker John Berger gestorben
Tue, 03 Jan 2017 11:42:05 +0100 Der britische Schriftsteller und Kunstkritiker John Berger ist tot. Er sei wenige Wochen nach seinem 90. Geburtstag in Paris gestorben, wie der Carl-Hanser-Verlag am 3. Januar 2016 mitteilte. Ein Filmporträt über den Künstler ("The Seasons in Quincy: Four Portraits of John Berger"), der als marxistischer Intellektueller galt, hatte 2016 auf der Berlinale Weltpremiere.
... weiter »
Kritische "Mein Kampf"-Ausgabe
Tue, 03 Jan 2017 11:10:05 +0100 Ein Jahr nach Erscheinen der kritischen Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" ist die Edition 85.000 Mal verkauft worden. Ende Januar soll die sechste Auflage auf den Markt kommen. "Diese Verkaufszahlen haben uns überrollt, damit konnte wirklich niemand rechnen", sagte der Direktor des Institutes für Zeitgeschichte (IfZ), Andreas Wirsching, im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.
... weiter »
GB: Vinyl-Platten auf Vormarsch
Tue, 03 Jan 2017 11:06:05 +0100 Schallplatten sind in Großbritannien weiter auf dem Vormarsch: Die Vinyl-Verkäufe sind auf den höchsten Stand seit 1991 gestiegen, wie der Verband der britischen Musikindustrie (BPI) am 3. Januar 2017 mitteilte. Demnach erhöhte sich der Absatz 2016 um satte 53 Prozent auf mehr als 3,2 Millionen Schallplatten.
... weiter »
Elbphilharmonie als "Weltwunder"
Tue, 03 Jan 2017 11:04:04 +0100 Für Christoph Lieben-Seutter (52), Intendant der Hamburger Elbphilharmonie, hat sich das Warten auf die Eröffnung des Konzerthauses gelohnt. "Die Elbphilharmonie ist beeindruckender und noch viel spannender, als wir uns das zehn Jahre lang vorstellen konnten", sagte der Österreicher im Interview der Deutschen Presse-Agentur.
... weiter »
Jonas Kaufmann zu Comeback
Mon, 02 Jan 2017 14:22:05 +0100 Der Startenor Jonas Kaufmann (47) freut sich nach einer mehrmonatigen Krankheit auf sein Comeback Mitte Januar. "Es war wirklich hart. Ich liebe Singen und ich war noch nie zuvor zu so einer langen Pause gezwungen", sagte Kaufmann der italienischen Zeitung "Corriere della Sera" vom 2. Januar 2017.
... weiter »
Nutzung Berlinalepalast nach 2018
Mon, 02 Jan 2017 12:10:05 +0100 Die Berlinale hofft, auch über das Jahr 2018 hinaus im angestammten Festspielpalast am Potsdamer Platz bleiben zu können. Wie die Stage Entertainment GmbH am 1. Januar 2017 auf Antrage mitteilte, laufen dazu aktuell Gespräche - "geprägt von großem Wohlwollen für eine Fortführung", wie ein Sprecher erklärte. Berlinale-Chef Dieter Kosslick hatte der "Bild"-Zeitung gesagt, man stehe in guten Verhandlungen.
... weiter »
DHM als "aktueller Debattenort"
Mon, 02 Jan 2017 11:20:04 +0100 Das Deutsche Historische Museum (DHM) sollte sich nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters unter seinem neuen Leiter Raphael Gross zu einem "aktuellen Debattenort" entwickeln.
... weiter »
Europas Kulturhauptstädte 2017
Mon, 02 Jan 2017 10:46:05 +0100 Aarhus in Dänemark und Paphos auf Zypern sind die Kulturhauptstädte Europas 2017. Thema in Aarhus ist "Umdenken". Es gehe darum, heute offen, anders und besser zu handeln und zu denken, als wir es gestern getan haben, heißt es auf der Internetseite der Stadt. Geplant sind Filmvorführungen, Kunstausstellungen und eine große Klangkomposition.
... weiter »
Elbphilharmonie-Foyers eingeweiht
Mon, 02 Jan 2017 10:44:12 +0100 Die Choreografin Sasha Waltz hat am 1. Januar 2017 die Foyers der gerade fertig gestellten Hamburger Elbphilharmonie künstlerisch eingeweiht. Der Uraufführung der Performance "Figure Humaine - Menschliches Antlitz" ihrer Compagnie "Sasha Waltz & Guests" spendeten 600 Besucher nach zweieinhalb Stunden minutenlangen Beifall.
... weiter »
William Christopher gestorben
Mon, 02 Jan 2017 10:24:06 +0100 Der US-Schauspieler William Christopher, bekannt aus der Fernsehserie "M.A.S.H" und vielen Spielfilmen, ist am 31. Dezember 2016 im Alter von 84 Jahren gestorben. Das teilte sein Agent Robert Malcolm mit. Nach seinen Angaben wurde bei Christopher vor einem Jahr Krebs diagnostiziert; die letzten Tage verbrachte er in einem Hospiz.
... weiter »
Muti dirigiert Neujahrskonzert 2018
Mon, 02 Jan 2017 10:22:04 +0100 Riccardo Muti soll 2018 das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker dirigieren. Das Orchester würdige damit die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem 75-jährigen Italiener.
... weiter »
Cellist Heinrich Schiff gestorben
Fri, 23 Dec 2016 14:18:05 +0100 Der international renommierte österreichische Cellist und Dirigent Heinrich Schiff ist tot. Er starb im Alter von 65 Jahren in einem Krankenhaus in Wien in der Nacht zum 23. Dezember 2016. Dies bestätigte ein enger Freund der österreichischen Nachrichtenagentur APA.
... weiter »
Abwehrzentrum gegen Fake News
Fri, 23 Dec 2016 11:48:04 +0100 Angesichts der Zunahme von Falschnachrichten in den sozialen Netzwerken schlägt das Bundesinnenministerium nach "Spiegel"-Informationen die Schaffung eines "Abwehrzentrums gegen Desinformation" vor. Ein Sprecher des Ministeriums wollte den Bericht nicht kommentieren.
... weiter »
Medien: Kinderarmut in Deutschland
Fri, 23 Dec 2016 11:34:16 +0100 Trotz guter Konjunktur ist in Deutschland die Zahl von Kindern in Armut weiter angestiegen. Im Jahr 2015 waren mehr 1,7 Millionen Kinder unter 16 Jahren von Armut betroffen, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe am 23. Dezember 2016 unter Berufung auf Daten des Europäischen Statistikamtes Eurostat berichteten.
... weiter »
Bonn: Schauspieldirektorin wirft hin
Thu, 22 Dec 2016 16:20:04 +0100 Die Bonner Schauspieldirektorin Nicola Bramkamp wird ihren Vertrag nicht verlängern und das Haus 2018 verlassen. Ihren Abschied begründete sie am 22. Dezember 2016 auch mit der anhaltenden Sparpolitik. Die "stetig fortschreitenden Kürzungen im künstlerischen Bereich" machten eine Fortführung ihres Konzeptes nicht mehr möglich, teilte sie mit. Bramkamp ist seit 2013 Schauspieldirektorin am Theater Bonn.
... weiter »
Orlando-Opfer verklagen Facebook
Thu, 22 Dec 2016 12:18:05 +0100 In den USA haben Angehörige der Opfer des Anschlags von Orlando die Internetriesen Facebook, Google und Twitter wegen Unterstützung der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) verklagt. Die Familien dreier Opfer werfen den Konzernen vor, sie hätten dem IS "wissentlich und ohne Rücksichtnahme" ermöglicht, die sozialen Netzwerke als Mittel zur Rekrutierung von Dschihadisten, Geldbeschaffung und Verbreitung von Propaganda zu nutzen.
... weiter »
Politologe warnt vor Vorverurteilung
Thu, 22 Dec 2016 12:10:05 +0100 Der französische Politologe und Islamforscher Olivier Roy warnt nach dem Anschlag von Berlin davor, in Flüchtlingen potenzielle Terroristen zu sehen.
... weiter »
Kertész-Nachlass geht an Stiftung
Thu, 22 Dec 2016 10:22:05 +0100 Der Nachlass des Schriftstellers und Literatur-Nobelpreisträgers Imre Kertész (1929-2016) geht an eine regierungsnahe ungarische Stelle. Die Stiftung für die Erforschung der Geschichte und Gesellschaft Mittel- und Osteuropas (KTTKK) werde ein Imre-Kertész-Institut gründen, hieß es in der Mitteilung der Einrichtung, die die staatliche Nachrichtenagentur MTI am 21. Dezember 2016 veröffentlichte. Der Autor von "Roman eines Schicksallosen" war im März 2016 gestorben.
... weiter »
Ukraine gibt Italien Gemälde zurück
Wed, 21 Dec 2016 17:46:04 +0100 Die Ukraine hat 17 in Italien gestohlene Gemälde zurückgegeben. "Die Zusammenarbeit von ukrainischen Organen hat nicht nur diesen Kanal von Kunstschmuggel geschlossen, sondern auch das Auffinden dieser kostbaren Kunstwerke ermöglicht", hob Präsident Petro Poroschenko am 21. Dezember 2016 hervor. Für die Übergabe waren der italienische Kulturminister Dario Franceschini und der Bürgermeister von Verona, Flavio Tosi, nach Kiew gereist.
... weiter »
Kollwitz-Preis an Sieverding
Wed, 21 Dec 2016 17:38:04 +0100 Die Multimedia-Künstlerin Katharina Sieverding erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2017. Mit ihr werde eine deutsche Künstlerin geehrt, die seit den 1960er Jahren das Zeitalter der großformatigen Fotokunst einleitete, teilte die Akademie der Künste am 21. Dezember 2016 mit.
... weiter »
Wien: Roscic wird Staatsopern-Chef
Wed, 21 Dec 2016 17:28:05 +0100 Der 52-jährige Kulturmanager und Plattenboss Bogdan Roscic soll als künftiger Direktor der Wiener Staatsoper das Haus ab 2020 neu ausrichten. Er spüre bei Roscic einen "herausragenden Gestaltungswillen", sagte Österreichs Kulturminister Thomas Drozda am 21. Dezember 2016 bei der Bekanntgabe der Personalie.
... weiter »
Theater sind Milliardenbaustellen
Wed, 21 Dec 2016 14:18:05 +0100 Theater und Opernhäuser in den großen Städten Deutschlands sind oft jahrelange Dauerbaustellen. Allein die Sanierungen von Bühnen in Berlin, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Dresden und Bayreuth verschlingen Milliardenbeträge, wie eine dpa-Umfrage ergab. In manchen Fällen explodieren die Kosten, sorgen Fehlplanungen für Verzögerungen, und Ensembles müssen jahrelang auf Ersatzspielstätten ausweichen.
... weiter »
Rostock: Weiter Intendantenstreit
Wed, 21 Dec 2016 13:58:05 +0100 Die Volkstheater Rostock GmbH wird gegen das Urteil zur Weiterbeschäftigung des Intendanten Sewan Latchinian Berufung einlegen. Das Landgericht Rostock hatte vergangene Woche entschieden, dass die fristlose Kündigung Latchinians von Juni 2016 unwirksam war, das Anstellungsverhältnis bestehe ungekündigt fort.
... weiter »


Zur Verfügung gestellt von 3sat
Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH - Januar - Jahren - Alter
© copyright 2007 - Albert Grünbeck - www.Deutschland24.de GmbH